ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
Fitness-Bänder:

Firmware-Update für FuelBand 1, App-Update und Neuankündigung für Jawbone UP

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Für die Fitness-Armbänder von Nike und Jawbone wurden heute Software-Updates veröffentlicht, zudem hat Jawbone mit dem UP24 eine neue Version seines Fitness-Armbands angekündigt.

Firmware-Update fürs NikeFuelband

Das Nike FuelBand der ersten Generation bekommt mit der Firmware 2.050 die von vielen Anwendern ersehnten Doppeldrück-Funktion für die aktuelle Uhrzeit sowie weitere neue Features. Nike will dank verbesserter Algorithmen die Tagesaktivitäten nun genauer messen und für eine gerechtere Verteilung von FuelPunkten sorgen.

Du wirst feststellen, dass du für intensive Aktivitäten wie Laufen oder Fußball mehr NikeFuel erhältst als für weniger intensive wie das Wäschezusammenlegen oder die Arbeit am Schreibtisch.

nike-band

Zudem wurde die vom bereits vom neuen FuelBand SE bekannte Funktion „Gewinn die Stunde“ integriert, Ziel ist es dabei, sich pro Stunde mindestens fünf Minuten aktiv zu bewegen.

Das Update wird automatisch installiert, sobald ihr euer FuelBand an den Computer anschließt.

Jawbone UP-App in Version 3.0

Jawbone hat zwar kein Firmware-Update, dafür aber einen großen Versionssprung für die das UP-Armband begleitende iOS-App hingelegt. Interessanteste Neuerung ist unserer Meinung nach hier die automatische Schlaferkennung. Das Armband will aufgrund von Bewegungsmustern Ruhephasen erkennen und so sicher stellen, dass Schlafzeiten auch dann getrackt werden, wenn man vergessen hat, den Schlafmodus zu aktiveren.

up-app

Neues UP-Armband synchronisiert drahtlos

Die große Jawbone-News des Tages ist allerdings die Ankündigung des UP24. Das neue Armband räumt mit dem größten Kritikpunkt seines Vorgängers auf und ermöglicht endlich die drahtlose Synchronisierung der aufgezeichneten Daten. UP24 verbindet sich stromsparend über Bluetooth Smart mit iOS-Geräten und es ist anzunehmen, dass Jawbone künftig nicht nur das iPhone und den iPod touch, sondern auch das iPad voll unterstützt.

jawbone-up-24

Dank der Bluetooth-Übertragung will Jawbone künftig die persönlichen Fitnessdaten mehr oder weniger in Echtzeit synchron halten und verspricht eine bessere Interaktion wie beispielsweise fortschrittsabhängige Push-Nachrichten.

Das UP24 ist von heute an zum Preis von 150 Dollar in den USA erhältlich. Ein Termin für die Markteinführung hierzulande liegt noch nicht vor.

Mittwoch, 13. Nov 2013, 17:53 Uhr — Chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin gespannt, wann das FitBit Force in Deutschland erhältlich ist. Habe ein über Amazon-US für $160 bestellt (incl. Zollgebühren), es wird aber noch nicht ausgeliefert.

    • Ich habe gestern die lieferbestätigung erhalten. Voraussichtliche Lieferung am Montag. Ich freu mich schon.

      • Habe es mir auch bestellt ;-). Und angeblich soll es am Freitag ankommen. Ich bin mehr als gespannt!!!

      • In der Beschreibung steht: „*Expected to ship in 1-3 months“
        Bei dir kommt es sicher schon am Montag?

        Ich hatte dem Fitbit-Support eine Anfrage geschickt:
        The Force will be available at retailers outside of the United States in the early part of 2014. At this time we do not have a concrete date.

      • Wo hast Du es bestellt?

      • So. Meins ist heute angekommen. Leider eine komplett falsche Lieferung. Statt schwarz und Größe S, die Farbe slate und L…! Aber es passt trotzdem gerade so und die Farbe sieht auch nicht so schlecht aus. Ich behalte es also trotzdem. Mal sehen, wie es sich in der Praxis schlägt ;-).

      • Meins ist gerade auf dem Weg von Leipzig nach Ulm. Wenn alles gut läuft kommt es Morgen. Hoffentlich passt die Farbe und Größe nach dem was man hier so liest O_o

    • Dito. Soll wohl erst in einigen Wochen kommen :(

    • ja, darauf warte ich auch. Sieht mir am interessantesten aus von den ganzen Fitness Trackern

  • Bin mit meinem Nike+ Fuelband SE rundum zufrieden. Es sieht schick aus, jeder spricht mich auf das ungewöhnliche LED Display an und es sieht sich im Gegensatz zu allen anderen nicht als Schrittzähler, sondern als Aktivitätstracker.
    Der Preis ist zwar noch recht hoch, aber ich möchte meins nicht mehr missen. Der Support ist auch super.

    • Bin mit meinem Fuelband SE auch Top zufrieden !!!! Alles super und die Trophäen und Sessions gegen Freunde motivieren noch mehr ….

      • Najaa. 50min Crosstrainer und dann nur 54 FuelPoints … an den Algorithmen könnte man noch schrauben befürchte ich.
        War aber auch mein erster Versuch.

      • Kannst du nicht ne Session machen und dem ne Tätigkeit Cross Trainer zuordnen?

  • Jau, Fuelband 1 erfolgreich aktualisiert! :) Will es nicht mehr missen.

  • Also die gewonnen Stunden sind auch bei dem alten FuelBAnd mit alter FW schon auszulesen gewesen. Nur zeigt mir mein FuelBand die gew. Stunden nicht direkt an, sondern nur über die App.

  • Funktioniert das Fuelband auch mit dem Ipad Air oder nur mit den Iphone? Bin am überlegen mir das Fuelband zu kaufen,weiß nur nicht was ich dann dazu kaufe,Ipad oder Phone.

  • habe mir auch das fitbit force bei amazon-us bestellt, da die nike-teile einfach nicht elastisch genug sind. zudem lassen sie sich nicht via bluetooth syncen und zählen keine stockwerke.

  • Beim Fuelband fehlt mir einfach die Weckfunktion, sonst würde ich es bevorzugen. Aber es ist nicht der Einzige Aktivitätenaufzeichner. FitBit ist doch nicht nur ein Schrittzähler.

    • So geht es mir auch. Der Hauptgrund für das Fitbit Force war die Weckfunktion. Und da jetzt auch eine Uhr mit an Bord ist, werde ich hoffentlich rundum glücklich sein ;-)!

  • Wo ist denn dann eigentlich noch der Unterschied zwischen Fuelband und Fuelband SE?
    Waren die nicht jetzt geupdateten Punkte die Neuerungen beim SE?

    • DievHauptunterschiede sind wohl Bluetooth 4.0 und das angepasste Design. Aber du hast Recht, die Uhr-Funktion und die neuen Algorithmen waren ursprünglich exklusiv geplant.

  • Hab jetzt schon das 2 jawbone Band innerhalb von 1 Jahr. Hab es satt ist mir zuanfällig.

  • Die Frage ist doch ob der Akku auch so lange beim UP24 hält. Fände s vorher nicht so schlimm es ohne Bt zu synchronisieren. Amos sehen wie es dann ausschaut

  • ich weiss es ist nich passend zum Thema, denoch: bin ich der einzige der die remote app tausend mal schöner & besser finde als die Musik app von Apple?? Das design der remote app ist so richtig gail :-)

  • Gibt es das Jawbone inzwischen auch für echte Männer – also in der Größe XL ?

  • Sagt mal beim Fitbit Force: Wenn ich das über Amerika Amazon bestelle, kann ich das dann im deutschen Amazonstore zurückgeben sobald es auch dort verkauft wird? Wie ist das mit der Garantie?

  • Es wäre richtig geil wenn ihr diesen app ach ios7 mäßig redesignen könnetet

  • Wie kann man beim Fuel Band der ersten Generation die Geräteuhrzeit auf 24-Stunden Zählung ändern. Bei mir lässt sich die Option nicht auswählen, ist nur grau hinterlegt???

  • Habe das Update der Jawbone App gemacht doch synct diese mit dem Up nicht mehr. Noch jemand der das hat?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven