ifun.de — Apple News seit 2001. 31 399 Artikel

"Material Design" unter iOS wird auf Eis gelegt

Google: Mobile Apps fortan im Apple-Design

22 Kommentare 22

Auf iPad und iPhone hat Google seine mobilen Applikationen bislang stets mit einem Look-and-Feel versehen, das den hauseigenen Konventionen eine deutliche Priorität eingeräumt und die Standards der Apple-Plattformen im Zweifel schlicht zur Seite geschoben hat.

Material Design Google

Statt Apples Design-Vorgaben bestmöglich umzusetzen, hat Google auch in den eigenen iPadOS- und iOS-Anwendungen auf die 2014 etablierte Designsprache „Material Design“ gesetzt und so dafür gesorgt, dass sich Teile der von Google angebotenen Applikationen stets etwas fremd auf Apples Geräten angefühlt haben.

Animationen, Übergänge, Tasten, Menüstrukturen – Innerhalb des Google-Universums war die Umsetzung sehr einheitlich, auf Apples Endgeräten tanzten die (durchaus wichtigen) Applikationen jedoch merklich aus der Reihe.

„Material Design“ unter iOS wird auf Eis gelegt

Damit soll es nun vorbei sein, wie Jeff Verkoeyen, Design-Chef der Google-Anwendungen auf Apples Plattformen, auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter angekündigt hat. Statt sich weiterhin auf die Bereitstellung der „Material Design“-Komponentenfür Apples Geräte zu kümmern, werde man diese Arbeit auf Eis legen und sich zukünftig darum bemühen, verstärkt auf die von Apple bereitgestellten UIKit-Komponenten zuzugreifen.

Material Design Google Breit

In den vergangenen Jahren habe man festgestellt, dass man sich mit dem Festhalten an der eigenen Designsprache mehr und mehr von den Grundlagen der Apple-Plattform entfernt habe und immer mehr Zeit habe investieren müssen, um das eigene Design weiter zu implementieren.

Laut Verkoeyen sei die Entscheidung fortan vorwiegend auf Apples Standard-Komponenten zu setzen, erst der Anfang einer großen Veränderung für sein Team. Noch hätte man einen langen Weg vor sich und müsse sich erst neu orientieren.

Bis dahin sucht Google neue Designer, die beim Umbau der vorhandenen iOS-Applikationen mithelfen wollen.

11. Okt 2021 um 09:11 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31399 Artikel in den vergangenen 7299 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven