ifun.de — Apple News seit 2001. 31 418 Artikel

Stimmerkennung muss warten

iOS 13.2 für den HomePod: Handoff, HomeKit-Erweiterungen und Ambient-Klänge

79 Kommentare 79

Die Freigabe von iOS 13.2 und iPadOS 13.2 begleitend hat Apple auch iOS 13.2 für den HomePod freigegeben. Das Update sollte automatisch installiert werden, kann aber auch über die Home-App angestoßen werden. Die Aktualisierung sollte euch dort auf der Übersichtsseite zu eurem HomeKit-Zuhause angezeigt werden.

Homepod Update

Mit iOS 13.2 erweitert Apple den Leistungsumfang des HomePod um die Möglichkeit, Musik, Podcasts oder Anrufe per Handoff weiterzugeben. Ihr könnt also beispielsweise wenn ihr nachhause kommt auf dem iPhone wiedergegebene Inhalte direkt auf dem HomePod weiterspielen. Dazu müsst ihr das iPhone einfach dicht an den HomePod halten.

Des Weiteren könnt ihr künftig die Wiedergabe von Musik in HomeKit-Szenen einbinden, beispielsweise als Reaktion auf das Auslösen eines Sensors.

Ebenfalls neu sind die integrierten Ambient-Soundtracks. Apple integriert hier die Möglichkeit, den HomePod entspannende Umgebungsgeräusche wie Meereswellen, Waldvögeln oder Regenschauer abspielen zu lassen. Ihr könnt beispielsweise sagen „Hey Siri, spiele Umgebungsgeräusche“.

Homepod Kamin Umgebungsgeraeusche

Keine Stimmerkennung in Deutschland

In Deutschland zunächst nicht verfügbar ist die Möglichkeit, Siri unterschiedlichen Stimmen vertraut zu machen. Diese Funktion steht so wie es bislang aussieht, vorerst nur in den USA zur Verfügung. Apple hat das „personalisierte Siri-Erlebnis“ bei seiner Ankündigung wie folgt beschrieben:

Zusammen mit Siri kann der HomePod bis zu sechs verschiedene Stimmen lernen und erkennen und so jedem zu Hause ein persönliches Hörerlebnis ermöglichen. Wer „Hey Siri, spiele Musik“ sagt, bekommt also seinen ganz eigenen Songmix, der von Apple Music basierend auf den gehörten Songs und persönlichen Vorlieben ausgewählt wird. Und mit persönlichen Anfragen können alle auf ihre eigenen Nachrichten, Erinnerungen, Listen und Kalender zugreifen und ihre Kontakte anrufen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Okt 2019 um 18:39 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    79 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    79 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31418 Artikel in den vergangenen 7302 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven