ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Neue Farben für das Fitness-Armband UP24

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Jawbone bietet das Fitness-Armband UP24 in zwei neuen Farbvarianten an. „Pink Coral“ und „Lemon Lime“ erweitern das bisherige Line-up um frühlingshafte Pink- und Gelbtöne.

500

Das seit März in Deutschland erhältliche und hier ausführlich von uns vorgestellte UP24 verzichtet im Gegensatz zum Gros der Konkurrenzprodukte komplett auf ein Display, lediglich keine LEDs informieren über den Ladezustand und darüber, ob gerade der Tag- oder Nachtmodus aktiv ist. Dementsprechend wichtig war die mit der „24“-Version des Armbands hinzugefügte Bluetooth-Unterstützung. In der etwas günstiger erhältlichen Originalversion muss das Armband zur Synchronisierung über einen Miniklinke-Stecker mit dem iOS-Gerät verbunden werden.

700

Die zugehörige iOS-App ist leider weiterhin nicht für das iPad optimiert, dennoch lassen sich beide Versionen des Jawbone-Armbands auch mit dem iPad verwenden. Innerhalb der App bekommt ihr eure Tagesaktivität in Form von Schritten angezeigt, zusätzlich könnt ihr mit dem Armband eure Schlafphasen aufzeichnen und das Ergebnis über die App einsehen. Weiter lässt sich die UP-App mit diversen Fitness- und Gesundheits-Apps verbinden, darunter MapMyFitness, Runkeeper oder auch Withings.

app

Das UP24 lässt sich in Deutschland zum Preis von 149,99 Euro direkt bei Jawbone, im Apple Store oder auch bei Amazon bestellen. Die beiden neuen Farbvarianten sind momentan allerdings nur beim Hersteller direkt verfügbar.

Die Vorgängerversion wird unter dem Namen UP weiter vertrieben und ist durch den Verzicht auf Bluetooth für 20 Euro weniger erhältlich.

Donnerstag, 08. Mai 2014, 11:22 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kann das Band wirklich empfehlen!
    Besitze es jetzt seit 3 Wochen und funktioniert zuverlässig!

  • Dachte mal im Braun oder rot… Naja das Schwarze ist immer noch am besten. Kann man zu allem tragen ;)

  • Hallo,
    Kann mir jemand sagen wie empfindlich das Band bei der zurück gelegten Distanz reagiert? Ich Pendel jeden Tag mit dem PKW und bin beruflich oft unterwegs… Nicht dass die zurückgelegten km später in der Statistik erscheinen? Danke im voraus

    • Es gibt keine geheime Erkennung bei den Dingern! Wenn es viel ruckelt, zählt er halt Schritte. Wenn du Autobahn fährst zählt er halt nix. Das ist kein Hexenwerk. Stuckern: zählt, ruhig: zählt nicht.

      • Hans Werner von Umwucht

        Wobei hier noch die Arm-/Handbeweg mit betrachtet wird, ich habs zumindest net geschafft im kurzen Test mir so schritte mit dazu zu mogeln.
        Meine Erfahrung mit dem alten UP: Autofahren wird genauso gezählt wie schnelles schütteln des Bands, nämlich gar nicht.

  • Ein Band ohne Display wird auf Dauer nicht befriedigen. Ist meine Erfahrung. Ich wünsche mir ein fitbit One in einem schicken Armband. Fitbits App ist die beste, die sich auch mit den meisten anderen Diensten verbindet. Ich will aufs Armband schauen und wissen wo ich stehe und nicht ewig mit der App rum machen. Bin gespannt auf den Ansatz von Withings die ihren tracker per schicken Armband zur Smartwatch pushen wollen. Leider ist der tracker von Withings kein handschmeichler.

    • Erwarte täglich die Lieferung des Armbands, um den Tracker (Withings Pulse) am Arm tragen zu können…. Hoffentlich guckt sich ifun das Armband auch näher an. Meine Erfahrungen werde ich bald teilen können.

  • Das Jawbone Up (nicht Up24) hat mich komplett enttäuscht. Nach nicht ganz 5 Monaten defekt. Danach habe ich mir den Withings Pulse geschnappt. Damit bin ich weit aus mehr zufrieden.

  • Bin mit dem nicht erwähnten ONLINE Zwang absolut nicht zufrieden. Habe meine kompletten Daten von 3 Monaten verloren da ich mich mit einer nicht existierenden Mailadresse regestriert hatte. Zuerst funktionierte alles dann konnte ich nicht mehr syncronisieren. Ziemlicher Mist.

  • das up-Band hat ja eine eigene Alarmfunktion. hat jemand schon eine App oder eine Möglichkeit gefunden Erinnerungen oder Termine aus dem Kalender oder eingehende Anrufe als Vibration auf das Band zu bekommen ???

  • Nicht kompatibel mit dem iPhone 4

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5870 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven