ifun.de — Apple News seit 2001. 20 070 Artikel
Viel Kaffee

In eigener Sache: Server-Umbau, kurze Kommentar-Pause

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Als regelmäßige ifun.de-Besucher ist euch unser Server-Schluckauf in den vergangenen Tagen vielleicht schon aufgefallen: Die alten Kisten wollten nicht mehr so richtig und spuckten hin und wieder einen Fehler aus, der erst mit einem Reload der Seite aus der Welt geschafft werden konnte.

Under

ifun.de: Under Construction

Inzwischen haben wir die Fehlerquelle lokalisiert, behoben und ziehen mit ifun.de und dem iPhone-Ticker gerade auf eine neue Architektur um.

Im Zuge der Umstellungen kann es beim Einsatz der ifun.de-App zu Problemen bei der Kommentarabgabe führen. Im Worst Case bekommt unsere App nach eurem Kommentar kein „OK“ von unserem Server zurück und verabschiedet sich mit einem Absturz. Ein Bug, den wir im Laufe des Tages aus der Welt räumen werden, uns aber schon jetzt für möglicherweise auftretende Fehler entschuldigen wollen.

Immerhin: Abgegebene Kommentar verschwinden nicht im digitalen Durcheinander, sondern erreichen uns trotzdem.

Lange Rede kurzer Sinn. Wir schrauben heute etwas hinter den Kulissen um euch spätestens morgen mit einem neuen, knackig-stabilen System begrüßen zu können, das sich um die nächsten 15 Jahre ifun.de kümmern wird.

Wir sagen Danke fürs Mitlesen und hoffen auf euer Verständnis.

Laden im App Store
ifun.de
ifun.de
Entwickler: aketo GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden
Freitag, 21. Okt 2016, 11:28 Uhr — Nicolas
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • …ich hab mich schon gewundert, Push über neue News funktioniert auch nicht (mehr)…

  • in diesem zusammenhang könnte beim alten ifun-forum der schalter gleich auf „nur lesen“ umgelegt werden. sollte machbar sein, oder?

    • Nun gibts ja weder das alte noch das neue Forum, sogesehen ist doch alles im Lot ….

      • jep, so ein mist. keine info darüber an uns mods (oder hab ich was versäumt?). dafür heute 26.10. ein kurzes aufblinken per mail und für ca. 10 minuten online, danach: ludwig ganghofer „das schweigen im walde“ …

  • Kein Problem, über die Website geht es ja trotzdem,
    Viel Erfolg wünsche ich euch und drücke die Daumen. Hoffentlich geht nichts schief!

  • Wie sag ich immer….. LÄUFT!!
    Leser seit der ersten Stunde.

    Gruss

  • Hat zwar jetzt nicht direkt mit dem Thema zu tun, aber warum kann man in der App keine links in den Kommentaren anklicken. Ist immer recht umständlich, da man den Artikel dann erst in Safari öffnen muss und dann den Link klicken kann. Ist da was geplant?

  • Das wäre ja auch zu schade, wenn wir auf die Stammtischkommentare verzichten müssten…LÄUFT!

  • Könntet ihr nicht Up-und Downvotes für die Kommentare einführen, dann würde es übersichtlicher werden, wenn manche schlechte/unnütze Kommentare ausgeblendet werden bei zu viele minus.
    Jeder könnte trotzdem einstellen dass er auch die rausgevoteten ansehen könnte…

    • Ja ein solches System wie bei reddit wäre wirklich wünschenswert.

      • Nur meine Meinung

        Bei Reddit ist das sinnvoller, weil dort viele Menschen mit unterschiedlichen Meinungen aufeinandertreffen.

        Auf kleineren Seiten wie iFun ist das nur bedingt sinnvoll, weil in den Foren i.d.R. eine einseitige Meinung herrscht und jede andere schlecht geredet wird.

        Ich will damit nicht sagen, dass hier ausschließlich (!) Fanboys unterwegs sind, aber ich habe schon oft ähnliches miterleben können.

    • Nur meine Meinung

      Bitte nicht.

      TL;DR: Fanboys oder Trolle können so etwas ausnutzen.

      Ich verstehe zwar den Gedanken hinter sowas, aber das kann sich auch schnell ins Negative wenden.

      Ich sehe ja jetzt schon, dass auf kritische Kommentare (z.B. über Apple: Kritik am fehlenden Kopfhöreranschluss beim iPhone 7) mit Kommentaren wie „heul doch“, „mimimi“ oder „geh doch zu Android“ reagiert wird.

      Mit einem Bewertungssystem hätte das die Folge, dass hier nur noch eintöniges Gerede über ein bestimmtes Thema zu sehen ist.

      Ich finde es gut, dass man unter den Artikeln mehrere Meinungen über die Themen lesen kann. Klar, es gibt auch oft schwachsinnige Kommentare, die man am liebsten ausblenden würde (Trolle / Fanboys, egal von welcher Seite), aber das gehört leider dazu.

      Hier mal ein kleines Beispiel, was ich letztens in den Kommentaren einer bekannten Newsseite lesen konnte:

      Der Artikel handelte von der aktuellen Performance-Speicher-Problematik beim iPhone (32 GB-Varianten sind langsamer als 256 GB-Varianten).

      1: Das hat nichts mit Apple zu tun, sondern mit den Flash-Speichern – das gleiche lässt sich bei SSDs etc. beobachten, siehe: (Link)

      Person 1 bekommt viele Minus-Bewertungen

      2: Apple-Fanboy!!1
      3: Ein Schelm wer dabei böses denkt
      4: Apple will doch nur Geld machen

      Die Personen 2, 3 und 4 wurden mit Plussen bewertet.

      Das ist ein klassisches Beispiel dafür, warum so ein System m.M.n. nicht geeignet ist.

      Leute, die ihre eigene Meinung neutral wiedergeben oder Fakten darlegen (siehe Beispiel), werden von Fanboys runtergevotet – ebenso andersrum.

  • Ich nehme mal an, eine Watch-App wird nicht mehr kommen.?

  • In dem Zusammenhang könnte man auch leserfreundlich aus „zwei Webseiten“ eine machen. Der Ticker ist überflüssig. Dazu könnt ihr ja auch gerne mal eine Umfrage erstellen.

  • Ich weiß, wieviel Arbeit dahinter steckt, da ich auch einen Server betreibe. Wünsche viel Erfolg!

  • So eine gefällt mir Button für Kommentare wäre schon nett. Manche sind so lustig und/oder hilfreich, dass man sich bedanken will.

  • Das nehme ich jetzt zum Anlass um meine Frage zur aktuellen App Version zu stellen: Gibt es jemanden, der mir sagen kann, wie man mit Der eingeschalteten Sprachausgabe VoiceOver zur nächsten Nachricht wechselt? In der App-Beschreibung heißt es, dass man mit einem Wisch nach links zur nächsten Nachricht wechseln kann. Mit eingeschalteter Sprachausgabe kann ich das aber nur mit Pop, also ganz stark auf den Bildschirm drücken und dabei nach links wischen, bewältigen. Das ist doch keine Lösung? Daher frage ich mich, ob ich irgend eine andere Methode oder einen Button übersehen habe. Ich habe schon sehr viel rum experimentiert.

    Es ist also eine Frage, die wahrscheinlich nur iPhone User mit VoiceOver beantworten können.

    Vielen Dank schon im Voraus.
    Marco

  • Ich wollte generell mal anmerken, dass ich durch Euch immer ständig perfekt über die Apple- & Technikwelt informiert bin und viele nützliche Tipps bekomme.
    Vielen Dank dafür!!!

  • Das nehme ich jetzt zum Anlass um meine Fragen zur aktuellen App Version zu stellen: Gibt es jemanden, der mir sagen kann, wie man mit Der eingeschalteten Sprachausgabe VoiceOver zur nächsten Nachricht wechselt? In der App-Beschreibung heißt es, dass man mit einem Wisch nach links zur nächsten Nachricht wechseln kann. Mit eingeschalteter Sprachausgabe kann ich das aber nur mit Pop, also ganz stark auf den Bildschirm drücken und dabei nach links wischen, bewältigen. Ohne Pop ist das nämlich eine schon von VoiceOver belegte Geste. Und die aktuelle Lösung ist nicht gerade bequem, denn so stark gedrückt (Pop)nach links zu wischen ist echt anstrengend und daher frage ich mich, ob ich irgend eine VoiceOver-Lösung oder einen Button übersehen habe. Ich habe schon sehr viel rumexperimentiert, aber Das einzig Merkwürdige was ich festgestellt habe ist, dass es zwei verschiedene Zurück-Button gibt. Der eine Button heißt „Zurück“ und der andere „Zurück zur Liste“. Ich habe natürlich beide Button getestet und habe keinen unterschied festgestellt.

    Und eine zweite Frage hänge ich noch dran: Wie aktualisiert man die Nachrichten? Wenn ich von oben nach unten wische, ändert sich nichts bei der Ansage, Vor zum Beispiel 15 Minuten aktualisiert.

    Es sind also Fragen, die wahrscheinlich nur iPhone User mit VoiceOver beantworten können.

    Vielen Dank schon im Voraus.
    Marco

  • Das nehme ich jetzt zum Anlass um meine Fragen zur aktuellen App Version zu stellen: Gibt es jemanden, der mir sagen kann, wie man mit Der eingeschalteten Sprachausgabe VoiceOver zur nächsten Nachricht wechselt? In der App-Beschreibung heißt es, dass man mit einem Wisch nach links zur nächsten Nachricht wechseln kann. Mit eingeschalteter Sprachausgabe kann ich das aber nur mit Pop, also ganz stark auf den Bildschirm drücken und dabei nach links wischen, bewältigen. Ohne Pop ist das nämlich eine schon von VoiceOver belegte Geste. Und die aktuelle Lösung ist nicht gerade bequem, denn so stark gedrückt (Pop)nach links zu wischen ist echt anstrengend und daher frage ich mich, ob ich irgend eine VoiceOver-Lösung oder einen Button übersehen habe. Ich habe schon sehr viel rumexperimentiert, aber Das einzig Merkwürdige was ich festgestellt habe ist, dass es zwei verschiedene Zurück-Button gibt. Der eine Button heißt „Zurück“ und der andere „Zurück zur Liste“. Ich habe natürlich beide Button getestet und habe keinen unterschied festgestellt.

    Und eine zweite Frage hänge ich noch dran: Wie aktualisiert man die Nachrichten? Wenn ich von oben nach unten wische, ändert sich nichts bei der Ansage, Vor zum Beispiel 15 Minuten aktualisiert.

    Es sind also Fragen, die wahrscheinlich nur iPhone User mit VoiceOver beantworten können.

    Vielen Dank schon im Voraus.
    Marco

    P.S. Wollte ein bisschen detaillierter auf mein Problem eingehen in meinem zweiten Kommentar.

  • Schön wäre wenn man die Schrift vergrössern könnte. Dachte wirklich das kommt irgendwann mal. Geht ja auch in anderen apps.

  • Na, da kann man Euch nur alles Gute für den Umzug wünschen!!!
    Und „Byte the way“ … danke für Euren tollen Service!

  • Ihr könntet eure App auch mal für das iPad Pro 12 anpassen…

  • Ich finde es hätte erwähnt werden können, dass das Forum damit derzeit auch komplett down ist. Wollte ne wichtige Frage stellen,, Fehler 404 klasse. Dachte laut überschrift es geht ur um die Kommentare in den News

  • Yeah, cool! Viel Erfolg beim Umzug!
    Wäre cool, wenn Leute nicht immer halbe Romane schreiben würden

  • Das wäre doch auch mal ein Anlass dafür, endlich IPv6 auf eurem Server anzuknipsen, oder?

    • Da muss man überlegen ob die Internetanbindung auch IP V6 hat. Hätte ebenfalls noch mal kurz ne Frage, könntet ihr vielleicht ein paar kleinere Details geben, für die die es interessiert, was genau am Server geändert wurde? Beziehungsweise welches Gerät jetzt als Server Dient? Upgrade auf php7 habe ich jetzt ja mitgekriegt, würde aber ehrlich gesagt noch so ne kleine Liste der Verbesserungen wünschen, nur aus Interesse.

      • Nur meine Meinung

        Meinst du von der Serverseite aus oder vom den Usern her?

        Soweit ich weiß, wird der Großteil der Server in den Rechenzentren heutzutage schon lange mit IPv6 angebunden.

        Im User-Bereich gibt es meist einen Dual-Stack mit IPv4 und IPv6; standardmäßig ist zumindest bei der Telekom und soweit ich weiß auch bei 1&1 in Verbindung mit Speedports und Fritzboxen die IPv6-Verbindung bereits aktiviert.
        Wie es bei o2 und Vodafone aussieht, weiß ich nicht.

        Auf IPv6 zu setzen, ist heutzutage kein Nachteil, solange man die parallele Anbindung mit IPv4 anbietet.

        Das heißt, dass die IPv6-only-User von der IPv6-Anbindung profitieren können und dass IPv4-User nicht vernachlässigt werden.
        -> Beide Seiten profitieren!

  • eventuell geht jetzt, bei einem klick auf ein Link, eine NEUE Seite auf.
    Jedesmal ist man dabei von iFUN weg

  • Und sind die Server jetzt schon umgezogen?

  • Hallo iFun-Team,
    Ich weiß das früher eure Webseite nur „eine Seite“ war. Ich persönlich finde ihr solltet mal wieder drüber nachdenken die beiden Seiten zusammen zuführen. In der App ist das, ja, Super gelöst.

    Danke

    • Nur meine Meinung

      Ich finde es so eigentlich ganz übersichtlich.

      Vielleicht wäre auch hier ein Kompromiss möglich?

      -> Weiterleitung von iphone-ticker.de auf ifun.de einrichten, einen wegklickbaren Banner mit der Info über die Zusammenführung einrichten, auf iFun.de einen Filter einrichten: „Kombinierte Darstellung / iFun / iPhone-Ticker“

      Das fände ich ganz gut.

  • Dann lag es nicht an mir, mensch. Könnt ihr sowas nicht wenigstens mal erwähnen? Ich hab glatt mehrfach den Router neugestartet und alle möglichen Einstellungen versucht. Mal auf iFun mal auf iT kam glaub 504

    • Nur meine Meinung

      Nimm meinen Kommentar bitte nicht zu persönlich:

      Der Fehler 504 zeigt an, dass der Server ein Problem hat – und nicht deine Internetverbindung bzw. dein Router. Das lässt sich durch schnelles Googeln herausfinden.

      Außerdem gibt es die Möglichkeit, mithilfe von bestimmten Websiten zu prüfen, ob andere Websiten von deren Server aus ebenfalls nicht erreichbar sind oder ob es an deinem PC liegt.

      Daher ist es unnötig, seinen eigenen Router mehrfach neuzustarten und die Einstellungen zu ändern, weil EINE Website (!) nicht funktioniert und einen Fehler ausgibt, der besagt, dass es am Server liegt (!).

      Es wäre gut gewesen, wenn iFun etwas erwähnt hätte, aber sie können nichts dafür, dass du deine Zeit mit den o.g. Sachen verbringst, wenn sich durch schnelles Googeln herausfinden lässt, dass es nicht an deinem Router liegt.

  • Ich wünsche Euch ebenfalls viel Erfolg!
    Vielen Dank für Euren tollen Service!!!

  • Unabhängig von der Kommentarabgabe, das Forum ist auch seit Tagen schon down oder ist das nur bei mir so?

    • Nein, ist bei allen so.
      Sowohl das alte als auch das neue Forum sind down.

      • … *wart* auf das Forum.. :-)

      • jep, so ein mist. keine info darüber an uns mods (oder hab ich was versäumt?). dafür heute 26.10. ein kurzes aufblinken per mail und für ca. 10 minuten online, danach: ludwig ganghofer „das schweigen im walde“ …

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20070 Artikel in den vergangenen 5636 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven