ifun.de — Apple News seit 2001. 35 346 Artikel

Video-Einblicke nachgeliefert

iPad 10 im Teardown: Kein Platz für die Ladestation des Apple Pencil 2

35 Kommentare 35

ifixit hat jetzt seinen Teardown des iPad 10 nachgeliefert. Das neue Apple-Tablet wurde ja bereits im Oktober vorgestellt, sorgt aber weiterhin für Diskussionen. Der Grund hierfür dürften nicht zuletzt auch die Kompromisse sein, die Apple mit diesem Modell eingeht. So hat sich der Einstieg in die iPad-Welt mit dem iPad der zehnten Generation deutlich verteuert. Während der Vorgänger im vergangenen Jahr noch ab 379 Euro zu haben war, muss man jetzt mindestens 579 Euro für Apples Standardmodell investieren.

Für die drastische Preissteigerung darf man verschiedene Aspekte verantwortlich machen. Neben den ohnehin schon aufgrund der allgemeinen Preissteigerungen von Apple in allen Bereichen angehobenen Preisen spiet hier wohl besonders auch der Umstieg auf einen vollflächigen Bildschirm eine Rolle – Apple hat die klassische Home-Taste ausgemustert und den Fingerabdrucksensor in die seitliche Standby-Taste gepackt. Zudem hat das iPad 10 jetzt einen USB-Anschluss, wo bei früheren Modellen die Lightning-Buchse war.

Ipad 10 Vergleich Ipad Air Innen

Diese Änderungen sorgen aber gleichzeitig auch dafür, dass das Standard-iPad mittlerweile deutlich näher ans iPad Air gerückt ist, anstatt das einfache und preislich attraktive Einstiegsmodell beispielsweise für Schüler zu bleiben. Beinahe schon vermurkst wirkt damit verbunden, dass sich das brandneue Tablet nur mit dem vor nunmehr sieben Jahren vorgestellten Apple Pencil der ersten Generation verwenden lässt, der mangels Lightning-Buchse nur mit einem Adapter am iPad 10 geladen werden kann.

Insbesondere der letztgenannte Umstand findet dann auch im Video-Teardown von ifixit Erwähnung. Die Reparaturprofis machen dies an der Tatsache fest, dass das iPad 10 das bislang einzige Apple-Tablet ist, bei dem die FaceTime-Kamera für Querformat-Aufnahmen optimiert mittig auf der langen Bildschirmseite verbaut ist – dort, wo beim iPad Air die magnetische Ladevorrichtung für den Apple Pencil 2 sitzt. Für die magnetische Ladefunktion bleibt da schlicht kein Platz mehr.

Wir dürfen gespannt sein, wie Apple in zukünftigen Generationen seiner Tablets diesbezüglich verfährt. Langfristig muss der Hersteller wohl eine Lösung finden, die gleichermaßen eine optimale FaceTime-Nutzung und die Verwendung des Apple Pencil in der neuesten Generation unterstützt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Dez 2022 um 15:38 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35346 Artikel in den vergangenen 7776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven