ifun.de — Apple News seit 2001. 38 336 Artikel

Mit zwei Tasten 

HomeKit: Akku-Kugelleuchte „Eve Flare“ startet für 100 Euro

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Neben seinen neuen Schaltern zur Rollladensteuerung, den so genannten Eve Shutter Switch, hat der Smart-Home-Ausrüster Eve Systems heute auch die akkubetriebene In- und Outdoor-Leuchte Eve Flare in den Verkauf geschoben und bietet die kugelförmige Lampe für 99,99 Euro ab sofort über den Online-Händler amazon.de an.

Eve Flare Box

Eve Flare wird als Beleuchtungslösung für unterschiedliche Lichtstimmungen beworben und ist in der Lage beliebige Farben wiederzugeben und lässt sich per Sprachsteuerung über Apples HomeKit oder über die offizielle Eve-Applikation des Herstellers kontrollieren.

Der integrierte Akku, der kabellos neu aufgeladen werden kann, soll eine kontinuierliche Beleuchtung von bis zu sechs Stunden ermöglichen. Die Lampe selbst ist mit der IP65-zertifizierung ausgestattet, ist also gegen Staub und Wasser geschützt, nur tauchen sollte man mit der Lampe besser nicht.

Eve Flare Iphone

Mit 2 Tasten

Die Eve Flare besitzt zwei Tasten auf der Unterseite des Leuchtenkorpus. Eine aktiviert die Lampe. Die Andere wechselt zwischen den Farben. Die integrierten LEDs liefern eine Helligkeit von 90 lm und sind mit der Energieeffizienzklasse G bewertet.

Eve Tasten

Die Eve Flare hat einen Durchmesser von 25 Zentimetern und wird mit einer drahtlosen Ladebasis ausgeliefert. Auf der Unterseite besitzt das tragbare Stimmungslicht eine POWER-Taste und eine Mode-Taste. Während sich die Eve Flare mit der Power-Taste ein- und ausschalten lässt, dient die MODE-Taste zum Wechsel der aktiven Farbe, wenn diese nicht über die Applikation des Anbieters eingestellt wird.

Eve Flare unterstützt Thread, ist bereit für Matter (ein Firmware-Update ist bereits angekündigt) und setzt eine Steuerzentrale für den Fernzugriff voraus. Unterstützt werden der HomePod der 2. Generation, der HomePod mini und der Apple TV 4K (entweder eine Modell der 2. Generation oder ein Modell der 3. Generation mit mindestens 128 GB Speicher).

Produkthinweis
Eve Flare – Tragbare smarte LED-Kugelleuchte, wasserbeständig, weißes & farbiges Licht, 90 lm, Ø 25 cm, dimmbar,... 94,25 EUR 99,95 EUR

Im Artikel haben wir einen Fehler korrigiert. Die Eve Flare ist leider nicht berührungsempfindlich.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Mai 2023 um 10:51 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wo ist der Unterschied zur bisherigen eve Flare, die genau so aussah?

  • Teuer, schlechter Akku mit 6 Stunden! Und das nur um es in HomeKit einzubinden? Nein danke!

      • Habe eine Solarleuchte im Garten stehen, die mit Fernbedienung in allen Farbvarianten leuchtet! Geht Abends in der Dämmerung an und Morgens bei Tageslicht wieder aus! Ohne lästiges Aufladen! Kaufpreis 60 Euro, gleiche Größe, gleiches Aussehen, wie die hier beschriebene! Und was habe ich da von HomeKit!? Draußen dunkel, Lampe an, draußen hell, Lampe aus! So einfach!

      • Unnötiger Licht Smog. Stört die Lebewesen draußen unnötig wenn keiner das Licht braucht. Mit Bewegungsmelder oder HomeKit leuchtet das Licht nur wenn benötigt

  • Steht bei uns in der Küche und ist jeden Abend an. Also die erste Version. Sie ist nicht hell genug um den Raum auszuleuchten aber es reicht, um nicht gehen den Tisch zu rennen oder um suche eben etwas aus den Kühlschrank zu holen. Hinzu nehme ich sie im Sommer gerne mit auf den Balkon. Ist eigentlich sehr schön, würde sie erneut kaufen, in Version 2, macht es meine aktuelle irgendwann nicht mehr.

  • Meiner Ansicht nach ist das ein PR Artikel und sollte als solcher gekennzeichnet sein.
    Jegliche Zusatzinformation, die man im journalistischen Kontext erwarten würde – z.B. dass es die zweite Iteration der Leuchte ist, die sich in xyz unterscheidet – fehlt.
    Schade. :(

    • Dann wäre es doch mal eine klasse Idee, wenn Du die ergänzenden Infos, über die Du verfügst, hier in den Kommentaren mit den anderen Usern teilst … denn das ist der Sinn der Kommentarfunktion.
      Ein reiner „Meckerkasten“ bietet – neben dem psycholgischen Effekt für den Meckerer – nämlich keinen Mehrwert für die anderen!

    • @nickonly: das Thema hatten wir schon oft; jedem hier ist bewusst, dass ifun Produkte vorstellt und über Produkte informiert.
      mir geht das „Achtung Werbung!“ gewaltig auf den Zeiger, ich brauche das nicht.
      In einem Punkt stimme ich Dir zu, nämlich dass ifun gerne Informationen zu Vorgängermodellen, ähnlichen Produkte von Wettbewerben, oder etwas mehr Hintergrundinformation in die Texte einführen darf.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38336 Artikel in den vergangenen 8274 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven