ifun.de — Apple News seit 2001. 34 571 Artikel

Von den WISO-Steuer-Machern

Grundsteuer-Erklärung: Online-Tool verspricht Komfort und Zeitersparnis

73 Kommentare 73

Die anstehende Grundsteuer-Reform sorgt derzeit quer durch Deutschland für Verunsicherung. Während sich die Betroffenen längst mit von amtlicher Seite ausgesandten Aufforderungsschreiben und Fristsetzungen konfrontiert sehen, stehen vielerorts noch nicht einmal die für das korrekte Ausfüllen nötigen Angaben bereit. Damit verbunden ist das ELSTER-Portal für die Online-Abgabe der Daten bereits mehrfach an seine Grenzen gekommen.

Für Stress und Unmut sorgt vor allem die Tatsache, dass die Abgabefrist für betroffene Bürger ausgesprochen eng gefasst wurde. Wie bereits erwähnt, stehen noch nicht einmal alle in diesem Zusammenhang nötigen Angaben zur Verfügung, dennoch muss die Abgabe bis Oktober erfolgt sein. Die Finanzbehörden nehmen sich im Anschluss daran für die Bearbeitung dann alle Zeit der Welt, mit einer Umsetzung wird erst im Jahr 2025 gerechnet.

Wiso Grundsteuer Hilfe

Der bereits für seine Steuer-Tools bekannte Software-Anbieter Buhl Data ergreift damit verbunden die Gelegenheit beim Schopf, mit WISO Grundsteuer eine Komfortlösung für die Abgabe der geforderten Daten anzubieten. Die Software lässt sich bereits zum Preis von 29,95 Euro vorbestellen und bietet zu diesem Preis die Möglichkeit, die Grundsteuer-Erklärung für bis zu drei Grundstücke auszufüllen. Die Entwickler versprechen damit verbunden eine bequeme Lösung und vor allem auch Zeitersparnis:

Deine Grundsteuer-Erklärung füllst du mit WISO Grundsteuer einfach online aus. Und sendest die Erklärung mit einem Klick ans Finanzamt. Einfacher geht’s nicht. Keine unübersichtlichen Papierformulare, keine unverständliche Steuersprache. Hier ist die Grundsteuer-Erklärung ganz schnell vom Tisch. Das heißt: mehr Zeit für dich!

Ein konkreter Termin mit Blick auf die Verfügbarkeit des Web-Angebots steht allerdings noch aus. Bei Buhl Data ist immer noch von „Mitte Juli“ die Rede, allerdings kommt es im Einzelfall wie gesagt ohne hin noch darauf an, ob von staatlicher Seite auch alle für das Ausfüllen benötigten Angaben verfügbar sind.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Jul 2022 um 12:58 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    73 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34571 Artikel in den vergangenen 7648 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven