ifun.de — Apple News seit 2001. 21 716 Artikel
   

Gerüchteeintopf: Neue iMacs kommen im Oktober – iPad mini mit 7,85-Zoll-Bildschirm in Arbeit

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Wenn all die Gerüchte eingetroffen wären, die uns im Laufe des letzten Jahres aus der asiatischen Zuliefererszene erreichten, dann würden wir jetzt vor riesigen Apple-Fernsehern sitzen und mit keilförmigen iPhones telefonieren. Daher nur der Vollständigkeit halber kurz angerissen: Das Neueste aus der Gerüchteküche als Diskussionsgrundlage für euch.

  • Neuer iMac im Oktober

    In der Tat wäre eine Aktuarisierung der iMac-Linie längst überfällig und wurde ja bereits zur WWDC letzten Monat erwartet. Nun soll der neue iMac im Oktober kommen und es wird darüber gestritten, ob mit oder ohne Retina-Bildschirm. Für einen hochauflösenden Bildschirm spricht die lange Wartezeit, dagegen die Tatsache, dass ein Retina-Bildschirm in den für den iMac benötigten Größen vermutlich noch ein Vermögen kostet.

  • Kleineres iPad mit 7,85″-Bildschirm

    Eine Idee, mit der wir uns angesichts der daraus resultierenden Skalierung der kompletten Benutzeroberfläche absolut nicht anfreunden können, die aber auch nicht aussterben will. Aktuell will eine eher unbekannte chinesische Webseite wissen, dass das „iPad mini“ noch in diesem Jahr für weniger als 300 Dollar in den Handel kommen soll.

Dienstag, 03. Jul 2012, 18:16 Uhr — Chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der iMac kommt bestimmt vorher. Amazon.de hat keinen einzigen mehr auf Lager (2-4 Wochen Lieferzeit…) und vor einiger Zeit sind ja auch schon Benchmarks aufgetaucht.

    Ich würde auf eine Veröffentlichung mit ML wetten. Beim Mac Mini würde das auch wunderschön passen. Dann hätte man bei Apple den perfekten Jahreszyklus.
    Frühjahr: iPad, Sommer: Macs & neue Version von OS X (soll ja jetzt jährlich erscheinen), Herbst: iOS & iPhone zum Weihnachtsgeschäft. Perfekt.

  • Hi.
    Ich möchte mir bald einen iMac holen.
    Lohnt es sich auf die Aktualiesierung zu hoffen oder das aktuelle Modell zu kaufen???

  • Cook sagte ungefähr in einem intervie das apple „nicht mehrer Produktvariationen herstellt sondern eins womit alle zufrieden sind“ .. Warum sollte es ein Ipad geben das 300€ kostet wenn ein iPhone mehr als das doppelte kostet würde kein sinn machen.

  • Ich bin mir fast sicher, dass Apple das nicht tun wird. Das iPhone Display größer und ein iPad Modell mit kleinen Display? Was soll der Vorzug des kleinen iPads sein? Ich kann es mir nicht vorstellen und ich hoffe wirklich, dass Apple das nicht tun wird ! Die Konkurrenz nachmachen, ein schlechtes Produkt rausbringen nur um mehr Profit zu erhoffen (!) wäre so untypisch und würde nicht in mein Bild von Apple passen. Ich hoffe es einfach nur!

    • Ich denke eigentlich genauso wie Du, aber anderseits verdient sich Samsung gerade eine goldene Nase, nicht zuletzt weil sie ein riesiges S3 und ein Tischtenniskellengroßes Galaxy Note verkaufen können.
      Es gibt also offenbar einen Markt für sowas. Warum sollte Apple darauf verzichten?
      Nur weil Mr. Jobs mal etwas in dieser Richtung gesagt hat?

      • Sascha Migliorin

        Was wäre den schlimm, wenn ein Mini iPad raus kommen würde ?
        Es wird keiner gezwungen eins zu kaufen. Auch wird das große iPad nicht eingestellt.

        Für die, die eins wollen, wäre es ein Vorteil.

        Also alles gut. :-)

      • @Sasche: Sehe ich ja genauso. Ich brauch’s nicht, muss aber ehrlicherweise zugeben, dass ich aufgrund des Nichtvorhandensein bei Apple auch nie daran gedacht habe.

      • Es würde den iOS Markt fragmentieren und sowohl für Updates der Firmware als auch vorallem für Entwickler schwieriger werden alle Geräte zu unterstützen. Auf die Spitze getrieben kommen wir so zu Android und Geräten ohne Updates…

    • Egal ob es kommt oder nicht gekauft wird es trotzdem, der Markt gibt es doch her.

      • christopher schümann

        wenn es nicht kommt, kann es auch nicht gekauft werden…
        deine aussage hat in sofern nicht allzu viel sinn

  • Wie sieht es eigentlich mit eine neuen iPod nano aus?
    Kommt da dieses Jahr auch was neues raus?

  • „In der Tat wäre eine Aktuarisierung der iMac-Linie längst überflüssig und wurde“ – sollte das nicht überfällig heißen?

  • Das hat man davon, wenn man Fachkräfte aus dem Ausland holt! ;-)

  • freue mich auch schon auf den neuen iPod shuffle mini! ;-)

  • Dieses keilförmige iPhone hatte schon was….und wenn ich an die passenden Hüllen aus China denke, dann könnte es gut sein, daß diese Keilform tatsächlich beim neuen iPhone aufgegriffen wird. Diese Bilder vom „iPhone 5“ seinerzeit gehen mir irgendwie nicht mehr aus dem Kopf. Wahrhaft traumhaft!

    • Warum nicht? Musst es ja nicht kaufen.

      Abgesehen davon verstehe ich nicht, was die mehr oder weniger regelmäßigen Gerüchte-Artikel hier sollen, zumal sich die Themen wiederholen.

      • Gleiches Argument: Warum nicht? Musst sie ja nicht lesen.

        Ich find es gut, ich verfolg gern Macrumors um zu wissen, was es an Gerüchten hinsichtlich neuer Technik gibt. Und bei den Daten, die es zum Retina Macbook gab und den Aktualisierungen ohne Retina lagen sie richtig. Also gern mehr davon ifun, was wissenswertes rund um den Apfel auf deutsch angeht seid ihr ganz vorn.

  • Ich hoffe sehr auf eine IMac Aktualisierung mit Mountain Lion. Mag keinen kaufen um dann nur einen Monat danach schon veraltete Technik zu besitzen :-P

  • Ich würde mich sehr auf eine optische Aktualisierung freuen. Der iMac G4 2002 finde ich bis anhin am schönsten. Seit 2004 sehen die imacs praktisch gleich aus.

  • Ich vermute das die iMacs in den nächsten 6-8 Wochen kommen. Kein Grosshändler hat 27″er lieferbar. Die Technik Intel Prozessoren dritte Generation sind verfügbar und diesmal ohne Fehler. USB 3.0 ist auch kein Problem.
    Neues Gehäuse halte ich nach der Vorstellung MacBook für fraglich. Was sollte Sie abhalten?

    Zudem ist Apple ein Börsenunternehmen und braucht für jedes Quartal eine gute Nachricht für die Aktionäre. Q1 New IPad Q2 MacBook Pro & MacBook Pro HD Q4 voraussichtlich iPhone und Q3 ???

  • Wie wäre es mit einem iPad Macro? Für die moderne Frau am Ringfinger zu tragen, für den Mann mit Geschmack auch als Schlüsselanhänger oder Krawattennadel…?

  • zum iMac:
    nur weil derzeit keine imacs bei vielen shops vefügbar sind, heißt es noch lange nicht, dass ein update kurz bevor steht. ich beobachte das ganze jetzt seit 5 jahren und immer und immer wieder sollte die mangelnde verfügbarkeit ein anstehendes update anzeigen. nein, man kann sich schon auf die zahlreichen gerüchte etwas verlassen… es wird wohl september/oktober.
    die frage ist dann nur, ob es wirklich ein großes update wird und nicht nur das innenleben aufgefrischt wird. ich kann mir das mit den retina displays auch nicht vorstellen.. und wenn doch, dann kann sie sich niemand leisten, weil diese modelle dann mehrere hundert euro teurer sein werden, als die derzeitigen modelle. ich hoffe aber auf ein neues schlankeres design ohne dvd-laufwerk.

    zum ipad mini:
    ich glaube an ein ipad mini! beim iphone hat ein iphone mini nie sinn gemacht, weil es ja auch keine mitbewerber gab, die kleinere smartphones angeboten haben (bezogen aufs display).
    beim ipad sieht es anders aus, hier hat das ipad sehr große konkurrenz im 7zoll bereich (amazon fire, google nexus).. die kunden wollen also eine solche große. die auflösung dürfte hier kein problem für apple darstellen, man nimmt einfach die ipad 2 auflösung und steckt diese in ein 7,8 zoll display, dann also mit leicht höherer dpi. dafür müsste kein app angepasst werden. ich halte einen preis für 299 dollar für realitisch, eher höher als niedriger… also irgendwo zwischen 279-349 dollar.

  • Uschi Koslowski

    Oh, ich freu mich schon auf die Klagewelle gegen Apple wegen der Grösse. Oder wird Apple auch hier zu vermitteln versuchen, sie hätten das Rad neu erfunden?

  • „Eine Idee, mit der wir uns angesichts der daraus resultierenden Skalierung der kompletten Benutzeroberfläche absolut nicht anfreunden können (…)“

    idh liebe dieser immer häufiger auftauchenden skeptischen sätze des ifun teams. die haben mich gelehrt, dass es dann meistens doch so kommt.

    ein ausführlicher bericht über die GEMA und die fürs ifun team unwahrscheinliche einführung von iTunes match waren ein besipiel – einen tag später gabs iTunes match in deutschland

    diese skepsis ist anstrengend. aufgrund der mitbewerber ist es eigentlich eher die frage wann apple ein kleineres iPad und auch einen streamingservice (von ifun auch kategorisch abgelehnt) rausbringt und nicht ob. schließlich deuten darauf in iOS 6 auch einige dinge hin. songs usw. bei facebook empfehlen zu können ist da bestimmt nur die spitze des eisbergs!

    ich fände es toll, wenn sich ifun nicht so wichtig nehmen würde.

  • …Samsung gat ja auch ein Gerät zwischen Tablet und Handy…wieso also nicht auch ein solches von Apple?!

  • Ganz ehrlich? Gäbe es das iPad in 7″, dann hätte ich eines.
    Solange muss das BB-PB die Arbeit machen. (Dank Flash-Unterstützung macht es das auch gut.)Aber so in 7″ nehm ich das dann. Größer nicht. Wenn man ständig damit herumrennen und arbeiten muss ist alles andere für mich jedenfalls nichts. Glaubt mir, ich habe es ausprobiert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21716 Artikel in den vergangenen 5781 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven