ifun.de — Apple News seit 2001. 33 980 Artikel
   

Buchhändler-Abmahnung zeigt Wirkung: Rabattierte iTunes-Karten fortan nicht mehr für den Kauf von E-Books verwendbar?

68 Kommentare 68

Im Kleingedruckten der aktuellen REWE-Rabattaktion für iTunes-Karten findet sich der interessante Hinweis, dass „Rabattierte Geschenkkarten nicht für den Verkaufs von E-Books verwendet werden können“.

Apple scheint die letzte Woche erfolgte Abmahnung durch den deutschen Buchhandel also durchaus ernst zu nehmen. Wie wir berichteten sehen die Buchhändler in den zu Sonderpreisen angebotenen iTunes-Karten eine indirekte Umgehung der in Deutschland festgelegten Buchpreisbindung, also der Verpflichtung aller Händler, Bücher zu einem einheitlichen Verkaufspreis anzubieten.

Interessant ist nun, ob Apple intern tatsächlich zwischen rabattierten und voll bezahlten Karten unterscheiden kann. Technisch wäre dies vermutlich sogar möglich, da die Karten beim Kauf aktiviert und somit mehr oder weniger auch registriert werden. Ob es hier Änderungen im System gab, wird sich aber erst mit dem Verkauf und der Verwendung der diese Woche bei REWE um zwei Euro im Preis gesenkten 15-Euro-Karten zeigen.

Technische die einfachere Lösung wäre es vermutlich, wenn E-Books generell nicht mehr über Kartenguthaben bezahlt werden könnten. Dies wäre zugleich aber ein gewichtiger Wettbewerbsnachteil und scheint somit für Apple nur als Notlösung in Frage zu kommen.

Apple wollte sich auf unsere Anfrage hin vorerst nicht zu diesem Thema äußern. Aktuell konnten wir mit Kartenguthaben noch E-Books erwerben, allerdings hat uns am Wochenende schon folgender Leserhinweis erreicht:

Wer derzeit gebeten wird seine Zahlungsdaten zu überprüfen und bisher nur iTunes Gutscheinkarten eingesetzt hat kann zur Zeit nicht einkaufen, selbst wenn er Guthaben hochgeladen hat, ich werte dies mal als temporären Bug. Uwe.

Falls ihr ähnliche Erfahrungen macht, freuen wir uns über euer Feedback. Vielen Dank auch für alle E-Mails zu diesem Thema.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Aug 2012 um 07:11 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    68 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33980 Artikel in den vergangenen 7554 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven