ifun.de — Apple News seit 2001. 21 682 Artikel
   

iMAME: Kostenloser Arcade-Emulator für iPhone und iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

M.A.M.E. steht für Multiple Arcade Machine Emulator und ist ein Open-Source-Projekt mit dem Ziel, alte Arcade-Klassiker wieder lauffähig zu machen (weitere Infos bei Wikipedia). Mit der kostenlosen Universal-App iMAME steht nun eine entsprechende iOS-Variante bereit. Mit dem Download kommen gleich neun für die allgemeine Nutzung freigegebene alte Spiele mit, weitere Spiele-ROMs lassen sich mit Hilfsmitteln wie dem iExplorer oder PhoneView hinzufügen, in dem man deren ZIP-Dateien in den Doc-Ordner der App kopiert. (via Mac Rumors)

Apple zeigte sich in der Vergangenheit gegenüber ähnlichen Apps nicht gerade kompromissbereit, somit steht zu befürchten, dass auch iMAME in Kürze wieder aus dem App Store verschwindet. Auf vielen der alten Spiele-ROMS liegt noch Copyright, dementsprechend ist das Anbieten und Downloaden dieser oft nicht legal.

Schön für iCade-Besitzer: Die iMAME-App unterstützt die witzige Automatensimulation für das iPad.

Donnerstag, 22. Dez 2011, 8:00 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr geile News :)
    Wird sofort gekauft…
    Endlich mal ein Game in dieser kategorie ohne Controller, bzw. Extra-Zunehör…

    Grüße

  • Kann man damit auch ADF, also AMiGA Sachen abspielen oder ist das nur eine ROM Geschichte für S-NES und die alten Arcade Jamma Platinen?

    • nein, wie der Name „Multiple Arcade Machine Emulator“ schon sagt kann man damit „nur“ Arcade-Automaten spielen. Für Amiga-Games musst du auf eine WinUAE Portierung für das iPhone/iPad hoffen. Aber viele Amiga Games sind auch Konvertierungen von Arcade-Automaten udn somit als MAME-Roms verfügbar

  • Also ist die Cydia App nun auch endlich mal im App Store, nicht schlecht. ^^

  • Ist es jetzt weg? Finde es nicht.

  • Hahaha…und wieder hat die Applesche Inquisition zugeschlagen. Ihr Ungläubigen dürft nur haben was wir (Zeugen Apples) euch erlauben. Jeder bekommt das was er verdient.

  • Stimmt, ist tatsächlich nicht mehr im AppStore zu finden.
    Danke an ifun für den Downloadhinweis, ich habs glücklicherweise noch geladen.
    iMame macht den iCade endlich zum Speleautomaten !!

  • Das darf doch nicht wahr sein. Kann man irgendwo den Grund erfahren warum die App entfernt wurde ? Und wenn man sie hat wie kann man sie sichern ? Gibts ein Forum wo dazu weitere Infos zu finden sind?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21682 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven