ifun.de — Apple News seit 2001. 30 906 Artikel

Haptisches Feedback zeigt Übergabe an

HomePod mini: Handoff-Verbesserungen dank U1-Prozessor

7 Kommentare 7

Vor einem Jahr hat iOS 13.2.1 die Möglichkeit gebracht, Musik oder laufende Anrufe per Handoff vom iPhone zum HomePod zu übergeben. Mit dem HomePod Mini wurden uns deutliche Verbesserungen diesbezüglich versprochen. Allerdings hat Apple die Neuerungen bislang noch nicht freigegeben. Wie es scheint, soll dies mit der kommenden Version 14.4 der HomePod-Software erfolgen.

HomePod-Besitzern muss allerdings klar sein, dass sich die von Apple angekündigten Verbesserungen zunächst ausschließlich auf den HomePod mini beziehen. Der kleine Lautsprecher ist bereits mit Apples Ultrabreitband-Chip „U1“ ausgestattet, dem große HomePod fehlt dieser Chip in der aktuellen Hardware-Version.

Der U1-Prozessor nutzt Apple zufolge die Ultrabreitband-Technologie, um andere mit einem U1-Chip ausgestattete Apple-Geräte exakt zu lokalisieren. Apple beschreibt das Ganze als „zusätzlichen Sinn“ für seine Geräte und verspricht auf dieser Basis eine Reihe großartiger neuer Funktionen.

Audio Uebergabe Homepod U1 Chip

Beim Zusammenspiel zwischen HomePod mini und iPhone soll Apples Ultrabreitband-Chip für eine zuverlässige und intuitive Handoff-Übergabe von Musik und Telefonaten sorgen. Auf der Diskussionsplattform Reddit beschreibt ein früher Beta-Tester seine ersten Erfahrungen in diesem Bereich. Dem zufolge macht haptisches Feedback in Form eines leichten Klopfens den musikhörenden iPhone-Besitzer darauf aufmerksam, dass sich ein für die Übergabe bereiter HomePod mini in der Nähe befindet. Nähert man sich dem HomePod weiter, so wird das Klopfgefühl stärker, und wenn das iPhone direkt am Lautsprecher ist, übernimmt der HomePod mini die Wiedergabe. Umgekehrt lässt sich die Audioausgabe auf die gleiche Weise vom HomePod mini auf das iPhone übertragen.

Die Implementierung befindet sich dem Bericht zufolge allerdings noch in einem frühen Stadium, mit einer baldigen Freigabe ist mit Blick auf Weihnachten und den anstehenden Jahreswechsel aber ohnehin nicht zu rechnen. Apple hat ja eben erst die Software-Version 14.3 für HomePod und iOS-Geräte veröffentlicht.

Voraussetzung für die Handoff-Verbesserungen ist wie gesagt ein U1-Prozessor in beiden beteiligten Geräten. Somit wird das Ganze zunächst auf den HomePod mini sowie die iPhone-Modelle 11 und neuer beschränkt sein.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Dez 2020 um 19:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    7 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30906 Artikel in den vergangenen 7220 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven