ifun.de — Apple News seit 2001. 34 274 Artikel

2 statt 5 Euro

Infamous Machine: Point-and-Click-Adventure erstmals reduziert

3 Kommentare 3

Das im vergangenen Herbst veröffentlichte, aufwendig gestaltete Point-and-Click-Adventure Infamous Machine des Spiele-Studios Blyts lässt sich erstmals seit seiner Freigabe für preisreduzierte zwei Euro aus dem App Store laden und auf iPad oder iPhone spielen.

Infamous Machine

Das handgezeichnete Spiel, das seit August auch im Mac App Store erhältlich ist, startete bereits im Frühjahr als Windows-Download auf der Spiele-Plattform Steam und wurde hier überwiegend positiv bewertet. Allein die Gameplay-Dauer – die vier Kapitel sollen sich bereits in rund drei Stunden durchspielen lassen – wurde von einigen Anwendern moniert.

Die Universal-Applikation Infamous Machine lässt sich auf iPhone und iPad laden, ist mit über 2000 Dialogzeilen in englischer Sprache ausgestattet und animiert 56 unterschiedliche Charaktere.

Laden im App Store
‎Infamous Machine
‎Infamous Machine
Entwickler: Blyts
Preis: 2,99 €
Laden

Laden im App Store
‎Kelvin and the Infamous Machine
‎Kelvin and the Infamous Machine
Entwickler: Blyts
Preis: 16,99 €
Laden

Kelvin and the Infamous Machine ist ein witziges Point & Click Adventure, in dem du unverantwortlich durch die Weltgeschichte stolperst, um legendären Genies zu helfen, ihre Meisterwerke zu vollenden!

Kelvin ist der trottelige wissenschaftliche Assistent von Dr. Edwin Lupin, einem außergewöhnlichen, aber protzigen Physiker, der komplett durchdreht, als sein Lebenswerk, eine duschförmige Zeitmaschine, von der wissenschaftlichen Welt verspottet wird. Davon besessen, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, stürzt sich Lupin in die Vergangenheit, um die größten Genies der Weltgeschichte davon abzuhalten, ihre Meisterwerke zu vollenden, so dass ER sie stattdessen vollenden kann.

Jetzt droht das Zeitgefüge, aus den Fugen zu geraten und es ist an Kelvin und seiner Kollegin Lise, es zu reparieren. Rätsel dich durch drei verrückte, handgemalte Kapitel, um Ludwig van Beethoven, Isaac Newton und Leonardo da Vinci dabei zu helfen, weltberühmt zu werden!

Infamous Machine: Trailer

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Feb 2017 um 10:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    3 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34274 Artikel in den vergangenen 7602 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven