ifun.de — Apple News seit 2001. 20 246 Artikel
   

Fotopedia Wild Friends: App mit eindrucksvollen Naturfotos aus Europa, hochwertige Sammlung an Hintergrundbildern inklusive

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Die kostenlose App Fotopedia Wild Friends wurde kürzlich erst für das neue iPad optimiert, die darüber abrufbaren Naturfotos sehen aber auch auf den Vorgängergenerationen beeindruckend aus. Ihr habt darüber Zugriff auf mehr als 2400 wunderschöne Tier- und Naturfotos aus 48 europäischen Ländern, könnt eine Bilderserie als Diashow laufen lassen oder euch Hintergrundgeschichten zu ausgewählten Themen oder Regionen ansehen. Darüber hinaus lässt sich ein Großteil der Fotos auch direkt als Hintergrundbild für das iOS-Gerät speichern.

Fotopedia Wild Friends kommt als 6,8 MB große Universal-App, läuft also auch auf dem iPhone oder iPod touch, aber die Fotos kommen auf dem großen iPad-Bildschirm natürlich wesentlich besser zur Geltung. Für den Zugriff auf die Bildersammlung ist eine Internetverbindung erforderlich. (Danke Daniel)

Sonntag, 08. Apr 2012, 16:02 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Fotos sind beeindruckend, am iPad 3 kommt das echt gut…

  • Die komplette Fotopedia Serie, ist das Beste in Sachen Fotografie was im AppStore (Web) vertreten ist. Auch die nahtlose Verzahnung der App ist ein Highlight.

  • Lasen sich die Bilder irgendwie auch fürs aTV nutzen (Bildschirmschoner oder so)?

  • Überragende Fotos, auf dem neuen iPad einfach nur wunderbar anzusehen. Danke für den Tipp!

  • Schon lustig wie von den Bildern auf dem iPad3 geschwärmt wird. Dabei sind doch nur die Menüs angepasst, nicht aber die Fotos #-)

  • Tolle Fotos auf dem neuen 47″ LED tv.! Wer schaut sich denn sowas auf nem minidisplay wie dem iPad 3 an??? ;)

  • Beeindruckende Bilder! Danke für den Tipp :)

  • Ich habe ein iPad-1 und 3, meine Nichte ein 2. Legt man die nebeneinander, sieht man erst, was ein Retinadisplay wiklich kann. Zur App: wunderbare Fotos!

  • Also die Auflösung ist nicht angepasst! Schade, sieht leider nicht schön aus auf dem neuen iPad…

  • Habe ein „neues“ iPad und ein iPad 2. Die Fotos sehen identisch aus auf beiden Displays (abgesehen von der Farbtemperatur). Wieso sollten sie sich auch unterscheiden? Die Fotos haben weiterhin die Originalauflösung und wurden NICHT höher aufgelöst in die App eingespeist für das neue iPad! Aber man sieht hier mal, wie viele eigentlich gar nicht sehen, dass sie ihr Retinadisplay nicht ausnutzen, sondern sich nur einbilden, dass es schärfer aussieht als normal.
    Was Werbung alles so bewirken kann …

    • Na du Experte, mit was für einer Kamera aus welchem Zeitalter fotografierst du denn??
      Natürlich sehen die auf dem höher aufgelösten Bildschirm besser aus, sofern die Fotos mit mindestens ca. 2,5 Megapixeln geschossen und hochgeladen wurden…wovon ich jetzt mal ausgehe.

  • hier geht es um die fotopedia app! und diese fotos sind definitiv NICHT neu in die app eingespeist worden und daher qualitativ max. auf iPad 2 niveau. teste selber (geht halt nur, wenn man beide iPads nebeneinander legt).

  • Wie kann ich die Bilder denn „mal eben“ als Wallpaper speichern?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20246 Artikel in den vergangenen 5664 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven