ifun.de — Apple News seit 2001. 21 733 Artikel
   

Neues iPad: Präsentation angeblich bereits Anfang Februar

Artikel auf Google Plus teilen.
59 Kommentare 59

Laut dem japanischen Mac-Blog Macotakara soll Apple bereits Pläne für ein Special Event Anfang Februar schmieden, auf dem zusammen mit iOS 5.1 die nächste iPad-Generation vorgestellt wird. Der Verkaufsstart des neuen iPad soll dann etwa einen Monat später im März erfolgen.

Dieser Zeitplan klingt jetzt nicht sonderlich unschlüssig, nachdem iPad 2 am 2. März 2011 vorgestellt wurde, ist eine Präsentation der neuen Gerätegeneration wiederum im März durchaus wahrscheinlich. Die von Macotakara referenzierten „asiatischen Zulieferer“ waren jedoch in der Vergangenheit nicht unbedingt zuverlässigste Quelle, somit sehen wir den frühen Präsentationstermin im Februar vorerst mit einer gesunden Portion Skepsis. (via Mac Rumors)

Dienstag, 17. Jan 2012, 21:39 Uhr — Chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab mir nun vor paar Tagen das iPad2 ersteigert. Wenn das wirklich so gut wird wie die Gerüchte sagen, geht das wohl bald wieder zu eBay :-)

  • Na den mittlerweile deutlichen Geruechten haette man wohl auch noch 4 Wo mit dem Kauf des 2er warten koennen…
    Zumal das dann auch noch preiswerter werden sollte!

  • Habe das 2er leider ausgelassen. Leider, weil ich glaube mittlerweile echt, dass Apple vorsätzlich – durch das iOS 5 -das iPad 1 dermaßen langsam gemacht hat, das man echt keinen Bock mehr hat und sich unbedingt was neues kaufen muss/will.
    Und diese Dauerabstürze des Safaries, glaube das liegt an Java.
    Dazu noch diese ewige Verzögerung bei Tastatureingaben. Und Zurücksetzten hat es auch nicht gebracht *heul* T.T

    Ich freu mich deshalb dermaßen aufs 3er !!

  • Na ja, könnte schon alles zusammenpassen. Die Chinesen warten sehnsüchtig auf iOS 5.1 damit sie mut ihren neuen 4s endlich Siri nutzen können. Vorstellung von iOS Anfang Februar und iPad 3 dann Auslieferungsbeginn im März (wäre dich denkbar)!

  • Ja richtig, aber selbst wenn es nicht so gut wird, wird das dann nunmehr aeltere zwangslaeufig noch preiswerter!!!

  • Ich glaub beim 3er steig ich ein ^^ … nur ich denk mir jedes mal wenn ein neues raus kommt, brauch ich es wirklich ? Und wenn ja, mit oder ohne 3G :-D

    • Auf jeden Fall mit 3G. Hab noch das erste, welches meine Frau nicht mehr her gibt. Also wird es wohl das ipad3 für mich oder ich warte doch lieber auf das ipad4. Hab mir ja erst das 4s geholt.

    • Meine Rede!das kann ich voll unterschreiben…!:-)

    • Franz Pferdinand

      Hab auch das ipad 2 MIT 3G.
      Die hundert euro kannste dir dann auch noch leisten.
      Dann noch ne multisim von der telekom rein….fertig :)

      • oder halt per tethering und iphone online – funzt auch prima. ;)

      • So hatte ich auch gedacht und mir das iPad 2 ohne 3G geholt. Aber das Tethering geht so sehr auf den Akku des iPhones. :-( Es so bei Bahnfahrten, wo auch das Telefon oft nur eine Edge-Verbindung bekommt und ständig auf Netzsuche ist, zu nutzen, ist schier unmöglich. Im Auto als Navi taugt das iPad ohne eigenes 3G auch nicht viel. Das hatte ich mir alles leider einfacher vorgestellt.

        Mein nächstes iPad wird auf jeden Fall 3G bekommen.

    • Besitze aus ästhetischen Gründen das weiße iPad 2 ohne 3G.

    • UNBEDINGT mit 3G !!! Hab monatlich 6GB Download Volumen bei meinem Provider ORANGE in Österreich und mit denen komm ich grad so über die Runden. Hab für mein 4S 3GB zur Verfügung und das langt auch mal grad so. Wenn ich nur die 3GB für beide Geräte hätte wär’s bald vorbei mit highspeed Surfen weil dann gedrosselt wird.
      Wär für mich ein Witz wenn ich mit dem iPad nicht ständig online wär. Das wär dann so wie früher auf der suche nach einer Telefonzelle!!!!

    • Hab mir im Dezember es iPad 2 mit 3G geholt, die hundert euro mehr haben sich echt gelohnt ;)
      Habs mir gekauft, weil ich endlich genug geld hatte (drecks weihnachten und geburtstage :D) und keinen bock mehr aufs warten hatte^^ hab jetzt zwei jahre es 3Gs gehabt und war nicht einmal entäuscht, denke so wird es auch beim iPad sein.

    • Haste nen iPhone (-> Hotspot) brauchste kein 3G und on Du es work lunch brauchste? Nein ;) Aber Wenn Du erstmal eins hast, fragste Dich, wie es ohne ging ;) Viel Spaß damit !!!

      • … Sry für die Fehler. Sollte heißen: … Ob Du es wirklich brauchst? Nein… aber ….

    • Ich würde es ohne 3G nehmen, da ich mich mit dem iPhone ins Internet gehen kann… Außerdem habe ich das iPad nur daheim, wo ich sowieso Internet habe

  • Jaja. iPad und so. Wann kommen die iMacs?

  • Die gleichen Probleme von zockmock hab ich auch auf dem iPad 2 also ist es wohl eher ein iOS 5 Problem

  • Als iPhone User braucht mein iPad kein 3G. So selten wie ich das mobil brauche reicht auch der iPhone Hotspot

  • Wer ein IPhone hat, kann natürlich einen Hotpot für das iPhone einrichten wobei man dann auch den hohen Akku bedarf mit ein rechnen muss. Ich nutze mein ipad2 oft und gerne unterwegs, ich hätte jedoch keine Lust erst immer für spontane einfälle einen Hotpot mit dem iPhone her zu stellen … Muß jeder selber wissen nur ich hole mir meine Geräte immer per VerrtrG und bei eBay, habe so das iPad 2 + iPhone 4 für 24,95 im Monat und 0€ Zuzahlung da war auf Anfrage für 50€ mehr das 3G anstelle des wifi Modells mit drinn …
    Immer die Anbieter fragen

  • Kann man nur hoffen, dass die iPad2 dann günstiger werden. Habe ein 16GB-iPhone4 und dachte eigentlich, dass die 16GB völlig reichen, aber allmählich wird der Speicher doch voll … Das 32er liegt m. W. im Moment bei etwa 539€ (?) ohne 3G. Und das ist dann die nächste Frage … Ein Arbeitskollege meinte letztens, man könnte auch eine SIM von Aldi Talk mit Surfflat nutzen, aber da bin ich doch etwas skeptisch – weiß da jemand etwas zu, kann man einen beliebigen Provider (z. B. Aldi Talk) nehmen? Glaube, zu meinen Vertrag von Timo Beil kann ich keine Multi-SIM nehmen …^^

    • Deshalb habe ich 64 Gb genommen und auf 3G verzichtet. Lieber mehr Speicher.

      • Also! Ich habe eins gelernt, beim iPad NIE am Speicherplatz sparen! Nimm mindestens 64GB, eine kleine Musik und Filmesammlung für unterwegs und das ding ist voll, Spiele siedeln sind bei 1GB im Durchschnitt und an udann hast du die Brille auf, und auf 3G werde ich nciht verzichten!

        Daher iPad3 mind. 64GB MIT 3G

      • Maulwurff stimme ich da zu. Ich habe das jetzt auch gelernt und ärgere mich über das Lehrgeld, dass ich zahlen musste, weil ich anfangs dachte, es reicht auch die Sparausführung.

        Das iPad macht so viel Spaß und wo ich früher das MacBook durch die Gegend trug, ist’s mittlerweile nur noch das iPad. Dementsprechend platzt’s aber auch aus allen Nähten.

        Ein iPad 3 wäre für mich Grund, wieder mal ein Gerät in der Familie weiter zu reichen und mir ein leistungshähigeres und meinen Bedürfnissen angemesseneres zu holen.

        Da zahle ich lieber einmalig 200 Euro mehr und muss nicht ständig mit Videos jonglieren, um die richtigen dabei zu haben und die überflüssigen zu entfernen.

        Seit iMatch lade ich zudem deutlich mehr Musik aufs Tablett. Auch da habe ich keine Lust immer wieder zu löschen und/oder aus der Wolke neu herunterzuladen. Vor allem nicht, wenn ich unterwegs bin und übers iPhone tethere.

  • Meiner einer nochmal: ein iPad2 mit 32GB (nur WiFi) im Refurb Store für 499,- ist doch eigentlich ein Schnapper oder …?

  • Da sind wir dabei, das ist priiima!

    Nun noch mein 2 Monate altes iPad2 3g 16GB schwarz für 500 verkaufen (unbeschädigt, absolut neuwertig) Und dann bin ich bei Tag 1 dabei.

  • Ich hab seit zwei Wochen nach Erscheinen ein IPad 1 mit 64GB und 3G und es keinen Tag bereut. Das 2er hat mir zu wenig Neuigkeiten geboten und so hoffe ich nun auf ein IPad 3 mit Retina sowie 128GB und 3G. Beim iPhone ist mein Wunsch nach 64GB ja auch endlich wahr geworden.

    Ach ja, ein iPad ohne 3G käme für mich nie in Frage – erstens saugt die Hotspot-Option den Akku vom iPhone radikal schnell lehr und zweitens hat nur die 3G-Version einen GPS-Chip integriert.

  • iPad 1 16 GB, WIFI . Seit 13 Monaten. Was hab ich nur früher ohne iPad gemacht? ^^

  • Also ich kanns verstehen jedes zweite Jahr ein neues iPhone zu holen(Vertragsverlängerung etc.), aber alle zwei Jahre jetzt auch noch ein neues iPad kaufen kann ich nicht nachvollziehen! Kauf mir ja auch nicht alle zwei Jahre einen neuen Laptop oder Fernseher?!
    Kann schon nachvollziehen, dass man immer das Neueste möchte, will ich auch, aber irgendwann kommt schon die Frage nach dem Sinn bei der Schlagzahl, die die Unterhaltungselektronik mittlerweile hat!

    • Ganz deiner Meinung;)?aber anscheinend haben sich die Werte bzw. die Einstellungen bzgl. des Kaufverhaltens geändert.

      Vor nicht all zu langer Zeit hat man sich noch Autos gekauft, heute ist fast jedes 3. geleast. Alles Schein aber nicht sein… Ich möchte natürlich auch immer das neueste haben, doch denke ich, dass es weitaus wichtigere Sachen gibt, als sich in einem 360 Tage Zyklus neue Apple Produkte zu kaufen.

      Aber, es ist jeder fei in seiner Entscheidung und eine Bevormundung möhre ich mir nicht anmaßen;)

  • Ipad2 3g 16gb. Mit netzclub!
    Umsonst ins internet fuer rest hat man wlan kanns nur empfehlen… Ma schauen was das dreier kann ich glaub ich bleib beim 2er.. Hab ja erst das 1er ausgetauscht…

    Übrigends sind 32 gb auch ne sinnvolle investtionen wenn man paar mehr videos drauf hat und filme schaut :)

  • Da hab ich ja noch rechtzeitig letzte Woche mein iPad 1 verkauft, bevor es noch weiter an Wert verliert. Ich fand das 1er im Vergleich zum 2er schon ein gutes Stück langsamer…

  • Alle IPad 2 Besitzer werden weinen, genau wie die stolzen IPhone 4S Besitzer beim Anblick des IPhone 5. Oder doppeltes Geld Ausgeben. Ungeduld zahlt drauf. Mein IPhone 3GS funktioniert noch prächtig. Das IPad 3 ist auf jeden Fall gebongt.

  • Ich bin von den Erneuerungne des iPad 3 einfach überrollt worden!!
    deshalb möchte ich nochmal zusammenfassen:
    Retina display
    Gläserner „Rücken“
    Flashlight für Photos
    5 Megapixel
    Facetimekamera in HD
    Sterio Lautsprecher
    Bei 3g Modell kein nerviges schwarzes stück am obern rand für die antenne, sondern zwei neben den lautsprechern verkleidete antennen
    nur noch 0.74cm beziehungsweise 0.29 inch
    ( ich bin mir nicht ganz sichher aber ich glaube auch den A6 prozessor und Siri)

    Ich denke ich werde mir des 3er zulegen
    da ich SEHR angenehm überrascht wurde von dem iPad 1 ( 64GB, 3g)
    jedoch har mich diese schwarze leiste für die antennen gestört!, welche nun weg ist
    klare kaufemfelung dieser ich selber nach gehen werde

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21733 Artikel in den vergangenen 5783 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven