ifun.de — Apple News seit 2001. 31 465 Artikel
   

Basics: Die 10 wichtigsten Fragen zu iTunes Match

52 Kommentare 52

Auf einer neuen Infoseite zu iTunes Match hat Apple neben einem Erklärungsvideo auch die wichtigsten Fragen zu dem neuen Musikdienst beantwortet. Da Apple noch keine deutsche Version der FAQ veröffentlicht hat, haben wir die Fragen hier für euch übersetzt. Wenn ihr mehr zum Thema wissen wollt, lest ihr am besten auch unseren hier veröffentlichten ausführlichen Erfahrungsbericht zu Apples Musikdienst.

  • Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?
    Ihr braucht iTunes 10.5.1 oder höher auf Mac oder PC oder iOS 5.0.1 und mindestens ein iPhone 3GS, einen iPod touch der dritten oder vierten Generation oder ein iPad.
  • Welche Dateiformate werden unterstützt?
    AAC, MP3, WAV, AIFF, Apple Lossless und mehr.
  • Auf wieviel Geräten kann man iTunes Match verwenden?
    iTunes Match unterstützt maximal 10 Geräte (Computer, iPhones, iPods, iPads und Apple TV)
  • Werden meine Wiedergabelisten zwischen den Geräten synchronisiert?
    Ja, allerdings nur solche mit Musik. Videos, Sprachnotizen oder PDFs werden nicht synchronisiert.
  • Wird die Musik aus dem Internet gestreamt oder heruntergeladen?
    Auf einem Computer werden alle in der iCloud gespeicherten Songs gestreamt, können aber auch über die iCloud-Taste heruntergeladen werden. Auf iOS-Geräten wird mit der Wiedergabe eines Titels aus der iCloud auch dessen Download gestartet, der Titel bleibt dann auf dem Gerät gespeichert. Apple TV streamt ausschließlich.
  • Kann ich meine Songs auch über 3G auf iPhone und iPad laden?
    Ja. In den Einstellungen -> Store lässt sich einstellen, dass die auch dann geladen werden sollen, wenn keine WLAN-Verbindung besteht.
  • Was passiert, wenn ich neue Musik zur Bibliothek hinzufüge?
    iTunes Match erkennt dies automatisch und du musst nichts tun. Optional kannst du über das iTunes-Menü „Store“ auch die manuelle Aktualisierung anstoßen.
  • Was passiert, wenn ich mein iTunes-Match-Abo nicht verlängere. Verliere ich dann meine bei iTunes geladenen höherwertigen Songs?
    Nein. Alle Titel, die über iTunes Match aufgewertet und heruntergeladen wurden sind sicher und bleiben bei dir. Du verlierst lediglich den Speicherplatz in der iCloud und damit die Möglichkeit, die Titel zu streamen oder auf andere Geräte herunter zu laden.
  • Wie aktiviere ich iTunes Match?
    Auf einem Mac oder PC wählst du im iTunes-Menü „Store“ die Option „iTunes Match aktivieren“. Anschließend schaltest du auf deinen iOS-Geräten in den Einstellungen -> Musik die Option „iTunes Match“ ein. Auf Apple TV kannst du iTunes Match über das iCloud-Menü aktivieren.
  • Muss die für iTunes Match verwendete Apple ID eine iCloud-Adresse sein?
    Nein. Wenn du deine Einkäufe mit einer separaten Apple ID getätigt hast, kannst du diese auch für iTunes Match verwenden. Du solltest die ID verwenden, mit der du die meisten deiner Einkäufe getätigt hast.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Dez 2011 um 07:42 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    52 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31465 Artikel in den vergangenen 7309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven