ifun.de — Apple News seit 2001. 28 960 Artikel
Volles Programm

HyperDrive GEN2 18-in-1: USB-Hub mit 18 Verbindungsmöglichkeiten

33 Kommentare 33

Mit dem HyperDrive GEN2 18-in-1 startet in den USA ein üppig mit Anschlüssen ausgestatteter USB-C-Hub in den Verkauf. Neben einem breiten Angebot von Anschlusstypen stellt der Hub auch einen USB-C-Eingang für das Apple-Ladegerät bereit und kann somit angeschlossene Computer und Zubehör mit Strom versorgen.

Hyperdrive 18 In 1 Usb Vorne

Beim Blick auf die vorhandenen Anschlüsse finden sich auch vergleichsweise exotische Anschlusstypen wie Coax-Audio oder VGA. Insgesamt werden die folgenden Anschlusstypen gelistet, optional besteht noch die Möglichkeit, ein nicht im Lieferumfang enthaltenes 18-Volt-Netzteil für die dauerhafte Stromversorgung von angeschlossenen Geräten zu verbinden:

  • HDMI 4K60Hz HDR
  • USB-A 2.0
  • HDMI 4K60Hz HDR
  • USB-A 2.0
  • Digital Coaxial Audio
  • DisplayPort 4K60Hz
  • Optical Toslink Audio
  • Gigabit Ethernet
  • VGA
  • USB-C Power Delivery 100W
  • USB-C Computer
  • SD UHS-II 300MB/s
  • MicroSD UHS-II 300MB/s
  • USB-A 10Gbps
  • USB-A 2.0
  • 3.5mm Audio Jack
  • USB-A 10 Gbps
  • USB-C 10 Gbps

Hyperdrive 18 In 1 Usb Hinten

Trotz der zahlreichen Anschlussmöglichkeiten zeigt sich der HyperDrive 18-Port-Hub noch erfreulich kompakt. Der Hersteller gibt die Abmessungen mit 13,3 x . 9,5. x 4,4 Zentimetern an.

In Deutschland lässt sich die neue Docking-Station noch nicht bestellen. So wie es aussieht, wird das Gerät hierzulande zum Preis von knapp 240 Euro erhältlich sein.

Dienstag, 15. Sep 2020, 7:28 Uhr — Chris
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na dann lieber ein paar Euro drauf legen und eine ordentliche Thunderbolt Dock holen.

    • Hast du eine Empfehlung? Suche immer noch eine Lösung für den Schreibtisch.

      • Ich habe mir das CalDigit Thunderbolt Dock für 199€ gekauft. Bin sehr zu frieden! Es kann aber nur Stromversorgung bis 85 W. Das kann für MacBook Pro 16″ User etwas wenig sein…

      • HP G2 Dock für ca 115 Euro, läuft einwandfrei

      • Suche auch eine ordentliche Docklösung, die muss aber 3 Sachen erfüllen:
        – mit einem MacBookPro funktionieren
        – mit einem Lenovo Notebook funktioneren
        – 2 HDMI Ausgänge haben und zusätzlich das muss da sNotebookdisplay nutzbar sein

        Fürs Macbook habe ich derzeit einen Hub von IceBox, der funktioniert bisher sehr gut, passt aber nicht ans Lenovo wegen des Doppelsteckers und die ständige Umsteckerei der Kabel im HomeOffice nervt irgentwann gewaltig.

      • Bin selber gerade am Testen.
        Habe ein Elitebook HP und ein MBP 16 von 2019 (NP 3800€!)
        Monitore LG 4K und HP 243

        Elitebook und HP USB-C Dock funktioniert mit beiden Monitoren (LG nicht 4K)
        MacBook nicht mit LG Monitor nur auf dem HP Monitor ein Bild.

        Elgato Thunderbolt 3 Pro Dock funktioniert mit Elitebook.
        MBP kein Bild auf dem LG.

        3 Tage Apple Support. Alle möglichen PRAM und SMC Resets, Testbenutzer usw. keine Chance.
        Jetzt heißt es ich muss ein Dock kaufen was von Apple getestet wurde. Sprich CalDigit TS3 Plus. Und ich MUSS dies im Apple Store kaufen sonst keinen Support.

        BTW das Apple USB-C Kabel welches im Lieferumfang enthalten ist, funktioniert nicht als Direktverbindung mit dem LG 4K Monitor. Man muss ein separates Kabel kaufen.

        Heute das *#’@§# Dock bei Apple bestellt. Ich könnte kotzen.
        It just works – Es war einmal.

      • @phil2511
        das CalDigit Thunderbolt Dock hatte ich auch im Auge, bis ich mehrfach gelesen hatte, dass es pfeift.
        Deine Erfahrungen?

  • Echt jetzt, 2 x USB-A 2.0? Steinzeit lässt grüßen

    • Nein dreimal :) Aber ich hoffe damit ist nur der Anschluss gemeint und ansonsten ein Schreibfehler.

      • Nein, der Adapter hat tatsächlich 3 x USB 2.0 Typ A und 2 x USB 3.0 Typ A. Für Maus/Tastatur sind diese „Steinzeit“-Anschlüsse aber völlig ausreichend. ;)

      • Wenn ich auch nur zwei USB 3.0-Platten anschließen will, brauche ich schon einen zusätzlichen USB-Hub. Armselig. Wer will schon drei Tastaturen anschließen?

      • Die Bandbreite des USB-Controllers ist irgendwann erschöpft.

  • USB 2.0 3x die haben an Knall…. ich biete 0€

  • Wer zur hölle braucht vor allem noch diesen blöden VGA Anschluss, kann der nicht auch endlich mal sterben?

    • Ihr habt da irgendwas falsch verstnden. Das Dock ist genau für die Leute, die alte Geräte einsetzen und deswegen so was suchen. Freu dich wenn du das nicht brauchst und hör auf zu meckern.

      • Bis auf USB2 und VGA ist doch alles State of the art, ich weiß nicht was da für alte Geräte sein soll.

    • Industrieanlagen z.B. sind voll von “blöden alten Anschlüssen” und es spricht auch nichts dagegen, da diese ihren Zweck erfüllen und ohne Treiber (auch nicht auf OS Level oder tiefer) auskommen. Ob dort dieses Dock zum Einsatz kommt, sei mal dahingestellt.

    • Versucht nicht zu erklären warum die gebraucht werden.
      Das ist nur wieder einer von den immer anwesenden Meckerern.
      Die scheinen die Artikel nur zu lesen um irgendetwas zu finden worüber gemeckert werden kann. Alternativ kann es natürlich auch sein das die so ignorant sind, das es nichts geben darf was die nicht brauchen.

      • Oder einfach will das alte Technik abgeschaltet und abgeschafft wird um platz für Zukunftsträchtige Technik zu machen. Sorry aber wir zerren so viel alten mist mit, bestes beispiel TLS1.0 und 1.1 was scho seit Jahren als unsicher gilt und immer noch werden Seiten damit ausgeliefert.
        Also wer das noch braucht sollte sich vergraben gehen.

  • 18 Port, 19 Möglichkeiten .. :-)

  • Liebes iFun-Team, konntet ihr was dazu herausfinden wieviele 4K Monitore sich mit 60 FPS gleichzeitig betreiben lassen? Meines Wissens nach ist USB-C mit 4K-60 nahezu ausgelastet (daher wahrscheinlich auch nur die USB-2.0 Anschlüsse)…

    • Ich tippe wie du schon anmerkst auf 1x. HDMI 2.0 ist für 18 Gbps spezifiziert, bietet jedoch weitere Funktionen an. DisplayPort ist laut Wikipedia für [email protected] 12,54 Gbit/s ausgelegt.
      USB-C (was erstmal nur das Steckerformat beschreibt) ist wahrscheinlich USB 3.1 Gen 2 und hat damit eine Bandbreite von max. 10 Gbit/s.
      Soweit ich weiß spielen aber noch Faktoren wie die Farbtiefe und Kompression eine Rolle, wie viel das Bild überträgt. Thunderbolt 3 hat jedenfalls 40 Gbit/s und damit ausreichend Bandbreite für mehrere [email protected] Displays.

  • Was heißt bei usb 2.0 10 gigabit/s mit usb 2.0????

  • Warum verbaut man 2020 noch USB 2.0-Anschlüsse??? Waren die noch auf Halde billig zu bekommen? Alleine deshalb würde ich das Ding nie kaufen.

  • Die USB-2.0 Anschlüsse sind der Todesstoss für das Produkt. Ziemlich anachronistisch…

  • Gibt’s das auch in nicht klobig und nicht total überteuert?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28960 Artikel in den vergangenen 6911 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven