ifun.de — Apple News seit 2001. 38 366 Artikel
   

Firefox 5.0: Diverse kleine Verbesserungen für den Webbrowser

Artikel auf Mastodon teilen.
24 Kommentare 24

Firefox ist wohl weiterhin die bekannteste Alternative zu Safari und dem Internet Explorer. Gestern wurde der Open-Source-Browser in Version 5 veröffentlicht. Das Update bringt wenig bahnbrechende Neuerungen, doch sollte angesichts diverser Kompatibilitäts-, Leistungs- und auch sicherheitsrelevanten Verbesserungen von Firefox-Nutzern in jedem Fall installiert werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Jun 2011 um 08:18 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Danke, gestern schon über die Automatik installiert aber schön auch solche Tipps hier zu lesen.

  • Da fehlt ein „wurde“ im 2. satz :)

    Aber vielen dank für die info. Aber nur weil ich grad ein wenig aufm schlauch steh- die info hat doch so gesehen nichts mit apple news zu tun oder?

    Danke und Gruss,
    Fabian

  • Die neuen Funktionen des FF5 hätte eigentlich gerade mal für 4.1 oder so gereicht. Was soll dieser Versionierungssschwachsin eigentlich? Demnächst geben die Entwickler bei ihren Extension als Kompatibilitätsversion nur noch *.*.*.* an anstatt 5.*.*.* oder so, weil jeden Monat ein neuer Mayor Release erscheint.

  • Der neue Firefox 5 ist wirklich genial, und pfeilschnell. Damit schlägt er sogar Google Chrome, und somit natürlich auch Safari. Firefox bringt ab nun in kürzeren Abständen Updates raus, um immer gegen die aktuellsten Sicherheitslücken geschützt zu sein, und um mit den anderen Browsern mitzuhalten.

  • Ich hab 5.0 wieder deinstalliert. Bei mir läuft das deutlich schlechter als mit 4.x. Die Apple-Seite beispielsweise: Klickt man in der Navigation beispielsweise auf „Mac“ werden die verschiedenen Produkte in dem Fenster zwischen Navigation und dem OSX Lion-Teaser nicht angezeigt. Da erscheint nur ein leerer weißer Kasten. Zwar sehe ich die Produktnamen, kann aber nur einmal das PRodukt wechseln, danach bleibt der Kasten ohne Funktion. Google Mail Chat hängt sich auch andauernd auf… Crap. Und ich bin seit Version 0.6 dabei… Allerdings gibt es was funktionsumfang und personalisierung angeht keine Alternativen. Bei Chrome lässt sich nicht mal die Navigationsleiste anpassen oder eine Lesezeichenleiste (an der Seite einblenden). :-(

  • Also bei mir zeigt der Firefox 5 einige Seiten fehlerhaft an. Bin ich sonst von Mozilla nicht gewohnt… komisch… nicht nur wie oben geschrieben die Apple Seite, auch andere scheinen betroffen zu sein… Die Schnelligkeit ist aber mal der HAMMER!
    Ich nutze aber erst mal Chrome weiter…
    Safari nutze ich nicht weil er mit keine favicon in der Lesezeichen Zeile anzeigt und ich aus Plasmangel mir da immer nur die Icons von meinen 20 meinstbesuchten Webseiten anzeigen lasse… und das Template ist mir zu dunkel…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38366 Artikel in den vergangenen 8277 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven