ifun.de — Apple News seit 2001. 31 729 Artikel

Ruckeln oder flüssig?

Google will Internetanbieter auf Basis der YouTube-Wiedergabe bewerten

32 Kommentare 32

Wer ist schuld, wenn YouTube-Videos ruckeln? Google als Eigentümer von YouTube will eine Antwort auf diese Frage finden und wäscht seine Hände damit gleich mal in Unschuld. Man sei bei der Auslieferung auf die Unterstützung der lokalen Internetprovider angewiesen und es läge an diesen sicherzustellen, dass ausreichend Bandbreite vorhanden ist.

500

Google hat vor diesem Hintergrund eine Bewertung lokaler Internetanbieter auf Basis Ihrer Netzqualität angekündigt und will so mehr Druck auf die Provider ausüben. Konkret sollen die Internetanbieter abhängig von der Streamingqualität innerhalb ihrer Netze bewertet und mit Auszeichnungen wie „YouTube HD Verified“ versehen werden. Anwender können sich bei Google dann eine Auswahl der in ihrer Region verfügbaren Internetanbieter inklusive einer Klassifizierung derselben ansehen und sich auf diese Weise bei der Auswahl ihres Anbieters unterstützen lassen. Google verspricht eine zuverlässige Bewertung aufgrund von akkuraten Daten, schließlich basiere das Ganze nicht auf den Berichten einiger weniger Nutzer, sondern es lägen weltweit Milliarden Videoabrufe zugrunde, die über einen längeren Zeitraum hinweg analysiert werden.

quality

Datenschutzbedenken zerstreut Google mit dem Argument, dass die übertragenen Werte jeweils auf die Region und nicht auf den einzelnen Kunden bezogen seien. Zudem wären sämtliche Daten anonymisiert und man wolle bei der Anzeige der Ergebnisse berücksichtigen, dass die zugrunde liegende Region ausreichend groß ist, um jegliche Rückschlüsse auszuschließen.

Man kann zu Google stehen wie man will. Diese Aktion dürfte auf jeden Fall dafür sorgen, dass sowohl Google selbst als auch die Internetanbieter stärker auf ihre Servicequalität achten. Ein schlechtes Ranking in der Google-Providerliste dürfte auf die Wahl eines Telekommunikationsanbieters gewichtigen Einfluss haben.

Wann wir mit der Anzeige erster Ergebnisse rechnen dürfen ist noch offen. Der entsprechende Menüpunkt „Your Results“ findet sich jedenfalls schon auf der „Google Video Quality“-Webseite.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Jan 2014 um 18:31 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31729 Artikel in den vergangenen 7350 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven