ifun.de — Apple News seit 2001. 37 672 Artikel

Leistungsfähige App zum Festpreis

iA Writer: Eleganter Text- und Markdown-Editor in Version 5 verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Die Textverarbeitung iA Writer ist jetzt auch auf dem Mac in Version 5.0 verfügbar. Die Entwickler wollen mit ihrer App möglichst ablenkungsfreies und zielorientiertes Schreiben ermöglichen, liefern dazu aber auch ein umfassendes Werkzeugset inklusive Markdown-Unterstützung mit.

Ia Writer

Mit Version 5 wird nicht nur die Leistung der Mac-Version von iA Writer verbessert, sondern die Entwickler packen auch diverse Erweiterungen und Zusatzfunktionen bei. Zahlreiche kleinere Verbesserungen betreffen die Bereiche Dateiorganisation, Dateien-Auswahl und Navigation.

iA Writer bietet sich als App mit festem Kaufpreis als Alternative für all jene Nutzer an, die sich nicht mit den auch im Bereich der Texteditoren zunehmend populärer werdenden Abo-Modell arrangieren können. Die Entwickler bieten Ihre App für 32,99 Euro an und kümmern sich gewissenhaft um die Produktpflege. Dementsprechend präsentiert sich die Mac-Version aktuell mit einem Bewertungsschnitt von fünf Sternen im Mac App Store.

Begleitend zur Mac-Version ist iA Writer auch für iOS erhältlich. Die App wird für iPhone und iPad optimiert zum Preis von 5,49 Euro angeboten und lässt sich über iCloud mit den Inhalten der Mac-Version synchron halten.

Laden im App Store
‎iA Writer
‎iA Writer
Entwickler: Information Architects AG
Preis: 59,99 €
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Mai 2018 um 09:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Dem kann ich nur beipflichten. Super-App die sich wirklich lohnt!!

  • Ich habe mal die Demo geladen:
    Die Ordnerstruktur wird immer noch nicht dargestellt, nur jeweils eine Ebene ist ersichtlich.
    Das Erstellen neuer Ordner dauert ewigs.
    Löschen von Notizen per Tastatur geht nicht.
    Einstellungen werden teilweise nicht gespeichert.
    Alles in allem meiner Meinung nach keine 30 Euro wert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37672 Artikel in den vergangenen 8158 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven