ifun.de — Apple News seit 2001. 25 180 Artikel
DSL-Alternative über LTE

Congstar Homespot mit bis zu 200 GB Datenvolumen

38 Kommentare 38

Congstar hat seine Homespot-Tarife überarbeitet. Mit den neuen Varianten verspricht der Provider mehr Datenvolumen und höhere Geschwindigkeit zum günstigeren Preis. Homespot wird als DSL-Alternative auf Mobilfunkbasis vermarktet und beinhaltet entsprechend dicke Volumenpakete. Diese sind allerdings an die Kundenanschrift gebunden, können also nicht beispielsweise als Datentarif im iPad oder flexibel an unterschiedlichen Orten genutzt werden. Congstar bietet passend dazu spezielle Router zum Kauf oder zur Miete an.

Congstar Homespot

Die Maximalgeschwindigkeit der Homespot-Tarife wurde im Zuge des Upgrades auf 50 Mbit/s angehoben. Congstar nutzt LTE im Netz der Deutschen Telekom und staffelt die Preise abhängig vom beinhalteten Datenvolumen. Die Namen der neuen Homespot-Tarife „30“, „100“ und „200“ geben dann auch direkt über die Größe des jeweiligen Datenpakets Auskunft:

  • congstar Homespot 30
    30 GB Datenvolumen im Monat
    Geschwindigkeit max. 50 Mbit/s im LTE-Netz der Deutschen Telekom
    Preis 20 Euro pro Monat sowohl in der monatlich kündbaren Flex-Variante als auch in der Laufzeit-Variante
  • congstar Homespot 100
    100 GB Datenvolumen im Monat
    Geschwindigkeit max. 50 Mbit/s im LTE-Netz der Deutschen Telekom
    Preis 30 Euro pro Monat in der Flex- und in der Laufzeit-Variante
  • congstar Homespot 200
    200 GB Datenvolumen im Monat
    Geschwindigkeit max. 50 Mbit/s im LTE-Netz der Deutschen Telekom
    Preis 45 Euro pro Monat in der Flex- und in der Laufzeit-Variante (Aktionspreis bei Buchung bis zum 30. Juni 2019)

Wenn das Datenvolumen vor Monatsende verbraucht ist, können zum Preis von 10 Euro Datenpässe mit jeweils 10 GB zusätzlichem Volumen gebucht werden. Neuerdings bietet Congstar zudem die Möglichkeit, die Laufzeittarife für bis zu 180 Tage zu pausieren.

Mittwoch, 30. Jan 2019, 19:23 Uhr — Chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich suche einen monatlich kündbaren Tarif mit ca. 5 gb, den man mit einem LTE stick in verbindung mit einer fritzbox benutzen kann. Unsere firma ist sehr auf das internet angewiesen und wenn ein bagger mal ein kabel durchtrennt, hätten wir gerne eine sofortige alternative. Kennt da jemand was?

    • Sollen die 5GB immer oder erst auf „Zuruf“ bereit stehen? Also soll er nur kosten, wenn er auch benoetigt wird?

      • So etwas suche ich auch, dass wäre praktisch.

      • ja, exakt, der tarif ruht, bis der bagger das kabel durchtrennt und sollte dann sofort verfügbar sein. ich habe wie es der zufall will heute bei congstar angerufen und die frau am telefon hat mir mir den homespot 30 tarif angeboten. was sie aber nicht gesagt hat: wenn der vertrag schlummern soll, kostet es der schlummerbefehl allein 30 euro und das geht auch „nur“ für 180 tage, wie ich gerade eben gelesen habe… also wird es dieser tarif wohl nicht^^

      • Hol dir ne telekom prepaid. Dann kann man 5gb für 5€ buchen als Day Flat.

    • Premiumsim hat eigentlich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und ist monatlich kündbar.
      Es gibt doch auch Router (oder gab es zumindest mal) von Vodafone (aber sicherlich auch ohne Branding) die im Falle eines Ausfalls des Kabels über Mobilfunk das traute Heim mit Internet versorgen konnten…war natürlich nichts für ein Rechenzentrum aber es gibt hier bestimmt auch Hardware von cisco oder Konsorten…

    • Vodafone GigaCube wäre doch eine Alternative..hat 50 GB für 25€ wenn ich recht weiß, und man zahlt nur wenn man es nutzt…hab das Teil hier stehen für Notfälle/Urlaube/etc

    • Schau dir mal DeutschlandLAN Mobile Data Backup von der Telekom an. Kostet nur 2,95€ im Monat und gezahlt wird nur bei Verwendung (Day Pass für 4,95€)

      • Hans Gurkenwurst

        Dafür braucht man aber einen DuetschlandLan Business Anschluss. Als normal Sterblicher kann man das gar nicht buchen. Leider :(

  • Die Pausierung kostet allerdings 20€ :-/

  • Habe auch Congstar homeflat :) schön jetzt 100 gb :)

    • Damit kommst du aus ? Also unter 1-1,4 TB im Monat geht gar nichts

      • Ja. Bei mir wäre das auch an einem Tag erreicht. Alleine ip tv zieht schon fleißig. Für mich ist das keine Alternative. Jedenfalls nicht wenn man streamt und sonstiges mit dem Internet anstellt. Aber es soll ja auch Leute geben die nur ab und an mal was im Netz nachschauen oder ne mail senden.

      • 100GB sind bei mir am iPhone in 2 Wochen erreicht.

      • Mal ne wirklich ernst gemeinte Frage:
        Was macht ihr den ganzen Tag am Handy? Und zweite Frage: Stört es euch nicht persönlich so viel mit dem Gerät arbeiten zu müssen?

      • Bei mir läuft nebenher im Auto TV am iPhone als Beschallung.

      • TV im Auto. Klingt vernünftig.

      • Ja komme damit super klar :) ist auch momentan nur Übergangsweise bis wir umgezogen sind. Aber wer nicht täglich saugt und Netflix UHD guckt, kommt damit klar :)

      • Jan Gegenfrage, was machst du so dass dir doch sowenig GB wohl sogar am Festznetz langen?

  • Die sollen endlich mal lte ohne Aufpreis und vor allem auch für prepaid Tarife frei geben!

    • Ja. Und das ganze für lau und noch ein iPhone XsMax 1 TB obendrauf. Alles andere ist doch nur Raffgier der Telekom. Eigentlich sollten die froh sein, dass ich deren Netz nutze und mir noch 300 Euro monatlich auszahlen. Aber gefälligst so, dass es nicht auf mein Hartz IV angerechnet wird. Ansonsten wechsel ich zu O2!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Schau gerade blacklidt auf 4K bei Netflix und habe aktuell 1,3TB Download Volumen diesen Monat. Wie soll so ein Tarif zukunftsfähig sein.

    • Naja es gucken eben nicht alle Netflix in 4K. Die die es tun, holen sich eben eine teurere Flat (vorausgesetzt man bekommt nur langsames DSL – wovon ich hierbei mal ausgehe).

    • Ich streame nicht und hab jeden Monat so 1-1,5 TB Datenumsatz im Netz mit einer 1.000 Mbit Leitung.

      Weiß aber auch das es immer noch Genügend Verbraucher gibt, denen sowohl 6Mbit langen und auch nur so 5-10GB an Datrnumsatz haben.

      Diese Tarife haben also immer noch Ihre Berechtigungen und werden diese auch behalten.

      Du musst mal lernen, dein Verhalten nicht als das Allgemeine anzusehen.

  • Werden die Bestandskundentarife auch angepasst oder gilt das nur für Neukunden?

  • Die sollten lieber mal WLAN Calling anschalten

  • Aber bei Mobilfunktarifen keine Multi-SIM anbieten… #fail!

  • Das ist richtig frech teuer. Zum Glück bin ich darauf nicht angewiesen.

  • 200 GB.. Wann kommen hier endlich mal nützliche Tarife, die bezahlbar und nicht gedrosselt sind.

  • Ich hab mal überlegt, auf so einen LTE-Spot zu wechseln, da ich eigentlich kein Festnetz-Anschluss brauche. Bei der Telekom kostet unbegrenztes Volumen allerdings 35,- Euro und keiner in diesem Verein kann dir sagen, wieviel man in den vergangenen Monaten verbracht hat. Auf LTE gibt’s da einfach keine Alternative.

  • Hab mir den Homespot 200 mal bestellt..
    leider gibt’s bei unserer DSL Leitung nen defekt und mich hat gestern der nette von der Telekom Bauherrenberatung angerufen und gesagt, dass sich das noch bis April verzögern wird. Na klasse.. Netflix und Sky Ticket kann ich dann erstmal vergessen. Aber fürs Surfen und Zocken sollte es auf jedenfall reichen..

  • ich habe bei 1&1 wieder verlängert … nach ein wenig jammern habe ich nun wieder dsl 50 zum preis von 17eur/monat … monatlich kündbar also keine Laufzeit :) … da die Leitungen ja eh von der telekom sind ist mir der Vertragspartner schnuppe

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25180 Artikel in den vergangenen 6325 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven