ifun.de — Apple News seit 2001. 37 725 Artikel

Passendes Gateway vorgestellt

Homematic IP unterstützt DALI-Lichtsysteme

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Homematic IP war schon über die vergangenen Wochen hinweg mit diversen Neuerungen und Verbesserungen zur Stelle. Als weitere Erweiterung des Leistungsumfangs ihrer Smartphone-basierten Lichtsteuerung stellen die hinter der Smarthome-Lösung stehenden Entwickler eQ-3 nun ein DALI-Gateway vor.

Homematic Ip Dali Gateway

DALI steht für „Digital Addressable Lighting Interface“. Mit dem neuen Zubehör bietet sich die Möglichkeit, mit dem Standard kompatible Lichtquellen in das Homematic-IP-System zu integrieren. Das neue Gateway bietet die Möglichkeit, sich bis zu 32 Leuchten über Homematic IP und damit per Smartphone-App, die Homematic-IP-Fernbedienung oder über Amazon Alexa und Google Home zu steuern.

Hutschienenmontage nicht erforderlich

Unbedingt erwähnenswert ist damit verbunden, dass die Entwickler von Homematic IP ihr DALI-Gatway zwar die Hutschiene und somit den Einbau in einen Sicherungskaten konzipiert haben, es hier aber vorrangig darum ging, das Gerät praktisch unterzubringen und zu verstecken. Grundsätzlich kann man das Gerät an einem beliebigen Platz im Haus unterbringen, es wird lediglich eine kabelgebundene Internetverbindung benötigt.

Weitere Infos zu den Funktionen und im Speziellen auch zur Einrichtung findet ihr in den unten eingebundenen Videos.

23. Mrz 2023 um 12:43 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Endlich mein Wunsch wurde erhöht und umgesetzt. Super!!!

  • Ist meiner Kenntnis nach nur was für Industrie/Gastronomie etc., wo bereits Steuerleitungen liegen. Weniger was zum heimischen Nachrüsten bei Standard-Installationen.

    • Dali hat nichts mit Industrie zu tun. Wer es sich leisten kann, baut sowas halt auch ins Eigenheim.

      • Kostenpunkt gegenüber anderen gleichwertigen Systemen?

      • @ok
        Es gibt keine gleichwertigen Systeme..
        was du wahrscheinlich wissen willst: Dali ist teuer und bis dato nur? auf KNX Systemen zu Hause.

      • KNX und DALI Sind zwei verschiedene Sachen. KNX ist pro schaltbaren Kanal günstiger als jede vernünftige WLAN Steckdose.

      • Dali ist in der Gebäudeautomation praktisch. Leuchten können zu Gruppen zusammengefasst werden und bei Umbau neu adressiert werden. Sie haben immer Spannung und reagieren über eine digitale Adressierung. Einschalthelligkeit, RGB Dimmer für LED Panels usw. gab und gibt es mindestens seit meinem Hausbau 2006. wir haben es im EFH in Verbindung mit einer Wago SPS. Nicht günstig, funktioniert aber nun schon seit 17 Jahren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37725 Artikel in den vergangenen 8166 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven