ifun.de — Apple News seit 2001. 30 913 Artikel

Ab morgen bestellbar

iPad Air 2 und neues iPad mini 3: Dünner, schneller, Touch ID

142 Kommentare 142

Wie erwartet hat Apple das iPad Air 2 und das iPad mini 3 vorgestellt. Das neue Tablet-Flaggschiff ist nur noch 6,1 mm und damit nach Apples Worte das dünnste Tablet der Welt. Zwei iPad Air 2 übereinander sind nicht dicker als das allererste Apple-iPad.

frau

Größte Neuerung neben all den unten beschriebenen technischen Upgrades ist sicher die Integration des Fingerabdrucksensors Touch-ID. Wie beim iPhone lässt sich damit das Gerät entriegeln, zudem besteht die Möglichkeit, den Sensor in Kombination mit Apps von Apple und Drittentwicklern zu verwenden. Darüber hinaus ist das iPad damit bereits auch für das am Montag in den USA startende mobile Bezahlsystem Apple-Pay gerüstet.

Dank einer neuen Beschichtung soll die Bildschirmoberfläche nun deutlich weniger spiegeln. Apple will damit die Bildschirmreflexionen um mehr als 50 Prozent reduzieren.

A8X-Chip speziell für das iPad Air optimiert. Der 64-Bit-Prozessor hat eine um 40 Prozent schnellere CPU als sein im ersten iPad Air verbauter Vorgänger. Verglichen mit dem ersten iPad ist das iPad Air nun 180 Prozent schneller. Zudem ist das iPad wie die iPhones mit einem Bewegungssensor und Barometer ausgestattet.

air2

Ebenfalls neu: Die Kamera. Die 8-Megapixel-Kamera kommt mit verbesserter Blende, macht HD-Video mit 1080p. Mit dem iPad Air 2 lassen sich Panorama-Aufnahmen mit bis zu 43 MB Größe machen, zudem hat Apple die vom iPhone bekannten Funktionen Burst (Schnellaufnahme), Zeitlupe und Zeitraffer integriert. Auch die Facetime-Kamera auf der Vorderseite wurde optimiert. Netzwerkseitig wird schnellere WLAN-Geschwindigkeit und mehr LTE-Netze unterstützt.

Pad Air 2 mit Wi-Fi-Modelle werden für 489 Euro als 16GB-Modell, für 589 Euro als 64GB-Modell und für 689 Euro als 128GB-Modell erhältlich sein.

iPad Air 2 mit Wi-Fi + Cellular-Modelle werden für 609 Euro als 16GB-Modell, für 709 Euro als 64GB-Modell und für 809 Euro als 128GB-Modell erhältlich sein.

mini3

Die iPad mini-Produktlinie wurde aufgefrischt und umfasst iPad mini 3 mit Touch ID sowie iPad mini mit Retina Display, jetzt iPad mini 2 genannt, und ist mit einem Einstiegspreis von 389 Euro nun noch günstiger.

Diese beiden iPad-Modelle verfügen über ein Retina Display, den A7 Chip, eine 5-Megapixel iSight Kamera, FaceTime HD Kamera und eine schnelle mobile Datenübertragunng. Auch iPad mini ist weiterhin erhältlich und mit einem Preis ab 239 Euro günstiger denn je, das iPad mini 2 wird jetzt ab 289 Euro angeboten. Das neue iPad Air 2 wird von Ende nächster Woche an erhältlich sein, Apple nimmt von morgen an Vorbestellungen an.

Unser schnelles Hands-On

(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Okt 2014 um 20:05 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    142 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    142 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30913 Artikel in den vergangenen 7222 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven