ifun.de — Apple News seit 2001. 30 926 Artikel

Regelmäßig auf Lager

HomePod mini vergriffen? Telekom-Shop als „Geheimtipp“

137 Kommentare 137

UPDATE: Kurz zur Info: Aktuell ist der HomePod mini in Spacegrau bei der Telekom auf Lager. Die verfügbare Stückzahl dürfte wie immer begrenzt sein.

Homepod Mini Telekom Shop

Der HomePod mini ist weiterhin vergriffen. Wer bei Apple bestellt, muss aktuell rund drei Wochen warten. Andere Lieferanten locken zwar teils mit kurzfristigen Lieferzeiten, wie man am Beispiel Otto-Versand gesehen hat, kann man sich darauf aber oft nicht verlassen.

Ein „Geheimtipp“ ist in diesem Fall die Telekom. Der Mobilfunkanbieter listet den HomePod mini ein seinem Onlineshop und der Bestand dort wird auch regelmäßig aufgefüllt. Wenn der kleine Siri-Lautsprecher dort zur Bestellung angezeigt wird, erfolgt die Lieferung den bisherigen Erfahrungsberichten zufolge auch kurzfristig innerhalb von wenigen Tagen. Offiziell wird hier eine Lieferzeit von einem bis vier Tagen genannt.

Der Grund für die zeitweilige Verfügbarkeit bei der Telekom ist simpel. Anders als andere Anbieter lässt der Onlineshop der Telekom keine Vorbestellungen zu, die Geräte können also nur dann bestellt werden, wenn sie auch auf Lager sind. Wir haben dergleichen schon bei den zu Beginn stark vergriffenen ersten AirPods gesehen, auch diese waren immer wieder kurzfristig über die Telekom erhältlich.

Wer also „dringend“ einen HomePod mini sucht, schaut am besten regelmäßig im Onlineshop der Telekom vorbei. Morgens scheint uns eine gute Zeit, heute früh beispielsweise war der HomePod mini dort wieder in Weiß erhältlich (ihr müsst prüfen immer beide Farboptionen prüfen). Der Preis liegt mit 95 Euro bei kostenlosem Versand zudem 4 Euro unter dem, was Apple offiziell für den HomePod mini verlangt.

AirPods Max auch bei der Telekom vergriffen

Die Telekom hat mittlerweile übrigens auch die Apple-Kopfhörer AirPods Max im Programm, angeboten werden die Farben Space Grau und Silber. Allerdings sind diese auch bei der Telekom derzeit nicht erhältlich und uns liegen bislang keine Erfahrungsberichte dahingehend vor, ob der Lagerbestand hier ebenfalls regelmäßig aufgefüllt wird.

Bei den bei Apple mittlerweile 612 Euro teuren Kopfhörern steht es um die Verfügbarkeit grundsätzlich deutlich schlechter. Wer heute bei Apple bestellt, muss sich laut Verfügbarkeitsanzeige bis März gedulden. Nutzer berichten hier, dass sie mit einer Vorbestellung bei Amazon teils positive Erfahrungen gemacht haben. Zudem ist anzumerken, dass die Kopfhörer sowohl bei Amazon als auch bei der Telekom 15 Euro günstiger als bei Apple gelistet sind.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Jan 2021 um 12:50 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    137 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    137 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30926 Artikel in den vergangenen 7224 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven