ifun.de — Apple News seit 2001. 23 657 Artikel
Bevorstehende Verabschiedungen inklusive

Flixable listet neue Filme und Serien auf Netflix

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Wer sich unabhängig von unserer monatlichen Zusammenfassung ein Bild über die aktuellen Netflix-Neuzugänge verschaffen möchte, sollte sich ein Lesezeichen auf den Online-Dienst Flixable setzen.

Netflix Titel

Netflix: Schrumpfendes Film-Angebot in den USA

Mittlerweile auch mit einen speziellen Deutschland-Seite ausgestattet, informiert das Portal über neue Spielfilme und Serien im hiesigen Katalog des Video-Streaming-Dienstes und bietet Filter für Genres, Bewertungen und Erscheinungsjahr an, mit deren Hilfe spezifische Suchabfragen abgesetzt werden können.

Ebenfalls interessant ist die Übersicht der Titel, die sich in Kürze aus dem Netflix-Angebot verabschieden werden und sich nur noch wenige Tage konsumieren lassen. Gerade mit Blick auf das Disney-Zerwürfnis wird sich der Netflix-Katalog langfristig noch deutlich stärker ausdünnen als in den zurückliegenden Monaten.

Wie im August berichtet arbeitet Disney an einem konkurrierenden Streaming-Dienst und wir die eigenen Inhalte – Star Wars inklusive – spätestens ab Anfang 2019 nicht mehr bei Netflix bereitstellen.

Während Netflix noch 2010 6755 Spielfilme anbot, können Abonnenten aktuell nur noch auf 4010 Spielfilme zugreifen. Dafür hat das Unternehmen das Serien-Angebot von 530 Shows (2010) auf 1569 Shows (2018) verdreifacht.

Flixable

Montag, 19. Feb 2018, 10:00 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Serien sind eben besser als Filme. Danke für den Lesezeichentipp.

  • prettymofonamedjakob

    Für Personen, die mehrere Stresming-Abos haben kann ich werstreamt.es empfehlen. Wenn man einen Account anlegt kann man alle seine Abos hinterlegen und alle Filme und Serien, die man schauen kann, in einer Übersicht anzeigen.

  • Eine App, die ich gerne benutze, um zu gucken, was es neu bei Netflix gibt, ist Justwatch – die haben zusätzlich auch noch Sky und Amazon Prime und ein paar andere Anbieter

  • Die Seite scheint überwiegend das gleiche wie JustWatch zu tun, allerdings kann man bei JustWatch noch weitere Streamingdienste zu seinem „Feed“ hinzufügen. Gut finde ich aber, dass man z.B. auch auslaufende Artikel ausfinding machen kann.

  • Genau das gleiche kann „de.allflicks.net“ schon ewigkeiten.

  • Übrigens wurde schon angekündigt das Disney nicht plane die Ü18 Serien und Filme aus dem Programm von zb. Netflix zu nehmen.

  • Ich schau täglich auf vodspy.de, denn da sehe ich nicht nur die neusten Inhalte von Netflix sondern auch von Amazon Prime.

    • Wobei Amazon seit geraumer Zeit immer schlechter wird. Kaum noch neue, qualitativ hochwertige Serien im Angebot, gute Filme müssen meistens extra bezahlt werden. Ich habe daher mein Prime Abo jetzt gekündigt. Ich halte das Bezahlmodell von Amazon schon lange für überholt aber offensichtlich gibt es noch genug, die das anders sehen. Netflix ist für mich daher innovativer, nicht nur die Qualität und Quantität der Serien die zur Auswahl stehen ist deutlich besser als Amazon auch das Modell mit der Monatspauschale scheint mir zeitgemäßer.

  • Nutze schon upflix. Läuft bestens.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23657 Artikel in den vergangenen 6085 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven