ifun.de — Apple News seit 2001. 32 004 Artikel

Dateien-App als "Dropbox-Alternative"

iCloud Drive: Dateien teilen, löschen und wiederherstellen

52 Kommentare 52

Apples iCloud Drive kann mittlerweile gut als Dropbox-Ersatz herhalten – zumindest solange ihr die gespeicherten Daten nicht mit anderen Nutzern teilen oder damit das Apple-Universum verlassen wollt. Auf die in iCloud Drive abgelegten Dateien kann man vom Mac, von iOS-Geräten und vom Webbrowser aus zugreifen.

Apple bewirbt ja die Möglichkeit, alle auf dem Schreibtisch und im Verzeichnis Dokumente eines Mac gespeicherten Dateien automatisch mit iCloud Drive zu synchronisieren. Wir haben es gerne selektiver, und kopieren nur ausgewählte Verzeichnisse vom Mac aufs iCloud Drive, um auf deren Inhalt auch unterwegs zugreifen zu können.

Icloud Drive

Mit Blick auf das Löschen eigener Daten auf iCloud Drive bzw. in der Files-App gilt es zu beachten, dass der Papierkorb hier nicht für das dauerhafte Zwischenspeichern jener Dateien genutzt werden kann, bei denen man sich „nicht ganz sicher ist“. Auf dem Mac liegen die gelöschten Dateien zunächst ganz normal im Papierkorb, in der Dateien-App landen sie im Verzeichnis „Vor kurzem gelöschte Objekte“. Von dort aus sind sie im Anschluss an das Löschen nur noch 30 Tage lang verfügbar, dann werden sie automatisch endgültig entfernt. Eine anschließende Wiederherstellung ist nicht möglich.

iCloud: Dateien, Kontakte und Kalender wiederherstellen

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch ein Blick in die Einstellungen von iCloud.com. Dort findet ihr in den erweiterten Einstellungen unten links die Möglichkeit, Dateien, Kontakte, Kalender und Erinnerungen oder Lesezeichen, die zuvor gelöscht wurden, wiederherzustellen. Die hier vorhandenen Optionen erscheinen uns mächtiger, als die Ansicht „vor kurzem gelöscht“, es werden auch Daten angezeigt, die anderweitig nicht mehr verfügbar waren.

Aber aufgepasst: Wenn ihr hier ein vorige Version eurer Kontakte oder Kalender zum Wiederherstellen auswählt, ersetzt ihr die aktuell vorhandene auf all euren Geräten. Dementsprechend sollte die Funktion nur mit entsprechender Sorgfalt genutzt werden.

Icloud Dateien Wiederherstellen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Mai 2019 um 18:02 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    52 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 32004 Artikel in den vergangenen 7398 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven