ifun.de — Apple News seit 2001. 28 444 Artikel
Preview

John Wick Hex: Unser erster Eindruck vom Strategiespiel zur Filmtrilogie

10 Kommentare 10

Videospiel Lizenzumsetzungen zu erfolgreichen Filmfranchises gibt es viele. Denken wir dabei nur kurz an das letzte Spiderman Spiel oder die Batman Arkham Reihe. Für die John Wick Trilogie hätten die meisten sicherlich ein Actionspiel oder Shooter erwartet. Stattdessen hatten Good Shepherd Games und Bithell Studios auf der E3 im Juni mit John Wick Hex ein Strategiespiel angekündigt.

John Wick Hex erinnert auf den ersten Blick an eine Mischung aus den Go Titeln (Hitman Go, Lara Croft Go, Deus Ex Go) und dem timing abhängigen Frozen Synapse. Damit setzt sich der Titel ein Stück weit von klassischer Rundenstrategie ab, obgleich auch John Wick Hex nach jeder eurer Aktionen bis zum nächsten Zug pausiert. Der entscheidende Faktor ist jedoch die Zeit, die John benötigt um eine Handlungsabfolge auszuführen. Dazu zeigt euch das Spiel am oberen Bildschirmrand eine Zeitlinie an, die euch jederzeit Aufschluss über die Dauer eurer und der Handlungen eurer Gegner Aufschluss gibt.

Sollte etwa ein Widersacher hinter euch auftauchen könnt ihr genau sehen, ob die Zeit für John genügt um sich umzudrehen und zu schießen, ehe der Gegner sein Feuer eröffnen wird. Oder es taktisch klüger wäre schnell die Standposition zu ändern und mit einem Hechtsprung hinter der nächsten Deckung zu verschwinden – auch wenn John dabei ein wenig seines Fokus verliert.

John Wick Hex Barbrawl

Johns Fokus ist neben der verbliebenen Munition und Gesundheit eine der drei Statusanzeigen, die ihr stets im Auge behalten solltet. Sinkt euer Fokus auf null leidet darunter Johns Geschick und damit nicht nur seine akrobatischen Fähigkeiten, sondern schlussendlich auch seine Geschwindigkeit und Präzision. Zwar könnt ihr euren Fokus jederzeit wieder aufladen indem ihr John kurz inne halten und sich neu konzentrieren lasst. In diesen kostbaren ein, zwei Sekunden können sich eure Gegner jedoch ungestört bewegen und für den nächsten Angriff neu positionieren.

Wir durften die ersten Level einer Vorabversion von John Wick Hex anspielen und hatten viel Spaß an dem Rundenstrategiemix. John Wick Hex spielt sich ausgesprochen dynamisch und lässt dem Spieler für sein weiteres Vorgehen stets freie Wahl. Ihr könnt selber entscheiden ob ihr aggressiv vorpreschen oder euch lieber leise an eure Gegner heranschleichen und von Deckung zu Deckung arbeiten wollt. Meist könnt ihr euer Ziel auf beide Arten erreichen. Gerade zu Anfang, wo ihr es lediglich mit ungepanzerten und leicht bewaffneten Gegner zu tun habt, fällt das Spiel damit ausgesprochen leicht. Im späteren Spielverlauf bekommt ihr es jedoch mit größeren Gegnerhorden und stärkeren Widersachern zu tun. Spätestens dann solltet ihr immer einen Blick auf die oben eingeblendete Zeitleiste haben und alle Möglichkeiten für euren nächsten Zug genau gegeneinander abwägen. Auch John Wick ist nunmal kein unsterblicher Superheld.

John Wick Hex Throat Grab

Die Geschichte von John Wick Hex spielt zeitlich vor den Filmen, also in Johns aktiver Zeit als der Auftragskiller „Baba Yaga“ (Boogeyman), und wird in kurzen, voll vertonten Rendersequenzen zwischen den einzelnen Levelabschnitten erzählt. Ein genaues Datum ab dem wir Johns Vorgeschichte in dem Rundenstrategiespiel erleben dürften steht zwar leider noch aus, als grober Starttermin steht das nächste Frühjahr in Aussicht. Fans der Filme und Freunde von Rundenstrategiespielen sollten sich den 15,99 Euro teuren Titel aber zumindest schon einmal vormerken. Auch wenn das Spiel zunächst nur exklusiv über Epics Softwarekaufhaus für Windows und Mac verfügbar sein wird.

Montag, 26. Aug 2019, 9:40 Uhr — Damien
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Unglaublich. 3 Filmteile gibt’s davon schon? Kann mich gerade noch so an den ersten Teil erinnern. Dachte eigentlich, die Handlung war abgeschlossen. Naja, das Spiel kann man sich ja mal anschauen.

  • Der 3. Teil war sogar am erfolgreichsten, den Einspielergebnissen nach.

  • Also wenn ich mir nur mal das Video ansehe fällt mir nur noch eines ein: dieses Spiel ist unter John Wicks würde, die Tatsache das es im „Epic“-Store landet macht es noch viel schlimmer. Und so macht man drei Filme auf einmal lächerlich.

    Ich besitze alle drei Filme und alle drei sind der Hammer, aber wenn es kein High-End Ego-Shooter wird, ist alles was sich um JW dreht ein lächerliches Spiel. PCMR.

    Da ist ja Minecraft mit RTX viel hochwertiger..
    (Kein Sarkasmus)

    Steckt da mal wieder Disney dahinter..
    (Sarkasmus)

    • Wäre der korrekt Fachterminus nicht „Triple A Shooter“?
      John Wick Hex hat zumindest ein nicht alltägliches Spielkonzept. Das ist mir persönlich lieber als ein generischer Ego-Shooter der lediglich aus einer Aneinanderreihung von Quicktimevents besteht. John Wick Hex schon selber ausprobiert oder worauf beruht dein Urteil?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28444 Artikel in den vergangenen 6835 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven