ifun.de — Apple News seit 2001. 31 263 Artikel
   

iWatch-Gerüchte: LG produziert angeblich Flex-Display, neues Design-Konzept

39 Kommentare 39

Wenn es um Apples iWatch geht, sind wir weiterhin skeptisch und versehen entsprechende Artikel weiterhin mit vielen Fragezeichen. Selbst wenn wir wüssten, dass Apple an einem Gerät in dieser Richtung arbeitet: Erwartet uns tatsächlich eine Uhr, ein Armband, oder etwas komplett Neues?

iwatch-500

Aktuelle Spekulationen bauen meist auf altbekannten Systemen auf und so werden uns bereits seit mehr als zwei Jahren regelmäßig irgendwelche mal mehr, mal weniger klobigen Armbanduhr-Varianten als „iWatch-Konzept“ untergejubelt.

Mit dem verstärkten Trend zu Fitnessarmbändern wandeln sich hier auch die Vorstellungen der Designer und das aktuell vom Designer Todd Hamilton vorgestellte „iWatch Concept“ ist nicht das Erste, in dem wir mit dem Nike FuelBand das wohl derzeit populärste Armband dieser Gattung wieder erkennen. Entscheidet selbst, was ihr davon haltet.

iwatch-700

LG produziert angeblich Bildschirme für die iWatch

Etwas konkreter werden da aktuelle Gerüchte aus Asien, die von einem konkreten Vertrag zwischen LG und Apple sprechen. Demnach werde das südkoreanische Unternehmen mit der selben Bildschirmtechnologie, die er für sein „G Flex“-Smartphone mit gebogenem Display verwendet, 1,52“-Bildschirme für Apple fertigen- mit knapp 4cm Bildschirmdiagonale also perfekt für die iWatch. Auch der Start für die Massenproduktion und damit der angebliche Verkaufsstart werden genannt: Zwischen Juli und September soll LG 2 Millionen Stück davon liefern.

The source also suggests that LG will produce the iWatch panels (which are allegedly going to measure in at 1.52 inches) using its flexible display technology (P-OLED, as in Plastic OLED, the same tech introduced by LG with its G Flex smartphone), so we’re most likely looking at a curved design. In addition, these rumors indicate that LG will start mass producing the iWatch screens within the July-September 2014 timeslot, and that the initial production volume will be set at 2 million units.

Die dem oben verlinkten Bericht zugrunde liegenden Informationen stammen offenbar von der Webseite einer koreanischen Zeitung, von dort verschwand der Artikel aber auch zügig wieder (Google Cache). Ei n Urteil darüber, ob die kommentarlose Löschung nun erfolgt ist weil hier tatsächlich heikle Vertragsgeheimnisse ausgeplaudert wurden, oder weil das Ganze einfach nur Quatsch ist, dürft ihr euch selbst bilden.

Wie in der Vergangenheit schon gesagt: Wir lassen uns gerne von Apple überraschen, halten es aber weiter für verfrüht, die Erwartungshaltung bezüglich einer „iWatch“ allzu hoch zu pushen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Jan 2014 um 07:28 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    39 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31263 Artikel in den vergangenen 7278 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven