ifun.de — Apple News seit 2001. 37 965 Artikel

VINDSTYRKA und VAPPEBY

IKEA Luftqualitätssensor und Mini-Lautsprecher online erhältlich

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

IKEA hat seinen Onlineshop aufgefüllt und bietet nun unter anderem auch den Luftqualitätssensor VINDSTYRKA und den kleinen Bluetooth-Lautsprecher VAPPEBY zur Bestellung an.

VINDSTYRKA Smarthome-Sensor

Bei VINDSTYRKA handelt es sich. um einen Raumluftsensor mit Smarthome-Anbindung und integriertem Display. Der Sensor ist in der Lage, neben den aktuellen Werten für Temperatur und Luftfeuchtigkeit auch das Vorhandensein von Schadstoffpartikeln mit einer Größe von 0,1 bis 2,5 Mikrometer (PM 2,5) zu erfassen und zudem die TVOC-Konzentration – also die Belastung durch flüchtige organische Verbindungen in der Luft zu messen.

Ikea Vindstyrka

Nachdem der neue Raumluftsensor von IKEA zunächst nur über die Filialen des Einrichtungshauses erhältlich war, kann man das für 39,99 Euro erhältliche Gerät jetzt auch online bestellen. Ergänzend zur Anzeige der Messwerte auf dem integrierten Bildschirm kann der Sensor auch im Zusammenspiel mit dem DIRIGERA-Hub von IKEA auch in Smarthome-Umgebungen integriert werden. IKEA hat bereits im März per Update dafür gesorgt, dass die VINDSTYRKA-Messwerte über das eigene Smarthome-System hinaus dann auch an HomeKit weitergegeben werden können.

VAPPEBY als günstiger Mini-Lautsprecher

Ebenfalls neu und online erhältlich ist der kleine Bluetooth-Lautsprecher VAPPEBY. IKEA bietet das Gerät in den Farben Schwarz, Rot und Gelb zum Preis von 15 Euro an. Falls euch der Produktname bekannt vorkommt: IKEA bietet schon seit längerer Zeit einen größeren gleichnamigen Lautsprecher in Darth-Vader-Optik und darüber hinaus auch ein Kindermodell mit integriertem Nachtlicht an.

Ikea Vappeby

Der neue kleine VAPPEBY ist wasserdicht und wird speziell auch für die Verwendung unter der Dusche beworben. Die IP67-Zertifizierung erlaubt es aber auch, den 8 x 6 x 8 Zentimeter kleinen Lautsprecher mal im Regen auf dem Balkon oder im Garten zu vergessen.

IKEA zufolge hält der integrierte Akku bei 50 Prozent Lautstärke bis zu 80 Stunden. Zudem lassen sich zwei der Lautsprecher für besseren Klang zu einem Stereoset verbinden. Eine App ist hierfür nicht nötig, es genügt laut IKEA, hierfür die Bedientaste zweimal zu drücken.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Apr 2023 um 16:31 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • VINDSTYRKA ist nicht für die Lieferung nach Hause verfügbar.

  • Weiß jmd, ob das Teil auch noch mit dem alten IKEA Smart Hub läuft oder ist neue Hub DIRIGERA obligatorisch?

    • Wenn du dieses Produkt mit dem DIRIGERA Hub verbindest, kannst du die Luftqualität in der IKEA Home smart App überprüfen. Wir geben regelmäßig Updates heraus, damit der Sensor und die App mit der Zeit immer besser werden.

      • Dieses Produkt ist Teil unseres Smartes-Zuhause-Sortiments. Du kannst es mit anderen smarten Produkten mit einem DIRIGERA Hub und der IKEA Home smart App verbinden, um mehr Eigenschaften und Funktionen nutzen zu können.
        Dieses smarte Produkt kann nicht mit einem TRÅDFRI Gateway verbunden werden.

      • Wie kann ich meine daten vom zum neuen hub übernehmen ?

      • Wie kann ich meine daten vom alten zum neuen hub übernehmen ?

      • Leider gar nicht, musste alle Geräte neu einpflegen

  • Lautsprecher wäre was für das Bad aber ich finde keine Infos darüber, wie viele Geräte er sich merkt. Wäre ja doof, muss man ihn ständig neu koppeln. Wir sind zu dritt im Haushalt.

  • Sorry wenn ich es falsch verstanden habe: kann das Teil jetzt auch seine Daten ohne dieses dirigera Teil in HomeKit speisen oder brauch ich das Hub dafür zwingend ?
    Sollte das der Fall sein, welche Alternative gibt es in dem Preissegment mit ähnlichem Umfang für HomeKit ?!
    Danke

  • TVOC ist ja nur die Obergruppe für alle VOC’s im Haushalt.
    Kennt jemand einen Sensor, der mir besser hilft die Schadstoffquelle zu ermitteln, z.B. Kohlenwasserstoffe (Heizöltank im Keller) usw.?

  • Ikea und Versand sind zwei Dinge die so gar nicht zusammenpassen

    • Genauso wie Click und Collect. ;(

      Besonders dreist fand ich im Lockdown, als man nur abholen und nicht in den Laden durfte, daß sie den Kunden jeweils die 20€ kaltschnäuzig abgeknöpft haben. Statt sich zu freuen, daß die Kunden auch in der schwierigen Phase zu ihnen halten, auch die Mitarbeiter mit einer Arbeit unterstützten und sie Umsatz haben, werden die Kunden auch noch abgezockt. ;-(

    • Leider. Die wollen mit Gewalt alle Leute in die Läden ziehen, damit dann noch die Teelichter im Wagen und die Hotdogs im Bauch landen.

  • Alle Welt führt peu á peu Matter/Thread ein – aber bei den Schweden muss ich weiterhin den Umweg über nen Dirigerea-Zwangshub (oder eben ZigBee via HomeBridge) gehen, wenn ich die Daten im HomeKit haben möchte. Schade, Ikea!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37965 Artikel in den vergangenen 8208 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven