ifun.de — Apple News seit 2001. 25 180 Artikel
Neue Pro-Funktionen kostenpflichtig

GoodReader 5: Umfassendes Update für die altgediente Dokumentenverwaltung

18 Kommentare 18

GoodReader hat sich bereits in frühen App-Store-Jahren einen Namen gemacht, wenn es um das Öffnen und Bearbeiten von insbesondere PDFs, abrer auch sonstigen Dateien auf iOS-Geräten ging. Insbesondere unter iPad-Nutzern erfreute sich die App schnell großer Beliebtheit. Mit der neu veröffentlichten Version 5 begehen die Entwickler nun das zehnjährige Jubiläum der App.

GoodReader 5 kommt mit umfassend überarbeiteter Benutzeroberfläche und zeitgemäßen Ergänzungen, beispielsweise der Unterstützung der Split-Screen-Darstellung auf dem iPad oder der Option zum „Endlos-Scrollen“ durch größere PDFs. Den Entwicklern zufolge arbeitet die App auch deutlich flotter, insbesondere an der Performance beim Zoomen oder Umblättern in großen Dateien wurde gefeilt. Eine vollständige Liste aller Neuerungen mit GoodReader 5 findet sich hier.

Gooreader 5

Die App verfügt über eine integrierte Dateiverwaltung und ist in der Lage, mit diversen weiteren Dokumententypen umzugehen. Dazu zählen Text- oder Office-Dokumente ebenso wie verschiedene Grafikformate oder Audio- und Videodateien. Für direkten Datenaustausch besteht die Möglichkeit zur Anbindung an Dropbox, OneDrive, Google Drive oder der direkten Server-Verbindung über FTP und weitere Standards.

GoodReader 5 kostet 6,99 Euro und wird als kostenloses Update für Besitzer der Vorgängerversion angeboten, allerdings nicht mit allen genannten Funktionen. Für den vollen Leistungsumfang, inklusive Funktionen wie der neuen Split-Screen-Unterstützung oder der Möglichkeit, Dokumente zu verschlüsseln, fallen weitere 6,99 Euro für ein sogenanntes Pro-Pack an.

Laden im App Store
GoodReader
GoodReader
Entwickler: Good.iWare, Inc.
Preis: 6,99 €+
Laden
Mittwoch, 30. Jan 2019, 20:55 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erwähnenswert, sie ist nur in Englisch und deutlich weniger einsetzbar als andere Apps, die die Apple Pencil Nutzung integrieren. Dafür hat sie aber vorbildlich viele Sync Möglichkeiten :)
    Ich habe GoodReader zugunsten von GoodNotes aufgegeben, leider hat letzteres in Version 5 keinen Mac Pendant mehr und ist für meinen Workflow ungeeignet :(

  • Wenn man sich so die Bewertungen der neuen Version im App Store anschaut, dann tauchen immer wieder Hinweise auf die geänderte EULA und der Vorwurf des Datenabgreifens auf. Ist da etwas dran?

    Gruß

    • Bewerte es selbst:

      2. Consent to Use of Data: You agree that Licensor may collect and use technical data and related information, including but not limited to technical information about your device, system and application software, and peripherals—that is gathered periodically to facilitate the provision of software updates, product support, and other services to you (if any) related to the Licensed Application. Licensor may use this information, as long as it is in a form that does not personally identify you, to improve its products or to provide services or technologies to you. In some cases, your personal information, including but not limited to e-mail address, may be required to provide certain additional services. In such cases, the Licensor may use this information and store it on its servers to facilitate the delivery of requested services

      • Liest sich für mich beim Überfliegen wie eine Datenschutzerklärung, wie sie heutzutage bei den meisten Apps zum Einsatz kommen dürfte.

        * Daten werden zu Analysezwecken anonymisiert erfasst
        * für die Bereitstellung bestimmter Dienste können personalisierte Daten erfasst werden ( ich denke z.B. an einen optionalen Newsletter, für den die Email-Adresse gespeichert werden muss)

        Wünschenswert wäre ggf. eine weitere Aufschlüsselung.

  • Für das Pro-Pack sind bei mir nur € 5,49 angefallen.

  • Inklusive einer EULA die meiner Meinung nach ein Freibrief darstellt alle Daten zu sammeln. Ich will das nach Haus telefonieren abschalten können.

  • Splitscreen geht auch ohne Pro-Upgrade, gerade getestet…
    Das Upgrade scheint nur die Verschlüsselungsoptionen freizuschalten.

    Super Sache, dass man nach all den Jahren noch ein kostenloses Upgrade erhält.

  • Bezüglich der geänderten Lizenzbedingungen: Was für alternative Apps gibt es? Ich nutze Goodreader vielfältig, habe meinen Server, Dropbox usw eingebunden.

  • Für das, dass Goodreader schon vor über einem Jahr das große Update angekündigt hat, mit kompletter Überarbeitung und Verbesserung, ist es sehr enttäuschend.
    Die Usability und Übersicht ist nach wie vor Katastrophe! Server muss man mittig tippen, um sie zu öffnen, zum Bearbeiten aber rechts. Die sich darin befindenden Verzeichnisse und Ordner aber rechts, um sie zu öffnen und mittig zur Bearbeitung. Doofer geht es wirklich nicht.
    Die Menüs sind mal oben, mal unten. Die Einstellungen mal im Menü, mal in einem Menüpunkt. Sehr schade, dass sich da nie etwas geändert hat, wo schon seit Jahren, angekündigt wird, hier zu verbessern und zu vereinfachen.
    Ansonsten ist sie funktional umfangreicher als die Readdle-Apps.

  • Das Zoomen mit Doppel-Tab geht auch nicht mehr

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25180 Artikel in den vergangenen 6325 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven