ifun.de — Apple News seit 2001. 30 414 Artikel

15 Prozent Bonus

Günstiger: Apple-Guthaben bei ALDI, Amazon-Hardware bei MediaMarkt

36 Kommentare 36

Zum Start in die neue Woche hier der obligatorische Hinweis auf die neue Apple-Karten-Aktion bei ALDI Süd. Dort könnt ihr in dieser Woche beim Kauf von Guthaben für eure Apple ID, den iTunes Store und den App Store einen Bonus in Höhe von 15 Prozent mitnehmen.

Die Aktion beginnt heute und läuft bis einschließlich Samstag, 4. April. Beim Kauf von iTunes-Karten im Wert von 25 Euro, 50 Euro oder 100 Euro werden jeweils 15 Prozent des Kaufpreises dem Guthaben hinzugefügt, so dass sich die folgende Staffel ergibt:

  • 28,75 Euro Guthaben für 25 Euro
  • 57,50 Euro Guthaben für 50 Euro
  • 115,- Euro Guthaben für 100 Euro

Wichtig: Der Bonusbetrag wird euch beim Einösen der Karte automatisch gutgeschrieben, allerdings muss diese dazu bis zum 18. April 2020 eingelöst werden. Ansonsten verfällt das Zusatzguthaben.

Apple Aldi

Amazon-Hardware bei MediaMarkt

Die Elektronik-Kette MediaMarkt bietet zahlreiche Echo- und Fire TV-Geräte gerade mit ordentlichem Preisnachlass an. Unter anderem lässt sich der Fire TV 4K Stick für 29 Euro mitnehmen, der Echo Dot (3. Gen.) mit Uhr wird für 39 Euro angeboten.

Noch ist Amazon nicht mitgezogen, dies dürfte allerdings nur eine Frage der Zeit sein – von daher gilt es diese Produkt-Übersicht im Blick zu behalten.

Mediamarkt Amazon
Mit Dank an Freddy!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Mrz 2020 um 08:55 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Hatsuun
    1 Jahr zuvor

    Bei Großkonzernen die jetzt keine Mieten zahlen wollen kauf ich nichts.
    Wir stehen zusammen!

    Hasä
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    Ich zahl jetzt auch keine Miete mehr, funktioniert prima. Es gibt zwar Leute, die sagen mir dass das ein Riesenproblem werden könnte, denn die Mietlast wird exponentiell steigen. Aber mich interessiert das gar nicht, im Moment ist alles super!

    Dave
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hasä

    In diesem Fall linear ;-)

    Tho
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hasä

    Aufgrund von verbundenen Zinsen exponentiell.

    Dave
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    Aldi nutzt doch eigene Immobilien…

    clausimausi
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    Bei Amazon bestelle ich grunds. nichts. Egal ob mit Miete oder ohne …Gibt genug Gründe!

    Andreas
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    Was hat Aldi mit kein Miete zahlen zu tun?

    DrU
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    Zahlungsaufschub ist kein Zahlungsausfall, dh die Miete muss sehr wohl gezahlt werden, nur eben später. Wenn du aber bei Adidas & Co nicht einkaufst, weil sie ein Gesetz in Anspruch nehmen, dann solltest du auch die Parteien nicht wählen, die dieses Gesetz dilettantisch verabschiedet haben.

    Marcel
    1 Jahr zuvor
    Reply to  DrU

    Zahlungsaufschub bedeutet, dass der Gläubiger dem Schuldner eine längere Zahlungsfrist gewährt. Das ist bei den Mieten nicht so. Nicht einmal das Gesetz gewährt eine längere Zahlungsfrist.
    Und die aktuelle Säumigkeit der Schuldner führt regelmäßig zu Liquiditätsengpässen der Gläubiger…

    Satera
    1 Jahr zuvor
    Reply to  DrU

    Doch, bei Mieten kann such gestundet werden. Es geht prinzipiell um alle Dauerschuldlasten. Also Mieten, Finanzierungen, Strom, etc.

    Satera
    1 Jahr zuvor
    Reply to  DrU

    Nur muss später das gestundete nachgezahlt werden.

    Peter
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    Informiere dich mal lieber genauer. 2 Sätze bei Facebook lesen und schon entstehen solche Fehlinformationen und dann glaub man auch noch alles zu wissen.
    Bei diesen ganzen dummen Menschen dieser Welt muss man als Unternehmen echt aufpassen.

    Jörch
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Peter

    1+

    Hatsuun
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    Man sollt sich wirklich mal informieren. Deutschlands größte Elektronikkette, Saturn und Media Markt, wird ab April keine Miete mehr überweisen.
    Solidarität sieht anders aus.

    Hans Hauser
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    Ich verstehe Deine Einstellung. Ich glaube aber, dass es Saturn und Mediamarkt auch schon davor finanziell nicht mehr sonderlich gut ging. Ein Ausweichen auf Amazon wäre den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben.

    kieshaufen
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Hatsuun

    United we stand – united we fall ;-)

    Nebumuk
    1 Jahr zuvor

    +1

    S.T.A.F.
    1 Jahr zuvor

    Wenn ich es richtig sehe, sind die Preise bei Amazon auch angepasst!

    Marc
    1 Jahr zuvor

    Amazon hat schon gleichgezogen

    MisterDan
    1 Jahr zuvor

    Beim Einösen der Karten?!

    Jörch
    1 Jahr zuvor
    Reply to  MisterDan

    Geöste Karten sind sch..sse ;-)

    André
    1 Jahr zuvor

    Amazon hat nachgezogen!
    Gleiche Preisangebote…

    Rike
    1 Jahr zuvor

    1+++ das habe ich auch gedacht.

    porsche86
    1 Jahr zuvor

    Amazon hat beim Fire Tv Stick 4K schon nachgezogen. Den Rest habe ich nicht „kontrolliert“. :-)

    FlickFlack
    1 Jahr zuvor

    Amazon ist mitgezogen. Also kein Grund mehr, bei den unsolidarischen Mietnomaden zu kaufen.

    Andreas
    1 Jahr zuvor
    Reply to  FlickFlack

    Welche Mietnomaden meinst du denn?

    FlickFlack
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Andreas

    Denk mal scharf nach oder lies einfach die Überschrift zum Artikel. Wer hat die Mietzahlungen ausgesetzt?

    Andreas
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Andreas

    Media Markt hatte ich bisher nicht gelesen, dass sie auch die Mieten aussetzen wollen.
    Aber habs gerade gefunden.

    Thomas
    1 Jahr zuvor
    Reply to  FlickFlack

    Genau, lieber dem Steuervermeider huldigen….. etwas mehr und tiefer recherchieren, dann klappts auch mit dem Wissen. Aber die Finanzinvestoren aus dem Steuervergünstigten Ausland, zumeist die Eigner dieser großen Gewerbeimmobilien, werden Deinen Einsatz sicher würdigen….

    Kay123
    1 Jahr zuvor

    Vielleicht sollte der Schreiberling mal aufklären wen er da boykottieren möchte – ich glaube er meint Amazon.??

    FlickFlack
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Kay123

    Entschuldigung, da habe ich die geistigen Tranferfähigkeiten einiger Leser wohl überschätzt.

    Vgl. ansonsten obige Antwort.

    Fahrrad
    1 Jahr zuvor

    15 Prozent, nicht großartig, nicht schrecklich.

    Holli
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Fahrrad

    Ich würde es großartig und nicht schrecklich finden, wenn du den vollen Preis bezahlst :)

    rainer.wahn
    1 Jahr zuvor

    Amazon ist schon nachgezogen.

    S.R
    1 Jahr zuvor

    Amazon ist nun auch nachgezogen.

    HelgeHelge
    1 Jahr zuvor
    Reply to  S.R

    echt ?

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30414 Artikel in den vergangenen 7140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven