ifun.de — Apple News seit 2001. 38 536 Artikel

Jetzt in drei Varianten

IKEA: Neuester VAPPEBY Bluetooth-Lautsprecher kostet nur 15 Euro

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Angekündigt hatte der schwedische Möbelkonzern IKEA seine neuen Sommerprodukte schon Ende Februar. Jetzt liegt die Produktübersicht der Sommerneuheiten vor, die ab dem 1. April 2023 in den Regalen des Einrichtungshändlers zu finden sein werden. Neben neuen Stühlen, Kissenbezügen und Teelichthaltern bietet IKEA auch ein neues Modell des VAPPEBY Bluetooth-Lautsprechers an.

Vappeby Familie

Fürs Badezimmer entworfen

Der kleine Bruder des bereits im vergangenen März vorgestellten Bluetooth-Lautsprechers wurde diesmal für den Einsatz im Badezimmer optimiert und ist deutlich günstiger als das Original im Darth-Vader-Look. Statt für 49,99 Euro soll der kleine VAPPEBY fortan für nur 15 Euro verkauft werden.

IP67-zertifiziert und damit ziemlich wasserdicht (30 Minuten unter Wasser werden problemlos überstanden) ist der neue VAPPEBY auch für den Outdoor-Einsatz geeignet.

Vappeby

Der würfelförmige Lautsprecher mit der Produktkennziffer 405.225.83 misst 6cm x 6cm x 8cm und hat sein Produktdesign der Industriedesignerin Iina Vuorivirta zu verdanken.

Das gesamte, 24-seitige PDF-Dokument mit allen Sommerneuheiten bietet IKEA auf der folgenden Webseite zum Download an:

Kindermodell mit Diskolicht

Damit hat IKEA fortan drei VAPPEBY-Speaker im Programm. Neben dem Darth-Vader-Modell und dem kleinen Badezimmer-Kompagnon bietet IKEA zudem ein Kindermodell mit integriertem Nachtlicht und zugehöriger Ladestation an. Der nierenförmige VAPPEBY Bluetooth-Lautsprecher in rosa oder grün wird seit kurzem ebenfalls für 49,99 Euro angeboten, ist aber (noch) nicht in allen Warenhäusern des Möbelhändlers verfügbar.

Das Kindermodell besitzt drei Lichtfunktionen: Ein Nachtlicht, ein Taglicht und ein Diskolicht, das in verschiedenen Farben im Takt der Musik strahlt.

Vappeby Bluetooth Lautsprecher Nierenfoermig Gruen 1098406 Pe865387 S5 1500

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Mrz 2023 um 12:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ikea braucht dringend neue Designer. Was rauchen die da eigentlich?

  • Fürs Bad bestimmt gut geeignet. Fraglich wie ein JBL 3 Go im Vergleich aussieht. Für den Preis bekommt man bei IKEA zwei die zu einem Stereopaar werden können wenn ich mich richtig erinnere.

  • Und „NUR“ mit dieser Ladestation wieder aufladbar. Wer denkt sich denn so etwas aus ?

  • Also keine Ahnung, wie Eure Bäder aussehen, aber bei uns steht seit Ewigkeiten ein Radio im Bad, warum muss das wasserdicht sein? Ich nehm sowas doch nicht mit in die Dusche oder in die Wanne?

  • Immerhin dürften die Lautsprecher 10+ Umzüge aushalten im Gegensatz zu manchen Ikea Möbelstücken. Das ist doch schon mal ein kl. Fortschritt^^

  • Wenn er fürs Bad gemacht ist, was ja dann auch einen dauerhaften Einsatz impliziert, warum setzt man da dann nicht auf Wifi- und Sonos bzw. AirPlay2 Integration?

    Meinetwegen auch für einen Preis in Richtung des günstigen IKEA-Sonos-Lautsprechers.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38536 Artikel in den vergangenen 8305 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven