ifun.de — Apple News seit 2001. 38 203 Artikel

Rund 30% Preisnachlass

HomeKit-Produkte von Eve zu Aktionspreisen

Artikel auf Mastodon teilen.
17 Kommentare 17

Zahlreiche HomeKit-Produkte von Eve sind heute teils deutlich im Preis reduziert erhältlich. Im Angebot sind Sensoren, Heizkörperthermostate, Lichtschalter, Steckdosen und mehr.

Eve Homekit Lichtschalter

Das HomeKit-Zubehör von Eve ist sonst vergleichsweise teuer, somit bietet sich mit den aktuellen Tagesangeboten eine attraktive Option für Apple-Nutzer, die schon länger mit dem Kauf von Smarthome-Zubehör des Herstellers liebäugeln. Anfangs ausschließlich auf Bluetooth fokussiert, bietet Eve mittlerweile auch einen Teil seiner Produkte mit Unterstützung von WLAN und Thread an.

  • Eve Light Strip 50,99 Euro statt 79,95 Euro
    WLAN-Lichtstreifen
  • Eve Energy und Eve Motion 60,99 Euro statt 89,99 Euro
    Set mit Schaltsteckdose und Bewegungssensor
  • Eve Energy 4er-Pack 113,99 Euro statt 159,80 Euro
    4er-Pack Schaltsteckdose (Bluetooth/Thread)
  • Eve Motion 31,99 Euro statt 49,95 Euro
    Bewegungssensor (Bluetooth)
  • Eve Aqua 60,99 Euro statt 99,95 Euro
    Bewässerungssteuerung (Bluetooth/Thread)
  • Eve Light Switch 70,99 Euro statt 99,95 Euro
    Smarter Lichtschalter (Bluetooth/Thread)
  • Eve Thread Starter Kit 103,99 Euro statt 139,99 Euro
    Set mit Eve Light Switch und Eve Door & Window (Bluetooth/Thread)
  • Eve Door & Window 3er-Set 88,99 Euro statt 119,85 Euro
    3er-Pack Tür-/Fenster-Kontakt (Bluetooth/Thread)
  • Eve Thermo 4er Set 218,99 Euro statt 279,95 Euro
    4er-Pack Heizkörperthermostat (Bluetooth/Thread)
  • Eve Window Guard 98,99 Euro statt 149,95 Euro
    Fenstersensor mit Einbruchserkennung (Bluetooth)
  • Eve Cam 2er Pack 176,99 Euro statt 236,21 Euro
    2er-Pack Kamera mit HomeKit Secure Video
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Dez 2021 um 14:36 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Von der Eve Energy Strip bin ich nicht so begeistert. Verarbeitung wirklich gut. Auch die Einbindung in iOS war wirklich einfach. Allerdings löppt es nicht so wie angedacht. Eingesetzt wird das Teil an einem Aquarium zur Zeitsteuerung von Filter, Licht und CO2. CO2 geht ein halbe Stunde vor dem Licht aus. Schaltet der Timer die CO2-Steuerung aus, flackert für Millisekunden die Aquariumbeleuchtung. Auch hängt sich der Eve Energy Strip ab und an immer wieder auf. Licht und CO2 bleiben dann schon mal über Nacht an, wenn ich nicht zu Hause bin. Umgekehrt gehen beide nicht an. Für das Geld habe ich mehr erwartet.

    • Habe auch Eve im HomeKit und begeistert bin ich nicht mehr. Habe nur die EveThermo und die Fenstersensoren
      Aus irgendeinen mir unerklärlichen Grund aktualisiert elgato die App überwiegend in den Heizperioden und wenn ein großer iOS Sprung kommt (13 -> 14 -> 15). Diesen und letzten Winter habe ich nicht sofort auf das neuste iOS aktualisiert. Und beide Male war es so, dass die Heizthermostate beim Ausführen von Szenen, die sonst reibungslos ausgeführt wurden, spinnen. Soll heißen es wurde immer nur ein Teil der Szene ausgeführt und der Rest „vergessen“, so dass man alle Heizkörper anfühlen muss oder in der langsamen App kontrollieren muss. Mal wurde der Zeitplan bei Ankunft nicht wieder eingeschaltet, mal der Heizmodus nicht aktiviert. Das ist wirklich goldig.
      Elgato ruft wirklich hohe Preise auf aber die Software/App ist zum wahnsinnig werden. Das einzig gute: man muss nicht noch ein Abo abschließen.
      Dieses Jahr war es sogar so, dass trotz Aktualisierung auf iOS obige Probleme auftraten. Die Eve App wurde in den letzten Wochen fleißig aktualisiert und es geht jetzt. Aber hab ich Lust, eine Automation jedes Mal kontrollieren zu müssen?!
      Jedes native HomeKit Gerät funktioniert bei mir schlechter als mein ioBroker. Von der völlig überteuerten Hardware lasse ich die Finger von. Werden die Hama Thermostate günstiger, fliegt Eve hochkant raus. Nächste Heizperiode versemmeln die es sicher wieder.

      • Problem ist hier vermutlich eher iOS 15 an sich. Das versammelt gerade alles was irgendwie mit HomeKit, Shorcuts und Ortung zu tun hat. Apple muss hier ziemlich viel im Hintergrund geändert haben. Hier spinnen Produkte vieler namhaften Hersteller seit dem iOS 15 Release.

  • Ist aber trotzdem noch sehr teuer. Ich wollte mit sowas auch anfangen ohne eine separate App zu haben
    Wie sind den eure Empfehlungen und Erfahrungen dazu?!
    Meross gibt es schon für die Hälfte aber laut Bewertungen geht das meiste nur wenig zuverlässig.
    Welche Marken oder Produkte sind denn gut und erschwinglich?

    • Hab Tado Thermostate mit Externen Thermometer. Ist zuverlässig, Abo ist aber zu teuer. Es geht auch ohne, dann fällt aber der Comfort weg. Benutze das Abo nur während der Wintermonate deswegen. Ein Problem gibt es aber, sobald ich das ins HomeKit einbinde, verliert die Bridge die Verbindung zu einzelnen Devices. Immer wieder und das nervt. Lasse das nur mit der eigenen App laufen, somit funzt das.

  • Die Preise…
    mit welcher Begründung kosten die Produkte teilweise ein Vielfaches gegenüber der Konkurrenz. Selbst mit Rabatt.

  • Finger weg von den Bluetooth only Produkte – Der letzte Grind

    • Das verunsichert mich jetzt. Hab vorhin die Thermostate bestellt und da die ja Thread unterstützen und jeder Hersteller der das anbietet als DIE ZUKUNFT anpreist (und ich bisher nichts negatives zu Thread gehört habe), dachte ich das ich damit gut fahre. Na gut, falls es Mist ist, schick ich die Dinger halt wieder zurück.

      • Thread ist ne ganz andere Hausnummer. Bin gerade am umstellen von Bluetooth Thermostaten auf Thread. Das sind Welten. Die Bluetooth Geräte verlieren regelmäßig die Verbindung und wollen neu gestartet werden. Brauchen ewig bis die Eingabe synchronisiert wird, egal ob von HomeKit zum Thermostat oder andersrum. Die Thread Geräte reagieren grundsätzlich schon mal schneller, bei manueller Bedienung, und bekommen genau in dem Moment doe Einstellung übermittelt, in dem ich in HomeKit den Finger vom Display nehme. Vor thread hätte ich noch von Eve Geräten eher abgeraten. Aber mit thread gibts nichts besseres. Man muss sich die logiken nur selbst bauen. Bei Tado kauft man sich diese eben per Abo. ‍♂️

    • Die Thread Artikel sind auch nicht besser.
      Hatte das 4er Pack der Stecker gekauft und einen davon im Bungalow der Luftlinie ca. 30 Meter vom Border Router entfernt war. Keine change.
      Frage mich wie die Outdoor Artikel mit Thread funktionieren sollen.
      Habe die Steckdosen dann zurück geschickt und welche von Meross genommen. WLAN ist dann doch deutlich Reichweitenstärker.

      • 30m ist indoor schon verdammt viel. Selbst für thread. Im freien können 30m vielleicht gehen, innen, mit Wänden, aber eher problematisch. In Anfangszeiten dürfte das alles noch schwer sein. Aber wenn mal alle Geräte über thread laufen ist das mesh Dichter und kann mehr Strecke machen. Nicht gleich aufgeben!

      • Meine Erfahrung ist bis jetzt bestens mit Thread. Auf ca 80qm ist fast die ganze Wohnung mit dem HomePod Mini abgedeckt. Nur ein Thermostat ganz in einer Ecke verbindet sich über nen Stecker als Router.
        Man sollte da immer auch bedenken, dass Reichweiten auch von der Umgebung abhängen. Wenn es irgendwo eine (möglicherweise unbekannte) Störquellen gibt kann die Reichweite stark abnehmen.

      • In der Wohnung mag das alles okay sein.
        Aber die Outdoor Sachen mit Thread halte ich für problematisch weil dann meist die Entfernung zu groß wird.
        In meinem Fall hätte ich mir noch einen Stecker auf den Balkon und idealerweise im Garten an eine Steckdose zwischen Haus und Bungalow jeweils ohne Abnehmer installieren müssen um die Reichweite sicher zu überbrücken. Die bisherigen Thread Dosen (Eve ist ja momentan so ziemlich der einzige Hersteller mit Thread) sind aber alle für Indoor gedacht.

  • Moinsen Habt ihr schon mal die Bewertungen auf der Amazon Seite studiert? Da wird es einem ja gerade richtig übel vor lauter schlechten Bewertungen. Da müssen die Hersteller zünftig hinter die Tasten um die Probleme ab zu arbeiten und ihr Immage auf zu polieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38203 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven