ifun.de — Apple News seit 2001. 38 033 Artikel

"Smart Elegance" ab September

Homematic IP bietet künftig auch anthrazitfarbene Schalterserie an

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Homematic IP bietet einen Teil seiner Smarthome-Geräte künftig nicht nur in Weiß, sondern auch in anthrazitfarbenen Gehäusevarianten an. Die „Smart Elegance“ genannte Produktreihe wird vom 1. September an erhältlich sein.

Homematic Ip Smart Elegance

Der hinter Homematic IP stehende, in Norddeutschland ansäßige Anbieter eQ-3 will zunächst diverse mit den Schalterserien zahlreicher Hersteller kompatible Produkte für die sogenannten 55er-Rahmen in der neuen Optik auf den Markt bringen. Konkret listet das Unternehmen dabei die folgenden Produkte aus dem Portfolio von Homematic IP.

  • Homematic IP Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor
  • Homematic IP Wandthermostat mit Schaltausgang
  • Homematic IP Wandtaster – 2-fach
  • Homematic IP Wandtaster – 6-fach
  • Homematic IP Tasterwippe für Markenschalter – mit Pfeilen
  • Homematic IP Bewegungsmelder für 55er Rahmen – innen
  • Homematic IP Fenster- und Türkontakt – optisch
  • Homematic IP Wired Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor
  • Homematic IP Wired Wandtaster – 2-fach
  • Homematic IP Wired Wandtaster – 6-fach
  • Homematic IP Wired Bewegungsmelder für 55er Rahmen – innen

Die Geräte lassen sich dann entweder mit einem jeweils beiliegenden Wechselrahmen verwenden, oder direkt in vorhandene Schalterserien integrieren.

Gegenüber den standardmäßig weißen Komponenten des Herstellers dürfte das neue Design in passenden Umgebungen durchaus für ein gehobeneres Erscheinungsbild sorgen. Dabei bietet sich die Farboption nicht zuletzt auch als ansprechender Kontrast zu einem hellen Wandhintergrund an.

Gutes System aber ohne HomeKit

Generell hat sich Homematic IP über die Jahre hinweg als zuverlässige und vom Hersteller gut gepflegte Smarthome-Plattform erwiesen, die sich gegenüber Apple Home jedoch weiterhin verschlossen zeigt. Homematic IP lässt sich lediglich mit Amazon Alexa und Google Home verknüpfen und bietet inzwischen auch eine weitreichende Integration von Philips Hue. Mit Blick auf die Unterstützung von HomeKit war hier bislang aber nicht viel mehr als „wir denken darüber nach“ zu hören. Auch hinsichtlich der Unterstützung des neuen allgemeinen Smarthome-Standards Matter hat sich der hinter Homematic IP stehende Hersteller bislang nicht konkret geäußert.

01. Aug 2023 um 12:54 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Endlich…. dachte schon kein Hersteller kann sich vorstellen das nicht alle reinweiß als Schalter in der Bude haben

  • HomeKit funktioniert mit dem Plugin HAP-Homematic einwandfrei. Dieses lässt sich auf der CCU bzw. Raspberrymatic direkt installieren.
    Alternativ auch per Homebrigde in HomeKit einzubinden.

    • Es geht hier um Homematic IP -> kein Apple Home.
      Der Rest ist gebastel, das will keiner wenn er nicht muss.

      • Naja – Smarthome ohne Gebastel geht noch nicht.

        Mit HomeKit kann man viele Geräte nicht verbinden oder Daten visualisieren.

        Wenn man schon Homematic hat un verwaltet, dann ist die Anbindung an HomeKit keine große Herausforderung und man bekommt dafür viele Komfort funktionieren.

      • Eine ccu3 als gebastel zu titulieren ist schon hart. Fahre mit meiner sehr gut und Homekit geht ohne ausfälle. In Gegensatz zu so manchem nativen HomeKit Gerät.

    • Wer HomeMatic IP nutzt, hat nicht zwangsweise eine CCU.

      Für höherere Ansprüche empfehle ich Home Assistant. Das läuft auch auf einem Raspi und auf vielen anderen Plattformen. Bei mir in einem Docker Image auf dem NAS.

      Damit kann ich z.B. die Temperatur in sämtlichen Räumen und vieles andere auf meiner Watch anzeigen. Auch Homekit-Geräte kann man damit steuern und Nicht-Homekit-Geräte Homekit-fähig machen. Das ist in diesem Fall aber gar nicht nötig.

  • endlich werden meine schwarzen Wände mit schwarz/anthrazit/dunklen Schaltelementen versorgt.
    Die moderne depressive Stimmung muss auch konsequent durchgezogen/durchgestylt werden

  • HomeKit funktioniert in Verbindung mit Homematic auch mit der App pocketControl super.

    • Mag ja alles sein, smart ist das in meinen Augen dann nicht mehr. Ich finde Homematic IP auch prima und nutze es seit Jahren, aber die Strategie hinsichtlich einer smarten Anbindung, gerne auch via Hub, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Erinnert mich so ein wenig an Nokia …

    • HomematicIP hat ein 868 MHz Frequenzband – hat mit Matter & Co. gar also gar nichts zu tun. Reichweite ist hier schon gnadenlos gut und für alle Fälle gibt es auch Accesspoints zur Reichweitenverlängerung.

      • ne ne, nur wenn mann heutzutage Buzzwordtechnik verwendet ist man En Vogue. Dass HM IP schon seit vielen Jahren verlässliche Technik mit hoher Haltbarkeit bietet ist dabei nicht so wichtig.
        Und die überwiegende Mehrheit macht mit Homekit eh nur auf Klickbunti.

      • Danke P.M. – ganz meiner Meinung!

      • na ja zu sehr verallgemeinernd und das Eine schließt ja das Andere nicht aus.

  • Sieht cool aus, aber matter Support der HMIP Gateways wäre mal eine echte Revolution, damit man nicht nur im der, wenn auch umfangreichen, eq3 Welt stecken bleiben muss….wenn da nicht einer gerade was verschläft.

  • Und ich habe jetzt erst vor einem Monat 12 Thermostate auseinander genommen, maskiert, lackiert und wieder zusammen gebastelt damit sie zu den dunklen Rahmen passen.
    Hätte ich das mal früher gewusst…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38033 Artikel in den vergangenen 8219 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven