ifun.de — Apple News seit 2001. 29 692 Artikel

Im Video

Großartig: Spotify auf dem Macintosh SE/30

25 Kommentare 25

Der Macintosh SE/30 erreichten den Handel im Januar 1989 und kostete in der Basisausstattung damals solide $6500. Basisausstattung heißt in diesem Kontext 40MB Speicher und eine Motorola CPU mit einer 16MHz-Taktrate.

Spotify Mac Player

Dass diese Eckdaten jedoch vollkommen ausreichend sind, den Macintosh SE/30 knapp 30 Jahre später, im Dezember 2018, als Spotify-Player zu nutzen zeigt der australische Foren-Nutzer „Ants“ und verdient sich mit seinem Projekt eine Medaille aus purem Internet-Gold.

„Ants“ erklärt im 68kmla-Forum:

The app is called MacPlayer and works thanks to the magic of Spotify Connect. The speaker itself streams and plays the music, and the Mac simply tells the speaker which song to play (as well as volume, current playlist, shuffle mode and other settings). Communication is over Wifi. The first version is pretty basic, it just plays your Spotify playlists. You can browse tracks, and the app displays 1-bit album art, which I think is a bit of fun […]

Die eingesetzte Software, der sogenannten MacPlayer, lässt sich als Open Source-Pojekt hier aus dem Netz laden.

Montag, 17. Dez 2018, 16:38 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Grundausstattung war 1MB (nicht 40MB) und KEINE Festplatte, die es aber auch mit 40 MB gab.

  • Hmmmm, bald stehen ja die Feiertage an und mein SE/30 langweilt sich im Regal …

  • Könnte meinen Apple IIe noch mal aktivieren, fürchte aber, dass die Disketten mit dem Apple DOS zerbröselt sind.

  • Und wie hatter ihm WiFi beigebracht?

  • Hab auch noch einen Elefantenfuß auf dem Schreibtisch. Wäre eine Überlegung….

  • Alter…schon mal was von USB-Wifi-Sticks gehört…?

  • Klarer Fall, früher war alles besser.

  • 6500$? Im Vergleich dazu sind die heutigen Preise ja Schnäppchen :D

  • Das ist zwar echt cool und so, hatte bis vor kurzem auch noch nen SE, aber mit dem Arbeitseifer und Knowhow hätte er auch was modernes erfinden können, was die Welt weiterbringt.
    Die alten Maschinen brauchen ohne Ende Energie, somit ist das noch nicht mal nachhaltig.

  • 16Mhz und 40 MB hatte mein erster PC auch – ein 386’er :-)

    Hat damals aber „nur“ 1.400 Mark gekostet!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29692 Artikel in den vergangenen 7027 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven