ifun.de — Apple News seit 2001. 20 633 Artikel
   

Gemini: Doppelte Dateien finden auf dem Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Die Mac-Anwendung Gemini hat es sich zum Ziel gesetzt, doppelte Dateien auf euren Festplatten aufzuspüren und euch beim Löschen derselben zu helfen. Dabei prüft Gemini nicht nur die im Finder angezeigten Dateien, sondern bezieht auch iTunes und iPhoto in seine Suche mit ein.

gemini-500

Wie gut das Ganze funktioniert, bzw. wie viel euch die Unterstützung durch Gemini bringt, lässt sich pauschal nicht sagen. Der Erfolg und Nutzen der Anwendung hängt extrem von der Situation auf eurem Rechner ab. Hilfreich ist dabei, dass ihr nicht pauschal eine komplette Festplatte zur Analyse freigeben müsst, sondern auch gezielt einzelne Ordner per Drag’n’Drop ins Gemini-Fenster ziehen könnt. Diese werden dann entgegen anders lautenden negativen Bewertungen im App Store komplette mitsamt ihren Unterordnern analysiert. Im Anschluss bekommt ihr übersichtlich angezeigt, welche Dateitypen unter den gefundenen Duplikaten den meisten Platz belegen und werdet beim Aufräumen unterstützt.

gemini-700

Ihr könnt die zu löschenden Dateien direkt in der Ergebnisliste von Gemini auswählen und anschließend gesammelt per Mausklick in den Papierkorb befördern. Gemini zeigt euch vor dem finalen Verschieben der Dateien in den Papierkorb noch einmal eine Liste mit allen ausgewählten Dateien. Mit einem Klick auf „Entfernen“ schaufelt ihr dann begehrten Speicherplatz frei.

Aber probiert Gemini doch einfach selbst aus. Am heutigen Montag lässt sich die sonst 9,99 Euro teure Mac-Anwendung kostenlos im Mac App Store laden. (Danke Pit)

Montag, 02. Dez 2013, 16:25 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Absolut geil, schon benutzen müssen. Gut investiertes Geld, wenn auch nicht ganz billig.

    • Gut investiert ist anders, find ich. Kauf Dir besser den MacKeeper fürs Doppelte, da hast Du Internetsecurity, Registry-Cleaner etc. (ungefähr 7 – 8 Funktionen) und was Gemini kann, alles dabei. Ist meiner Meinung nach besser investiertes Geld, da Du ja ein IS-Tool eh brauchst – außer Du überlässt Deinen Mac gern den Würmern, Trojanern und anderer Malware. Da hast Du in EINEM Produkt alles, was Du zum Sauberhalten und Aufräumen Deines Mac brauchst.

      • Dann clean dir mal schön deine Registry blank. Viel Spaß.

      • MacKeeper ist ja mal schlechteste Programm überhaupt. Völlig überteuert und recht nutzlos. Habe es auf dem Mac drauf gehabt und nach drei Wochen wieder runter geschmissen. Und wenn du auf deinem Mac Würmer, Trojaner und Malware hast bzw. findest, machst du eh was falsch!!! Ich vermute dein Mac heisst Windows!!!

      • Selten was schlechteres gesehen als MacKeeper! Man merkt, dass du keine Ahnung hast und auf die Internet Werbund reinfällst

      • Wird MacKeeper nicht allgemein als Malware bezeichnet?

      • Das ist Malware, das würde ich nichtmal für lau anfassen!!

      • MacKeeper hat durchgängig schlechte Bewertungen. Sei es von irgendwelchen Zeitschriften, die den getestet haben oder auch Benutzerbewertungen. Des weiteren sind viele Funktionen vom MacKeeper einfach nur Augenwischerei. Wer dafür Geld ausgibt, hat Geld zum Fenster rausgeschmissen. Die Duplikatssuche hat auch schon mehr als einmal viel zu viel aufgeräumt und ganze Macs zerlegt. Schau einfach mal in den Foren von MacUser oder Apfeltalk. An allen Ecken wird vor dem MacKeeper gewarnt.

      • REGISTRY :-) haha

      • Registry Cleaner hahahaha… So startet man gut in den Tag.

  • Geladen und knapp 40GB alte (doppelte) TV-Serien gefunden :)
    (Und ja, das waren Serien die ich vor einer Ewigkeit mal gesehen habe)

  • Nach anfänglichen Problemen mit iPhoto Mediatheken unter Mountain Lion und schlechter „Erkennrate“ unter Mavericks mittlerweile ein brauchbares Produkt. Bin so schon recht ordentlich beim Sauberhalten des Macs, aber Gemini findet eigentlich immer was.

  • Genial…..umsonst und beim Test schon 2 GB doppelte mp3 gelöscht…Danke für den Hinweis!!!

  • Hammer Programm! Ich konnte such ordentliche GBs freischaufeln!! Dafür würde ich auch bezahlen.

  • Mir kommt so ein Tool vor, wie die Mütter von Kumpels damals.
    Da sagte die Mutter immer, das die Typen das Zimmer aufräumen sollen, oder machte es gar im Alleingang.
    Sowas gab es bei mir nie. Wenn ich ein sauberes Zimmer (Mac) haben möchte, merke ich das selber, und mache es auch selber.
    Aber eigentlich ist es auf meinem Rechner nie unordentlich.
    Man muss sich nur eine logische Organisation ausdenken…
    Na ja, können ja nicht Alle so ordentlich sein. ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20633 Artikel in den vergangenen 5725 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven