ifun.de — Apple News seit 2001. 31 689 Artikel
   

Grafik-Update behebt iMac-Abstürze beim Öffnen von JPEG-Dateien

8 Kommentare 8

Apple hat noch ein Update für die iMac-Besitzer unter euch veröffentlicht. Falls ihr einen der All-in-one-Macs mit Baujahr 2013 oder 2014 besitzt, und dieser beim Öffnen von JPEG-Bildern manchmal einen Neustart hinlegt, könnte das iMac Graphics Update 1.0 die Lösung sein.

imac-500

Konkret tritt das Problem laut Apple bei den Mac-Modellen iMac (Retina 5K, 27“, Ende 2014), iMac (27“, Ende 2013) und iMac (21.5“, Ende 2013) auf. Und zwar vorrangig beim Öffnen großer JPEG-Dateien mit Apples Finder-Vorschau oder der Vorschau-App. In der Folge wird der Bildschirm des iMac schwarz und zeigt die Meldung "Ihr Computer wurde aufgrund eines Problems neu gestartet" an.

Das iMac Graphics Update 1.0 lässt sich entweder über die Softwareaktualisierung des Mac App Store oder als Standalone-Installer laden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Apr 2015 um 19:05 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    8 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31689 Artikel in den vergangenen 7343 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven