ifun.de — Apple News seit 2001. 38 366 Artikel
   

Vergünstigte iTunes-Karten: 20 Prozent Rabatt bei Karstadt und real, 30 Prozent Preisnachlass bei der Schweizer Post

Artikel auf Mastodon teilen.
24 Kommentare 24

Von heute bis bis nächsten Montag gibt es bei Karstadt 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten im Wert von 50 Euro, man bezahlt dort also für 50 Euro-iTunes-Guthaben lediglich 40 Euro. (Danke Petric + Shaker) Dasselbe Angebot läuft ja bereits seit gestern in den Filialen der Supermarktkette real (wir berichteten).

Auch unsere Schweizer Leser können derzeit von einem Rabattangebot für iTunes-Karten profitieren. Die eidgenössische Post gibt momentan satte 30 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten im Wert von 100 Franken. Das Angebot gilt offenbar solange Vorrat reicht und lässt ich über die Webseite der Schweizer Post bestellen. (Dank an alle Tippgeber)

Der Wert der Gutscheinkarten wird beim Einlösen auf das iTunes-Guthaben verbucht und kann dann völlig frei für Musik, Filme, Bücher oder Apps für iOS und den Mac ausgegeben werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Feb 2012 um 15:09 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann ich mir die iTunes Karte auf der schweizer Website bestellen und es dann auf mein deutschen Account buchen? Wie wird es umgerechnet? Geht das überhaupt? LG & Thx vorab

    • iTunes-Konton und -Karten sind länderspezifisch. Also kannst du maximal nen Schweizer Account einrichten und darüber aufladen. Auf deinen deutschen Account kannst du das nicht packen.

      • Kann man das nicht machen und das konto dann in en deutsches umwandeln? (für leute die eh noch kein konto haben)
        Ich mein, kommt ja öfters vor das man umzieht ;)

      • nein, um unzuziehen musst du erst dein konto leeren, also die 100 Franken einlösen…

  • Das ist eine gute Frage und würde mich ehrlich gesagt auch interessieren!?

  • Dürfte nicht gehen, habe z.Z. Auch ein CH konto da ich hier lebe und hatte mir damals noch deutsche Karten gekauft da es hier in der Schweiz keine Rabattaktionen gab. Hatte mir so dann navigon usw. Geholt.

  • Ich verstehe die ganze Diskussion bezgl. Schweizer Karten nicht. Einfach mal richtig lesen, dann erübrigen sich alle Fragen. Die Schweizer Post liefern doch nur innerhalb der Schweiz.

  • Diese Kartenrabattaktionen sind ja inflationär, in meinen Augen eigentlich keine Meldung wert. Ich muss fairerweise sagen, dass ich diese Karten auch noch nie genutzt habe und auch nicht nutzen werde.

  • Super, jetzt kann ich mein Schweizer und mein Deutsches Konto günstig aufladen :-)

  • Super klasse! 20 % ist echt n Wort!
    Normalerweise decke ich mich immer beim Online Shop itunescode.de mit Codes ein aber für so einen Preis lohnt sich doch mal der Gang zu Karstadt!
    Danke!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38366 Artikel in den vergangenen 8277 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven