ifun.de — Apple News seit 2001. 26 910 Artikel
180cm SMART+ LED

HomeKit Light Strip: OSRAM erstmals für 20 Euro

35 Kommentare 35

Wer auf der Suche nach LED-Lichtstreifen mit HomeKit-Anbindung ist, findet inzwischen eine recht stattliche Auswahl vor.

Vom teuren Lifx Z-Modell abgesehen, das bislang als einziges Produkt im Feld das Alleinstellungsmerkmal, mehr als eine Farbe gleichzeitig darzustellen, für sich verbucht, unterscheiden sich die Modelle vor allem in Sachen Lichtleistung, Anbindung (WLAN, Bluetooth, Zigbee), Länge und Preis.

Osram Homekit Led

Und preislich kann OSRAM aktuell mit seinem Bluetooth-Modell SMART+ LED punkten. Inklusive Versand lassen sich die 180cm-Streifen gerade für knapp unter 20 Euro bestellen und werden damit so günstig wie noch nie angeboten. Durchschnittlich liegt der Amazon-Preis bei 34 Euro.

ifun.de-Leser Alexander macht uns auf das Angebot aufmerksam und schreibt:

Hallo, ich hatte den Artikel vor 4 Wochen für 24€ bei Amazon im Angebot gekauft, wollte mir jetzt einen nachbestellen und sehe das der Preis auf 16,98 gefallen ist!? Kommen da neue Artikel oder wollen die das Lager leeren, wisst Ihr da was?

Anstehende OSRAM-Neuvorstellungen sind uns nicht bekannt, wir gehen aktuell von einer normalen Preisschwankung aus.

OSRAM SMART+ LED Streifen

Anbindung: Bluetooth Low Energy
Länge: 1,8 Meter
Lichtleistung: 480 Lumen

Produkthinweis
OSRAM SMART+ LED Streifen, Bluetooth RGB LED Strip, dimmbar, warmweiß, tageslicht (2000K - 6500K), Länge 180cm 16,98 EUR 79,99 EUR
Freitag, 01. Nov 2019, 12:51 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist das nur der LED Streifen oder komplett mit Netzteil?

  • Es gibt auch ein 4er pack für 64€. Hab schon zweimal davon bestellt. Ist auch günstiger als Erweiterungen

  • Sorry für off topic:

    Haben gerade noch mehr Probleme mit dem App Store? Updates laufen sehr, sehr langsam. Danke …

  • bin nicht so zufrieden mit denen. Das Klebeband ist sehr schlecht und was am nervigsten ist, ist das man die Lightstrips einfach nicht mit dem HomePod steuern kann. über iPhone oder Apple Watch funktioniert es..

    • infokalypse –

      Same here! Kleber löst sich immer von der Oberfläche ab – in unserem Fall unter den Küchenschränken. Und würde beim nächsten mal auch die Zigbee-Version kaufen. Bluetooth ist leider echt begrenzt und langsam.

      • Hier auch. Kleber ist Mist und die Reaktion wegen Bluetooth echt grottig. Schaut lieber nach einer Zigbee-Variante.

    • Wir haben exakt das gleiche Problem! Sehr ärgerlich. Ich würde mir keines mehr kaufen, sondern lieber ein wenig mehr und dann vernünftig investieren. („Wer billig kauft, kauft zweimal…“)

  • Hallo zusammen,
    Weiß jemand wie man die Firmware von Osram updaten kann ohne das Gateway zu haben?
    Ich habe nur das Philips Hue Gateway mit Hue Lampen und Osram Plugs.

  • Gab es vor einem Monat schon mal unter 20€ bei Amazon und Ebay

  • Ja ich habe auch große Probleme mit den Updates

  • Da steht zwar was von RGB, aber die sind nur weiß, oder?
    In der Beschreibung steht nur was von Warmweiß bis Tageslicht.
    Etwas irreführend!

  • Bluetooth und Heimautomatisierung „beißt“ sich ein bisschen. Für kleine 2 Zimmer Wohnungen vielleicht zu gebrauchen. Bei Einfamilienhäusern über mehrer Etagen nur sehr schwer und teuer zu realisieren. Da bleib ich lieber bei Zigbee.

  • Ich kann von Osram Leuchtmitteln nur abraten.

    Von 10 E14 LED Lampen der höchsten Kategorie von Osram, einer E14 LED Filament Leuchte und zwei kleinen LED Spots in der Dunstabzugshaube (GU4) funktionieren nur noch 7 der „normalen“ E14 Lampen. Der Rest hat teils nach langem flackern den Geist aufgegeben. Alle Lampen habe ich vor 2,5 Jahren bei Einzug gekauft und sie haben teils sehr wenig gebrannt.

    Habe sonst noch über 30 Ikea und 3 Hue LED Lampen, teils schon seit vielen Jahren, und nie irgendein Problem oder Ausfall gehabt.

    Das Fazit für mich, nie wieder Osram.

    • Ja, bei mir haben meine zwei Osram LED Birnen auch nur knapp über 2 Jahre gehalten. Laut Amazon Bewertungen ist das ganz vielen Leuten so ergangen. Aber ganz allgemein ist es mit der hohen Lebensdauer von LED Leuchtmitteln nicht so weit her.

  • Bluetooth ! bitte nicht jammern wenn die Reichweite nicht reicht…..

  • Ich sehe nur einen Preis von 30,80€ !!!

  • Würd von Osram auch die Finger lassen! Gehören jetzt zu Ledvance und der Service ist unterirdisch!!!! Telefonsupport für Smart Produkte= Fehlanzeige. Nur per Email zu erreichen. Ersatzteile=Fehlanzeige! Bin froh meine Osram Gardenpole bei Amazon direkt gekauft zu haben-die haben ohne Fragen die kaputten Garpenpole (Netzteil war defekt) erstattet.

  • Meine Erfahrungen sind leider auch nicht gut mit dem Produkt! Diese funktionieren nicht mit HomeKit und erstellten Routinen! Keine Möglichkeit mit einer iOS App was zu programmieren! Keine Einbindung in die Philips Welt möglich! Selbst fünf Euro sind zu viel!

  • Das Angebot gibt es doch jetzt schon einige Wochen.

  • Nach einem Artikel von Euch habe ich am 1.10. den Light Strip ebenfalls für 16,98€ bekommen. „Erstmals“ trifft es also nicht so genau. ;P

  • Ich kann die Probleme echt nicht verstehen, ok schaltzeiten und Reichweite lässt sich noch nachvollziehen. Aber die Dinger sind einfach im HomeKit zu Intergrieren und man kann sie auch in Szenen nutzen. Ich finde sie von der Preis Leistung wie sie jetzt aktuell vorhanden sind echt in Ordnung.

    • Zustimmung, funktionieren in HomeKit tipptopp!

      Möchte gern wissen, wer hier von den (Permanent-) Nörglern wirklich selbst seine eigenen Erfahrung mit diesen Osram-Lightstrips gemacht hat?

      Fakt ist: Wenn man eine homogene Lichtgestaltung wünscht, macht das Mischen der Beleuchtung mit verschiedenen Herstellern wenig Sinn.
      Aber in einem separaten Raum für eine indirekte Beleuchtung (hinter einem Spiegel, hinter einem Regal,….) reicht manchmal auch eine low-budget-Lösung….

  • Es gab for 2 Jahren schon mal die 1,8m RGBW für 16,xx€ und 5m für knapp 20€.
    Da waren parallel auch noch alle anderen WW/KW Leuchtmittel für knapp 10€ im Angebot und Schalter und Bewegungsmelder für 16,xx€ – ich bereue meinen Großeinkauf

  • Die Lifx sind auch nix besonderes. Eimzeln adressierbare LEDs sind im DIY Bereich schon lange Standard – Stichwort WS2812B / SK6812 / Neopixel Da kosten dann 5m 25-30 Euro + Controller und man hat ein um Welten besseres Ergebnis als mit den technischen völlig veralteten und preislich total überzogenen Produkten von Osram, Philips & Co. Einzeln adressierbar, in geringeren Abständen kürzbar, wesentlich höhere LED Dichten verfügbar um unschöne Lichthöfe zu vermeiden, heller usw..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26910 Artikel in den vergangenen 6601 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven