ifun.de — Apple News seit 2001. 24 814 Artikel
Neue Produkte zertifiziert

HomeKit: Danalock im Anmarsch, günstige Lightstrips von Vocolinc

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Die schon lange angekündigte HomeKit-Integration für das elektronische Türschloss Danalock steht nun wohl endgültig vor der Tür. Apple hat die Liste der mit HomeKit kompatiblen Produkte aktualisiert und führt das Danalock V3 dort nun als verfügbar. Laut Hersteller sollten nach der nun offenbar erfolgten Freigabe durch Apple maximal zwei bis drei Wochen vergehen, bis das Schloss in der HomeKit-Version zur Auslieferung bereit ist.

Danalock V3 Tuer

VOCOlinc LS1 -LED-Licht Streifen mit HomeKit und Alexa

Ebenfalls neu auf der Apple-Liste befinden sich mehrere Produkte von Vocolinc. Der Hersteller hat Leuchtmittel und Steckdosen angekündigt und liefert mit den LED-Lichtstreifen Vocolinc LS1 auch schon ein erstes HomeKit-Produkt nach Deutschland.

Vocolinc Lightstrips Homekit

Die Vocolinc-Farb-LED-Strips sind über Amazon zum Preis von 43 Euro erhältlich, deutlich günstiger also als die Konkurrenzprodukte von Philips oder Osram. Zudem ist wird die Vocolink-Strips kein Hub benötigt, die Lichtstreifen lassen sich direkt über WLAN einbinden und mit der App des Herstellers sowie HomeKit oder Alexa steuern. Der günstigere Preis macht sich zumindest im Vergleich mit den neuen Hue Lightstrips Plus jedoch bei der Lichtleistung bemerkbar. Philips gibt hier 1500 Lumen an, Vocolinc nur 1100.

Danke Christian

Freitag, 19. Jan 2018, 17:37 Uhr — Chris
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gestern noch 39,99€!
    Ab 27.12. bei Amazon und erst heute auf 42,99€ angehoben, die haben wohl von Eurem Artikel erfahren!

    Das nennt man dann wohl Gewinnmaximierung! ;-)

  • Hört sich gut an, würde aber den Phillips Lightstrip eher kaufen. Sind zudem auch oft genug in Blitzangeboten zum selben Preis erhätlich!

    • Wlan ist deutlich ueberlegen, philips reitet ein totes pferd

      • Wohl eher: Wlan ist deutlich überbelegt.
        Meiner Meinung nach sollte es für die ganzen Smarthome sachen ein eigenes frequenzband geben.

      • Naja die Hue Funken doch auch im 2,4 GHz Band. Bei Wlan spart man sich zumindest die Brige als zusätzlichen Funker.

      • Zigbee u.ä.

      • Hey Rattler: du lebst auf nem Dorf, oder? In Grossstädten tummeln sich zum Teil über 30 Netze auf jedem WIFI Kanal… zigBee ist deutlich überlegen… Energiesparender… Durch jedes Gerät expandierend.
        WIFI Geräte sind im SmartHome Bereich völlig Banane… Kosten eben einfach oft weniger , macht es aber nicht besser.

      • Wifi-Geräte haben im Smarthome nichts verloren. Die belasten das eigene Netzwerk nur sinnlos. Dann schon eher sinnvolle Sachen nutzen, die auf 868 MHz oder 433 MHz funken.

    • Ich nicht. Philips Lightstrips sehen aus wie Rummelbudenbeleuchtung. 10cm Abstand zwischen den LED ‚Spots‘ versauen dieses ansonsten ziemlich perfekte Produkt mMn komplett.

  • In der Beschreibung bei Amazon wird die Helligkeit mit 550 Lumen angegeben und nicht mit 1.100 Lumen wie im Artikel genannt.
    Den Unterschied sieht man deutlich.

  • Vielleicht ebenfalls interessant: Netatmo Presence ist bereits mit dem letzten automatischen update zu den HomeKit fähigen Geräten dazugestoßen.

  • Muss man für das Danalock denn den Zylinder wechseln?

    • Gibt jetzt auch adapterplatten dafür. Steht auf deren Seite.

      • Ich bin ehrlich zu blöd glaub ich, ich hab hier ein Mehrfachschloss an der Haustüre. Hab mal Probier den auszubauen wie nen normalen Schliesszylinder. Ging irgendwie nicht. Ist sowas bei nem Mehrfachschloss dann überhaupt möglich?

      • Sollte gehen, ist alles genormt.
        Manchmal klemmen sie aber. Wenn die Schraube aus der Seite raus ist, geht der Zylinder raus, aber du musst am Schlüssel drehen, damit der Mitnehmer in die Aussparung vom Schloss steht und der Zylinder rausgeschoben werden kann. Wenn er trotzdem klemmt, musst du die Schrauben an der Seite und die Schrauben der Rosette lösen.

      • Danke! Hat funktioniert ich war einfach zu sanft.

  • Mich würde ja mal interessieren wann das Eve Lock von Elgato an den Start geht.

  • Hab mein Danalock gerade auf V3 gewechselt. Musste den Zylinder nicht tauschen.

  • „Die schon lange angekündigte HomeKit-Integration für das elektronische Türschloss Danalock steht nun wohl endgültig vor der Tür.“ – Wärs nicht besser, wenn sie im Türschloss integriert wäre als vor der Tür zu stehen ;-)

  • Danalock V3 geht mit IFTTT und Raspi schon lange mit Homekit/Siri. Und kostet keinen Aufpreis.
    Läuft perfekt.

    • Mit einem Pi, Homebridge, Arduino und nem CC1101 etc. kann man quasi JEDES Gerät HomeKit/Siri-fähig machen. Da braucht man dann auch nicht Chat auf die teuren Anbieter setzen, bei denen beim nächsten Update nichts mehr geht oder der Support eingestellt wird. Elektrische Rollos, PS4, mein TV + Receiver, Baumarkt-Funksteckdosen… kann ich alles via Siri steuern.
      Und nein, man muss dafür nicht der Pro/Freak sein, um das einzurichten. Es gibt wunderbare Tutorials für alles.

  • Ist die Lichtleiste dimmbar? Ansonsten würde ich die mal testen.

  • Stehe selbst gerade vor der Entscheidung für ein elektronisches Türschloss. Wozu würdet Ihr raten Nuki oder danalock?

    • Ich habe mich dagegen entschieden. Es wäre eine weitere Möglichkeit, das Türschloss verwundbar zu machen. Eine Sicherheitslücke reicht aus, irgendwem Zugang zu gewähren. Und ich behaupte organisierte Kriminalität wird auch mit solchen Schlössern fertig. Dann lieber ein Schlüssel nehmen als mit vielleicht auch einem leeren iPhone vor der Tür zu stehen und diese nicht öffnen zu können.

      • Vielen Dank für Deinen Kommentar. War leider nicht auch nur ansatzweise eine Antwort auf meine Frage. :(

    • Lorenzo von Matterhorn

      Hallo, nutze seit 6 Monaten Nuki und bin sehr zufrieden. Zylinder bleibt, du kannst weiterhin mit deinem normalen Schlüssel schließen. Nuki öffnet und schließt sehr zuverlässig, ist mit einem iPhone X und einem 6S verbunden bei uns. Auch das automatische Öffnen per Geofence klappt perfekt, sehr nützlich, wenn man mit den Einkaufstaschen in der Hand vor der Tür steht. Kann man aber alles einstellen in der App. Nutze allerdings keine Bridge, das brauche ich nicht. Von mir eine Empfehlung!

  • Ich will endlich rein weiße LED Streifen mit 2000 Lumen.
    Verstehe nicht warum sich kein Hersteller ein Herz nimmt :/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24814 Artikel in den vergangenen 6263 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven