ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Kleines iTunes-Update: Version 10.5.2 mit Fehlerbehebungen

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Nichts was nicht auch noch bis morgen hätte warten können. Das jetzt von Apple freigegebene iTunes-Update auf Version 10.5.2 kümmert sich ausschließlich um kleine Fehlerbehebungen für den in den USA angelaufenen iTunes Match-Dienst Apples – hier unser Test – und ein Audio-Problem, das beim Abspielen vereinzelter CDs auftreten konnte.

In Apples Software-Aktualisierung taucht das Mini-Update aktuell erst sporadisch auf, kann auf der offiziellen iTunes Download-Seite aber bereist geladen werden. Die Mac-Variante wiegt etwas mehr als 100MB, die Windows-Version knapp 60MB.

Dienstag, 13. Dez 2011, 0:10 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe Sky Go am ipad wo ich alle filme super schauen kann. Will ich aber auf airplay schalten, schaltet sich der player aus.
    Kurz gesagt sky go lässt sich nicht über apple tv auf den fehrnseher streamen.
    Hat jemand einen tip wie es doch gehen würde

  • Warum ist den so ein großer Unterschied zwischen der MAC und Windows Version? Ich meine die 40 MB?

    • Warum hat dein Name 5 Buchstaben und meiner 6? Ich meine das sind 16,66% weniger Buchstaben?

      • Die Integration verläuft bei Mac OS völlig anders – außerdem sprechen wir hier von einer „Portierung“ in eine andere Oberfläche. Höchsten Java basierte Programme sind bei allen Systemen gleich ->Plattformunabhängig.

  • Die solln sich lieber mal drum kümmern, dass es auf Windows mal flüssiger läuft. Ist andauernd am hängen…

    • Kann ich bestätigen! Nervt echt.

      • das liegt an dem wlan sync. abschalten dann hängts auch nicht mehr. aber das ist wirklich keine langfristige lösung!!

    • Kauf Dir einfach einen Rechner der funzt.
      Mac rules…
      :-))

      • Ich finde Macs ja teils reizvoll, aber solange solche Kommentare kommen, käme mir das wie der Beitritt zum Idiotenclub vor.

      • Mein (eigenbau) PC hat keine Probleme mit iTunes.

      • @petter

        Lass Dich von solchen Kommentaren nicht irre machen. Nicht alle Mac-User sind so. Ich selbst nutze Macs privat seit 1987 und will niemanden bekehren.

        Wenn man sich aber in diversen Foren umschaut, sind es geschätzte 90% der „Switcher“, die sagen: „Warum habe ich diesen Schritt nicht schon vor fünf Jahren gemacht…?“

  • Saaagt mal , seit dem Update auf die neuste iTunes Version habe ich das Problem das wenn ich iTunes minimiere und den MiniPlayer in der Tastkleiste habe – iTunes sich nicht mehr maximieren oder gar steuern lässt. Muss iTunes dann via Taskmanager killen und neu starten =( Habt ihr das Problem auch !?

  • Also, meine Macversion ist nur 16,6MB groß! Was für Unterschiede!

  • Bei mir ließ sich iTunes nach dem Update nicht mehr völlig beenden. Der Prozess itunes.exe*32 lief einfach weiter. In der selben Systemsitzung ließ sich der Prozess nur noch über den Task Manager beenden und das Programm anschließend nur noch im sicheren Modus mit Str und Shift starten. Ein normaler Start war nur nach System-Neustart möglich. Bin wieder zu 10.5.1 zurück gerudert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5781 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven