ifun.de — Apple News seit 2001. 29 371 Artikel

Passwortmanager Lockwise erweitert

Firefox 76 verbessert Sicherheit und Videofunktionen

9 Kommentare 9

Der Webbrowser Firefox steht mit umfangreichen Neuerungen in Version 76.0 zur Verfügung. Das Update bringt verschiedene neue Sicherheitsfunktionen, darunter auch nennenswerte Verbesserungen für den integrierten Passwort-Manager. Weitere Änderungen betreffen die Bild-in-Bild-Funktion und die Nutzung der Videokonferenz-Software Zoom. Unabhängig von all dem ist die Installation aufgrund der mit dem Update behobenen Fehler und Sicherheitslücken empfehlenswert.

Firefox 76

Der in Firefox integrierte Passwortmanager Lockwise erfordert für den Zugriff auf die darin gespeicherten Zugangsdaten nun eine Authentifizierung des Benutzer per Touch-ID oder die Eingabe des Account-Passworts. Eine sinnvolle Maßnahme nicht nur dann, wenn man den Rechner hin und wieder mit anderen Familienmitgliedern teilt.

Lockwise bietet nicht nur die Möglichkeit, die Zugangsdaten für Webseiten lokal zu speichern, über einen Firefox-Account ist auch die Synchronisierung über mehrere Geräte hinweg möglich. Für iOS bietet Firefox eine entsprechende App an.

Firefox 76.0 kann nun auch automatisch zufällige und sichere Passwörter erstellen. Zuvor musste diese Funktion jeweils manuell eingesetzt werden. Jetzt bietet der Browser ähnlich wie Safari ein sicheres Passwort in einem aufspringenden Fenster an und speichert die neuen Zugangsdaten in Lockwise ab.

Firefox Passwort Alarm

Der Webbrowser integriert zudem einen neuen Dienst, mit dessen Hilfe sich überprüfen lässt, ob ein persönliches Benutzerkonto von einem bekannten Datenleck betroffen war.

Neben diversen kleineren Verbesserungen ist noch das neue Verhalten der Bild-in-Bild-Funktion erwähnenswert. Das kleine Bild lässt sich jetzt per Doppelklick zur Vollbilddarstellung erweitern und auf die gleiche Weise wieder verkleinern.

Zudem versprechen die Entwickler, dass sich Videokonferenzen mit Zoom in Firefox nun auch ohne zusätzliche Downloads durchführen lassen. Ob das klappt, bleibt abzuwarten. Auch in anderen Browsern sollte Zoom eigentlich ohne die Installation zusätzlicher Software funktionieren, dies ist allerdings nicht zuverlässig der Fall.

Mittwoch, 06. Mai 2020, 7:26 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Monitor gab’s aber zumindest etwa länger schon, oder irre ich mich?

  • Firefox ist echt ein geiler Browser, aber ich komm von Safari nicht weg…

  • Hoffentlich sind nicht wieder die Hälfte der Addons mit der Version inkompatibel.

  • Safari chrome und edge mit chromium Basis.
    Firefox brauch ich nicht mehr

  • Firefox ist zuverlässig und ist anonym EDGE und Chrome sammeln ja nur Daten….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29371 Artikel in den vergangenen 6973 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven