ifun.de — Apple News seit 2001. 37 719 Artikel
   

Mac-Tipp: Keynote-Präsentationen für die Verwendung auf dem iPad optimieren

Artikel auf Mastodon teilen.
4 Kommentare 4

Seit Apple das Präsentationsprogramm Keynote auch für das iPad anbietet, lassen sich ansprechende Präsentationen auch direkt auf dem Apple-Tablet erstellen. Mitunter ist des dennoch geschickter, die Folien auf dem Mac vorzubereiten und sie anschließend auf das iPad zu übertragen.

Um hierbei die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, sollte man einige grundlegende Einschränkungen der iPad-Variante berücksichtigen. So sind auf dem iPad beispielsweise nicht alle Schriftarten verfügbar und es ist enorm wichtig, dass die Auflösung der Präsentation auf die Bildschirmauflösung des iPad abgestimmt ist (1024 x 768).

Apple hat diese und weitere Empfehlungen auf in einem neuen Support-Dokument zusammengefasst. Wenn ihr die dort aufgeführten Punkte berücksichtigt, geht ihr jeglichen Kompatibilitätsproblemen elegant aus dem Weg.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Mrz 2011 um 17:34 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Glaubte nie, dass ich mal eine Präsentation auf dem iPad erstellen werde. Und nun mach ich es nur noch dort… ist einfach einfach und man ist sowas von schnell…!

  • Keynote ist für das iPad wirklich gut…
    Das einzigste was auf dem Mac besser geht, ist das einfügen von Medien (Fotos, Videos…)
    Da fänd ich es gut wenn ich über webdav die Medien direkt vom NAS holen könnte. Ich würd mich aber such gern eines besseren beleren lassen ;)

    • Die Belehrung erfolgt auf dem Fuße: das Wort „einzigste“ gibt es nicht ;)
      Ich hab zu Beginn nicht gepielt das man in Keynote nach dem iTunes Filesharing die Dateien noch innerhalb der Keynote App importieren muss, aber seitdem ist es super und ratz fatz erstelllt. Ich hab sogar schon eine Präsentation in der Uni nur mit dem iPad gehalten (Note 1,0)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37719 Artikel in den vergangenen 8165 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven