ifun.de — Apple News seit 2001. 38 007 Artikel

Update empfohlen

FRITZ!Box im Telekom-Netz: Keine Telefonie bei altem Softwarestand

Artikel auf Mastodon teilen.
27 Kommentare 27

Die Telekom weist Besitzer einer FRITZ!Box darauf hin, dass von kommender Woche an zwingend die Softwareversion 7.29 auf den Routern des Berliner Herstellers AVM installiert sein muss, wenn man seinen Festnetzanschluss bei der Telekom in vollem Umfang verwenden will. Auf den meisten Geräten sollte die Software ja unter anderem aufgrund der Möglichkeit zum automatischen Update-Bezug zwar ohnehin schon aktuell genug sein. Falls aber bei euch in der kommenden Woche plötzlich das Festnetz-Telefon versagt, dann wisst ihr jetzt, woran es aller Wahrscheinlichkeit nach liegt.

Avm Fritz Os

Auslöser ist eine für den 15. März 2022 geplante Umstellung im Telekom-Netz. Das Update hat der Telekom zufolge zwar keinerlei Auswirkungen auf die Internetnutzung, sorgt bei AVM-Geräten mit der Softwareversion 7.25 allerdings dafür, dass angeschlossene Festnetz-Telefone nicht mehr funktionieren. Hintergrund sei die Tatsache, dass hier zwar die TLS Schnittstelle für die verschlüsselte Kommunikation verwendet wird, der Medienstrom RTP jedoch unverschlüsselt übertragen wird, was gemäß den aktuellen Sicherheitsstandards nicht zulässig ist.

Router immer auf aktuellem Stand halten

Geräte, auf denen eine frühere Firmware-Version als die 7.25 läuft, sind den Unternehmen zufolge nicht betroffen. Allerdings ist es unabhängig von den aktuellen Änderungen ohnehin immer empfehlenswert, seine Router und sonstige mit dem Internet verbundene Geräte stets auf der neuesten Software-Version zu halten, um aktuelle Sicherheitsupdates zu erhalten.

Kurz noch der Hinweis, dass die geforderte Version 7.29 oder höher auch für alle FRITZ!Box-Modelle verfügbar ist. AVM selbst hebt auf seiner Webseite zwar noch die Versionsnummer 7.25 besonders hervor, dies hat jedoch nur den Hintergrund, dass damit zuletzt ein relevantes Paket an Funktionserweiterungen bereitgestellt wurde. Aktuell steht schon FRITZ!OS 7.30 in den Startlöchern beziehungsweise ist für erste Geräte bereits verfügbar.

11. Mrz 2022 um 12:29 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Gibt es Alternativen zur Fritz Telefonie in Verbindung mit der Telekom? Meine FRITZ!Box hängt ohnehin nur noch als IP Gerät im Unifi Netzwerk, einzig und allein um die Telefonie zu ermöglichen.

  • Meine Fritzbox sagt, dass sie aktuell ist, hat aber 07.13.

    Auf dem FTP-Server von AVM ist für die FritzBox 7362SL auch nichts aktuelleres drauf.

    Dementsprechend bin ich mit den Versionsangaben hier etwas verwirrt.

  • Bin von Fritzbox auf den Speedport Pro Plus gewechselt, gerade weil die häufig etwas lahm mit Updates waren.

    Hab jetzt zwar was weniger Feintuning und ist alle etwas sehr Magenta, aber dafür läuft es echt stabil und ich komme sogar ohne Repeater aus.

    • Hä???? AVM lahm bei Updates?? Oder hab ich was falsch verstanden. Gerade der Magentariese pflegt seine HW überhaupt nicht, sondern bringt stattdessen kurzfristig neuen unausgegorenen Käse. Wenn einer seine HW pflegt ist das AVM. Ich weiß wovon ich rede. Habe selber bei Magenta gearbeitet.

      • Kommt auch auf den Inhalt an. AVM lieferte zwar häufig Updates aber nicht für neue Funktionen von anderen Firmen und Standards

  • Wenn ich es richtig verstehe, heißt das doch nur, dass nur genau die Version 7.25 problematisch ist. Vorherige nicht und spätere auch nicht oder?

    Artikelzitat:
    „Geräte, auf denen eine frühere Firmware-Version als die 7.25 läuft, sind den Unternehmen zufolge nicht betroffen.“

  • Einfach mal von der Telekom wechseln… dann hat man solche Probleme nicht mehr.

  • Bei mir gibts schon die Version 7.31. übrigens sind die geraden Versionsnummer bei AVM Betaversionen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38007 Artikel in den vergangenen 8217 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven