ifun.de — Apple News seit 2001. 24 814 Artikel
LED-Lightstrip und Steckdosenleiste

HomeKit-Produkte von Koogeek mit Rabattcode günstiger

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Der mit HomeKit kompatible LED Lightstrip von Koogeek ist im Rahmen einer Gutscheinaktion momentan ab 26 Euro erhältlich. Darüber hinaus weist und der Hersteller darauf hin, dass auch die Rabattaktion für die HomeKit-Steckdosenleiste weiterhin läuft.

HomeKit-Lightstrip ab 26 Euro

Den Koogeek-Lightstrip werden die meisten von euch mittlerweile kennen, wir wollen dennoch die Vor- und Nachteile unten nochmal kurz zusammenfassen. Den Aktionspreis von 27,99 Euro bekommt ihr nach Eingabe des Gutscheincodes DENGHCZ8 an der Amazon-Kasse – wenn ihr zwei davon kauft, sinkt der Einzelpreis im Rahmen der Aktion sogar auf 26,23 Euro.

Koogeek Lightsrip

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist zu diesem Angebotspreis absolut in Ordnung wenn man sich darüber im Klaren ist, dass der Leuchtstreifen eher für Stimmungslicht oder dezente Beleuchtung zu verwenden ist. Die Lichtleistung ist mit den allerdings auch deutlich teureren neuen Lightstrips von Philips Hue nicht vergleichbar. Bei uns sorgt der Streifen für angenehmes Ambiente beim Fernsehen und im Schlafzimmer. Sehr gut ist der im Kabel angebrachte Taster, damit lässt sich der Streifen auch unabhängig von Siri oder einer App schalten. Ein Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten, hier kann ein gewöhnliches USB-Ladegerät benutzt werden.

HomeKit-Dreifach-Steckdose ab 38 Euro

Die Koogeek-HomeKit-Steckdosenleiste ist schon einige Tage zu den aktuellen Sonderkonditionen erhältlich. Hier reduziert sich der Preis nach Eingabe des Gutscheincodes QJWULLPA auf 40,78 Euro, beim Kauf von zwei Stück bezahlt ihr lediglich 38,09 Euro für die Dreifach-Steckdose.

Koogeek Homekit Steckdosenleiste

Die Mehrfachsteckdose ist sehr gut verarbeitet und steht dank ihres vergleichsweise hohen Gewichts auch sicher auf gummierten Füßen. Die drei Schuko-Steckdosen lassen sich einzeln per Siri, App oder auch manuell mittels kleiner Taster direkt an der Steckdosenleiste schalten. Eine grüne LED zeigt an, ob die jeweilige Dose aktiviert ist. Die drei USB-Anschlüsse sind allerdings nicht schaltbar, sondern liefern dauerhaft Ladestrom.

Die Dose kann direkt in HomeKit eingebunden werden und erscheint dort dann als drei getrennt schalt- und programmierbare Steckdosen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Steckdose auch in Verbindung mit der App des Herstellers zu nutzen. Hier kann dann die Sprachsteuerung durch Alexa oder den Google Assistant aktiviert werden, zudem werden Verbrauchsstatistiken angezeigt.

Koogeek Homekit Steckdose App Screenshots

Mittwoch, 05. Dez 2018, 10:33 Uhr — Chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habt ihr gelegentlich auch das Problem, dass sich die SteckdosenAdapter aus HomeKit sowie Alexa verabschieden und dann „Nicht erreichbar“ sind bzw. man sie aus und wieder einstecken muss damit sie wieder im SmartHome funktionieren ?

    • Kann ich bestätigen, ist bei mir auch vorgekommen.

    • Servus, hatte ich auch schon öfter. Habe die schaltbare Steckdose von Koogeek und den Homepod als Zentrale. Die Steckdose funktioniert manchmal ohne erkennbaren Grund nicht mehr, nach dem ich diese Aus- und wieder Eingesteckt habe geht wieder alles…

      • Ich hab dazu ein Sirishortcut „Netzwerkkorrektur“ was folgendes macht:
        1. Flugmodus an
        2. Warte 5 sek.
        3. Flugmodus aus
        Mir hilft das mit meiner Koogeek Einzelsteckdose über WLAN.

    • Du musst einfach sicher stellen das die sich ins 2.4 Wlan einwählen!
      Das 5 Wlan funktioniert nicht!

    • Kann ich ebenfalls bestätigen, allerdings tauchen die bei mir nach einiger Zeit von selbst wieder auf.

    • Bei mir verabschiedet sich die LED-Leiste mittlerweile auch immer wieder. Selbst ein reset bringt dann meistens keine direkte Verbesserung. Habe nur ein 2,4GHz Netzwerk zuhause, habe sogar den Router neu konfiguriert.
      Hat jemand noch andere Lösungsansätze ?

      • manuelle oder automatische Kanalwahl beim WLAN? Koogeek versteht sich nicht auf die Kanäle 10-12 die in Europa typisch sind. Abhilfe mal manuelle Kanalwahl von 1-9 probiert?

    • Ja, das Problem habe ich auch! Fast unnutzbar dadurch! :/

    • Gut, dass es nicht nur mir so geht… Als Hue-Verwöhnter Nutzer ist das schon manchmal echt nervig – Vor allem wenn die Stecker hinterm Schrank oder der Couch angebracht sind

      • Hatte bis vor kurzem ebenfalls Probleme, der Umstieg auf einen Router von AVM hat alle Probleme beseitigt.

    • Ich habe genau das gleiche Problem. Alle paar Wochen. Nicht zu gebrauchen, das Zeugs. Leider.

  • Ich habe immer noch nicht verstanden, wie man Koogeek-Produkte ohne QR-Code (zB Funksteckdosen) in Homekit einbinden kann. Kann mir jemand einen Tipp geben?

  • Habe die Steckdosenleiste für die Weihnachtsbeleuchtung im Einsatz.
    Der Timer funktioniert leider sehr unzuverlässig!
    Mal geht die Beleuchtung nicht an, mal nicht aus, sehr nervig.
    Bei der Größe hätten die einzelnen Steckplätze auch gerne weiter auseinander liegen können, so passen leider keine drei Netzteile nebeneinander.
    Sonst bin ich aber grundsätzlich sehr zufrieden mit der Leiste.

  • Ich habe eine Frage zur Software: Kann man einstellen, dass die Taster auf der Leiste ohne Funktion sind, so dass man die Steckdose nur per Handy ein- und ausschalten kann?

  • Die Übersetzung in der Koogeek Home App ist richtig grausam. Zum Glück muss man sie nicht benutzen.

    • wenn man die Verbrauchsstatistiken haben will, oder die Historie der Öffnungen bei den Sensoren, ja leider schon. Das kann (wie ja so vieles) Homekit nicht ….

      Was ich auch nervig finde, dass es bis heute nicht möglich ist in den Pushbenachrichtigungen bei Homekit zwischen Wochentagen zu unterscheiden. Zumindest zwischen Arbeitswoche und Wochenende. Weil so manche Benachrichtigungen für die Wohnungstüröffnung brauch ich wirklich nur unter der Woche. Das nervt völlig am Wochenende.

      • Hier mal mein Problem: 3 iOS Geräte mit 3 unterscheidlichen IDs, alle in einem Familienaccount und alle in Homekit eingeladen. Automation: Nur wenn eine Person zuhause, dann Licht in Raum xy bei Sonnenuntergang an. So, blöd nur, wenn ein iOS Gerät immer stationär zuhause bleibt. Somit geht das Licht immer bei Sonnenuntergang an, unabhängig davon, ob jemannd zuhause ist oder nicht. Blöd, aber wer hätte auch daran denken können. Einer von Apple, dem bestbezahlten Unternehmen dieses Planeten? Awas. Wäre ja auch zu umständlich die Personen per Auswahl zu defininieren, entweder aller oder keiner. Ausserdem weiss ja Apple was am besten für mich oder meine Familie ist. Tolles Stück Software. Ein Glück dass es kostenlos ist.

  • Gibts auch nen Code für die einzelnen Steckdosen Adapter?

  • Benötige ich für die Lichtleiste etwas zusätzlich? Also einen Empfänger am Router oder reicht dir Lichtleiste alleine?

  • Die Lightstrips sind für das Geld nicht schlecht. Ich habe einen als Unterschrankbeleuchtung und einen hinter dem Fernseher. Allerdings nervt mich die Tatsache, dass ich bei beiden kein wirklich warmweißes Licht einstellen kann.
    Die Voreinstellung „Set to warm white (4000K color temp)“ ist unangenehm kalt/bläulich; definitiv kein Warmweiß. Und beim Versuch es manuell einzustellen springt es entweder auf kaltes licht oder ziemlich gelb oder rot.
    Alle anderen Farben gehen eigentlich, aber gerade bei Warmweiß schwächelt der Koogeek Lightstrip.
    Hat noch jemand dieses Problem? Ist der von hue da besser?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24814 Artikel in den vergangenen 6263 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven