ifun.de — Apple News seit 2001. 25 779 Artikel
Vor allem Warner Bros hatten Probleme

Kostenlose 4K-Upgrades für iTunes-Filme: Hat das bei euch geklappt?

55 Kommentare 55

Apple hatte heute in den USA Probleme mit dem Angebot etlicher Filme aus dem Programm von Warner Bros. Die 4K-Versionen der Filme waren zweitweise nicht mehr verfügbar, die Titel konnten nur noch in HD-Qualität gekauft bzw. aus der Mediathek wiedergegeben werden. Mittlerweile wurde das Problem offenbar wieder behoben, doch das ruft uns an etliche Zuschriften von Lesern in Erinnerung, die vergeblich auf das von Apple versprochene 4K-Upgrade ihrer älteren iTunes-Filme gewartet haben.

Spider Man 2 Hd Und 4k

In den vergangenen Wochen wurden diesbezüglich soweit sich das überblicken lässt wohl die meisten Upgrades nachgeliefert. Einzelne Filme scheinen Leserberichten zufolge aber immer noch nur in HD verfügbar, obwohl der iTunes Store eine 4K-Version anbietet. Als spezielles Beispiel wird hier auch „Spider-Man 2“ genannt. Der Titel ist über iTunes parallel als HD-Version und als 4K-Version verfügbar und wie es scheint, warten wird Käufern der alten Version hier weiterhin das 4K-Upgrade vorenthalten. Daher unsere Frage hin die Runde: Habt ihr mittlerweile für all eure iTunes-Filme die kostenlose 4K-Version nachgeliefert bekommen?

Hintergrund ist das bereits vor anderthalb Jahren im Zuge der Ankündigung von Apple TV 4K von Apple ausgegebene Versprechen, dass iTunes Nutzer für die in ihrer iTunes-Mediathek enthaltenen HD-Filme automatisch Upgrades auf die 4K-HDR-Versionen erhalten, sobald diese verfügbar sind.

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:41 Uhr — Chris
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also bei meiner Bond Kollektion ging es

    • Wie geht das denn? Startet das automatisch einen Download im Hintergrund? Oder muss man irgendwas machen? Hab die Bomd Kollektion auch :) nichts geht über die guten alten ;)

    • Bei mir werden einige Filme, die ich in HD gekauft habe überhaupt nicht mehr als gekauft angezeigt (weil es die Filme nicht mehr in HD gibt, sondern nur noch in 4K)

      Mehrere Reklamationen bei Apple verliefen im Sande. Es gäbe kein Anrecht meinerseits auf das erneute runter laden eines gekauften Filmes. Ich soll mit alle knapp 600 Filme runter laden und vor Ort vorhalten

  • Kevin allein zuhaus (Weihnachtsaktion): ja
    Kokowää (Weihnachtsaktion): nein
    Black Swan (gekauft): nein

  • Die bessere Frage ist gilt das auch für alle Filme die man in sd Qualität besitzt

    • Nein, Apple hat in der Ankündigung nur von HD-Titeln gesprochen.

      • Aber hat Apple auch alle Filme in HD gemeint? Ich war der Meinung, dass die Aussage war es würde für viele Filme ein Upgrade geben.
        Marvel/Disney ist zum Beispiel komplett ausgeschlossen.

      • Das ist das Originalzitat aus der damaligen Pressemitteilung, da gab es meines Wissens sonst keine Einschränkungen:
        „iTunes Nutzer erhalten in ihrer bestehenden iTunes Mediathek automatisch Upgrades von HD-Titeln auf 4K HDR Versionen, sobald diese verfügbar sind.“

    • Nein wieso? HD beginnt bei 720 und auch 4K ist HD wenn auch (u)HD. Für sd galt das nie

  • Hier definitiv nein.
    Die ersten drei Jurassic-Park Filme wurden „neu“ als 4K-Version in den iTunes Store gestellt und somit waren meine HD-Versionen dort nicht mehr auffindbar und ich kann die nur noch über meine gekauften Artikel im abspielen.
    Blade Runner war auch so ein Fall. Oder auch Alien Directors Cut.
    Und jedes Mal kommt vom Support, dass sie nicht dafür verantwortlich sind, wenn die Studios neue Versionen alter Filme rausbringen. Sie stellen nur die Plattform zur Verfügung. Da half es auch nichts, auf die Versprechen die Apple gemacht hat, hinzuweisen. Somit kann man dann schön die 4K-Versionen auch noch kaufen, wenn man denn möchte.
    Achja und ich soll ja auch immer schön meine Filme sichern, weil es immer passieren kann, dass diese aus dem Store genomen werden. Jedes Mal der gleiche Hinweis, wenn ich mich an den Support gewandt habe.
    Sehr sehr ärgerlich dieses Vorgehen.

    Wobei es aber auch Filme gab, bei denen das „Upgrade“ geklappt hat.

  • Ja, hat alles geklappt. Die Filme stehen dennoch in SD zur Verfügung wenn HD nicht zur Verfügung steht, z.B. iPad…

  • HutchinsonHatch

    Viele Marvel Filme wohl noch nicht, „Infinity War“, „Black Panther“ sind auf HD. Gehe mal davon aus dass es die auch in 4K gibt. Ist mir vorher aber noch nicht aufgefallen.

    • Die sind definitiv nicht in 4K weil Disney sich das für deren eigenen Streamingdienst aufsparen.

    • Marvel Filme gibt es bei iTunes nicht in 4K.

    • Diese gibt es aktuell nur bei Amazon in 4k zu kaufen (jedenfalls in D). Disney vertreibt leider keine 4K Filme über iTunes. Apples Deal mit den Studios lautet ja 4K Filme zum Preis von HD Filmen.

    • Disney bietet seine Filme bei anderen Anbietern nicht in 4K an. Dies bleibt Disney+ vorbehalten, wie Disney selbst bestätigt hat. Disney-Filme erscheinen auch nicht mehr als 4K-Blu-ray.

      • HutchinsonHatch

        Okay, dann sieht (Stichprobenartig) bei mir alles okay aus. Habe ca. 380 Kauf-Filme.
        Kann man sich in iTunes nicht eine intelligente Liste anlegen und hier nach Auflösung sortieren? Muss ich mal morgen ausprobieren.

      • HutchinsonHatch

        The Lego Movie ist bei mir unter gekaufte als HD, im Store gibt es nur noch die 4K. Gibt es gerade zwar günstiger für 3,99 EUR aber das nochmal kaufen sehe ich nicht ein.
        Finde das mit den Filmen und dem Backup-Hinweis echt richtig enttäuschend von Apple. Ist das Vorgehen überhaupt Rechtens? Filmkäufe sollten doch ein lebenslanges Nutzungsrecht beinhalten, oder?

  • Bei mir sind ca 10 Filme von 4K auf HD runtergestuft worden, u.a. die Harry Potter Collection (nur noch der erste Film in 4K). Finde ich ein schöner Vertrauensbruch in die Plattform und ich werde jetzt definitiv zwei mal gucken ob ich einen Film kaufe. Schade.

    • Bei mir das Gleiche. Harry Potter Collection, nur noch der 1. Teil als 4K. Bis vor kurzem waren alle in 4K. Spiderman 1-3 im Store alle in 4K. Bei mir alle „nur“ in HD oder auch der erste Alien Teil, im Store 4K, bei mir HD allerdings dort dann als Directors Cut, der im Store nicht mehr auftaucht. Ist zum Teil echt merkwürdig.

    • Nehme ich zurück. Wird nur falsch in der Appletv App auf dem iPhone angezeigt.

    • Bei mir auch. Dies dürfte immer noch der Warner Fehler sein, der wohl noch nicht komplett behoben ist. Im iTunes Store sind sie nämlich in 4K.

      • Also bei mir steht z.B. bei den Spiderman Filmen auch unter Käufen im Store nix von 4K.
        Bei der Harry Potter Collection bei allen Filmen schon. Echt komisch. Der Fehler scheint zumindest noch nicht komplett behoben worden zu sein.

    • Das war bei mir auch so. Jetzt ist aber alles wieder in 4k HDR verfügbar. Ist allerdings nicht sofort in der TV App zu sehen gewesen, jedoch im iTunes Store und Käufe.

  • Was klappt bei Apple überhaupt noch? Noch nicht mal das bekommen die gescheit hin. Zum Glück habe ich auf den Kauf von ATV 4k verzichtet.

  • Mir war kein hin und her aufgefallen. Selbst nach dem Update waren alle Filme immer noch 4K, die es auch davor waren.

    Wegen Filmen wie Blade Runner, Matrix und Alien. Manchmal wechseln die Lizenzen oder der die Filmfirma möchte auch auf iTunes mit der 4K Version extra Geld machen. Das entscheidet nicht Apple.

    Zu Marvel/Disney da gibt es eine Grundverweigerung für 4K und iTunes. Wahrscheinlich kann man die Titel später auf dem eigenen Dienst in perfekter Qualität genießen oder natürlich für 25,-€ die UHD-Disc kaufen.

  • Ich denke das hat alles mit dem Release der neuen TV-App zu tun. Das läuft grade alles nicht so ganz rund. Ich hab allgemein aber ziemlich viele 4K-Upgrades bekommen in den letzten anderthalb Jahren. Insbesondere viele Sony Filme sind jetzt seit kurzem endlich auch dabei. Bin somit seh zufrieden und denke, dass die Sachen die schonmal in 4K waren auch sehr schnell wieder in 4K sein werden…

    Disney war noch nie in 4K.

  • Dass Harry Potter heruntergestuft wurde, ist schon eine Sauerei. Waren ursprünglich alle in 4K. :-(

  • Ich hatte euch dazu bereits eine E-Mail geschrieben.

    Bei mir geht es um „The Lego Movie“ sowie um „Spider-man 2“.

    Zusätzlich störe ich mich daran das WB auch die Dolby Atmos Spur von „Matrix“ nur bei der neuen Version anbietet und diese nicht nachgereicht hat.

    Die Frage die sich mir stellt: Passiert dies nur in D so?

  • Kann ich so unterschreiben! Bei mir ist seit dem letzten Update quasi nix mehr in 4K/HDR und ohnehin waren die Upgrades von HD auf 4K bisher nicht immer da bzw. wie bei Spiderman 1-3 der 2. nur in HD. Keine Ahnung was da schief läuft aber es nervt gewaltig!!

  • Noch nicht geprüft, da ich höchstens vier Filme habe.

  • Tagchen Leute! Ich habe zur Zeit 1015 gekaufte iTunes-Filme, wovon 182 in 4K sein sollen. Starte ich einen 4K Film, blendet mein TV auch kurz 4K oben rechts ein. Einmal, beim Film “How to Party with Mom“ wurde der Film, trotz angeblicher 4K Verfügbarkeit, nur kn HD wiedergegeben.

    • Ich teste gleich mal ein paar von euch hier angesprochene Filme. Spider-Man 2, die Harry Potters, Baderunner und Matrix. Melde mich also gleich noch mal dazu.

    • Harry Potter – Alle Teile sind in 4K, auch wenn die neue TV-App nur HD anzeigt.
      Spider-Man 2 mit Toby ist in HD, Spider-Man 2 mit Andrew ist in 4K.
      Bladerunner wurde tatsächlich in einer neuen Version eingestellt. Die alte hat nur HD, die neue auch 4K.
      Matrix wird in 4K aber ohne Dolby Atmos abgespielt, obwohl es mit Dolby Atmos in deutscher Sprache angegeben ist. In englisch steht Dolby Atmos aber zur Verfügung.
      Alien ist in 4K, egal ob Kino-Version oder Director’s Cut.
      Jurassic Park/World: Alle Teile in 4K.
      Die Marvel-Filme sind alle in HD, da von Disney. Wie weiter oben schon von anderen geschrieben, bietet Disney nur HD über Dritte an. Dazu hatte ich online auch mal etwas gelesen gehabt.

      • Ich möchte noch hinzufügen, das der oben erwähnte Film „How to Party with Mom“ jetzt in 4K angespielt und das bei Matix die Dolby Atmos-Tonsput so oder so nur für die englische Sprache vorhanden ist. Die TV-App auf dem Apple TV 4K zeigt hier nur an, sie wäre auch für die deutsche Sprache dabei. Unterm Struch kann man wohl sagen, dass die neue TV-App tatsächlich noch reifen muss. Zum Beispiel können Familienmitglieder (Teil der Freigabe) mit ihren TV-Apps auf den iPhone, nicht auf die von mir gekauften Titel zugreifen ABER sie werden Ihnen angezeigt. Bei allen Filmen, welche ich gekauft habe, kann mein Mann in seiner TV-App auf WIEDERGABE drücken. Leider kommt dann der Hinweis, ein Problem wäre aufgetreten.

      • Ich, als dein Mann hätte dir schon längst die Kreditkarte und jeglichen Bankkonten-Zugriff gesperrt. Über 1000 gekaufte Filme, ernsthaft? Und wahrscheinlich alle nach dem Motto “ How to party with mom“. Also bitte, nimm zu liebe deiner Familie deine Medikamente. Was für eine Alptraum-Mom.

      • Hast du eigentlich ne Macke? „Ich als dein Mann würde dir die Karte sperren?“ In welchen Zeiten lebst du eigentlich? Jeder kann mit seinem Geld ja wohl machen was er will?!

    • Irre, dass so viel Geld drin steckt und bei Internetausfall fällt auch gleich ein Filmeabend ins Wasser…schade.

      • Wenn das Internet ausfällt, habe ich mein iPhone als Hotspot. Dass beides ausfällt, passiert eigentlich nur bei Stromausfall. Da fällt der Filmabend eh aus.

  • Kann ich bestätigen, alle Potter bis auf Teil 1 sind aktuell nur in HD…

  • Von knapp über 300 Filmen werden 78 in 4K bei mir gezeigt.

  • Hi von 138 Film sind aktuell nur 62 in 4 K

    Matrix 1 zB ist schon lange in 4K verfügbar ich habe ihn aber noch immer nur in HD

    Jurasik Park auch nur in hd

    Von der iTunes Support würde mir gesagt sorry ich müsste es. Nochmal in 4K kaufen

    Usw.

  • @iFun: Könnt ihr nicht mal bei Sony und WB nachhaken!? Ich denke ihr als einer der reichweitenstärksten Plattformen mit Bezug auf Apple würdet sicher ein Statement bekommen. WB hat meine Anfrage nicht beantwortet.

  • Wie sichert man denn seine Filme auf extern von iTunes aus? Danke.

  • Ich habe ca.400 Filme gekauft im Durchschnitt 7€ , Filme die aus dem iTunes Store rausgezogen wurden , habe ich vollen Zugriff und kann sie auch runterlasen ! Einige Filme sind auf 4 K höher gesetzt einige nicht! Was mir auf gefallen ist das die Rechnungen auch für 4K gekaufte Filme nur in HD in der Rechnung erscheinen ! Kaufe die Filme bei iTunes aus dem Grund das die Schubladen nicht Überfüllen und der Umwelt zu liebe kein Plastik! Die Suche ist auch einfacher und bequemer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25779 Artikel in den vergangenen 6425 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven