ifun.de — Apple News seit 2001. 24 650 Artikel
Verkaufsstart in den USA am 21. Juni

Fire TV und Echo in einem: Amazon stellt Fire TV Cube vor

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Amazon hat den Fire TV Cube vorgestellt. Die Kombination aus Streaming-Box und Echo-Gerät kommt noch in diesem Monat in den USA auf den Markt.

Mit dem Fire TV Cube bietet Amazon eine vielseitige Erweiterung für TV-Geräte. Das Gerät bietet den Leistungsumfang eines Fire-TV kombiniert mit der integrierten Alexa-Sprachsteuerung. Ausgestattet mit einem 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor basiert das Gerät auf der gleichen Hardware wie die Fire-TV-Box, bietet im Gegensatz dazu aber doppelt so viel Speicher (16 GB) und ist auch nicht ausschließlich auf eine WLAN-Verbindung angewiesen, sondern erlaubt den Ethernet-Anschluss ohne zusätzlichen Adapter.

Fire Tv Cube Mit Fernbedienung

Die Verbindung zum TV-Gerät erfolgt über HDMI 2.0, ergänzend hat Amazon Infrarot-Funktionen integriert. Somit kann der Cube auch zur Sprachsteuerung von angeschlossenen bzw. im Raum vorhandenen Komponenten benutzt werden. Für die Nutzung per Sprachbedienung inklusive der klassischen Alexa-Funktionen sind wie bei den regulären Echo-Geräten mehrere Fernfeld-Mikrofone verbaut, zusätzlich liegt zudem eine Alexa-Sprachfernbedienung bei, damit Benutzer der Box nicht ausschließlich auf Sprachkommandos angewiesen sind. Für die Nutzung unabhängig vom TV-Gerät ist ein Lautsprecher in die Box integriert.

Amazon bietet den Fire TV Cube in den USA zum Preis von 119,99 Dollar an. Prime-Kunden erhalten das Gerät für begrenzte Zeit zum Aktionspreis von 89,99 Dollar. Einen Termin für den Verkaufsstart in Deutschland nennt das Unternehmen noch nicht.

Amazon Music Unlimited für Fire TV günstiger

Ebenfalls neu kündigt Amazon in diesem Zusammenhang an, dass es für die Nutzung mit Fire TV künftig ebenfalls vergünstigte Konditionen für Amazon Music Unlimited gibt. Wir kennen dergleichen ja schon vom Echo, vom 21. Juni an werden auch Fire-TV-Besitzer den Vollzugriff auf den Streaming-Dienst zum Preis von 3,99 Dollar pro Monat buchen können. Auch hier hat Amazon die Verfügbarkeit in Deutschland allerdings noch nicht bestätigt.

Donnerstag, 07. Jun 2018, 17:23 Uhr — Chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Voll cool, ich seh nur einen kleinen nachteil darin dass das ding am Fernseher stehen muss. Meine echo dots standen auch in Schlaf-und Wohnzimmer am Fernseher und sind jeweils nach ein paar Wochen in die andere raumecke gewandert. Bei Zimmerlautstärke Fernsehen war es sonst nicht mehr komfortabel möglich alexa zu benutzen

  • Bei mir kommt Alexa nicht ins Haus.

    • Dafür lieber das Mikro im Telefon überall mit hinnehmen, wa?

    • Und ihr glaubt wirklich, dass es einen Unterschied macht ob ein Echo oder irgendwas von Apple lauscht? Wacht endlich auf, Apple ist nicht an eurem persönlichem Wohlergehen interessiert, sondern daran Geld zu verdienen, egal wie!

      Sind beides Amis, von daher am besten beides meiden!

      • Blödsinn! Amazon lebt von der Analyse der Daten für weitere Verkäufe. Google lebt von der Analyse der Daten um Werbung zielgerichtet von dritten anzuzeigen und daran zu verdienen. Apple ist von Anfang an teurer (verdienen da ihr Geld!) und verkauft keine Daten an Dritte und ist kein Versandhandel.

        Natürlich erhebt auch Apple Daten aber die meisten anonymisiert für statistische Zwecke – und diese Ergebnisse sind evtl. auch für Dritte nutzbar, aber nicht mehr personalisiert wie bei den anderen.

  • Ist da ein Lautsprecher drin? Würde gerne das Alexa Gelaber aus einem extra Lausprecher hören. Das vermisse ich schon beim Echo, der mit Aux Kabel an der Anlage hängt.

  • Wirklich schick.
    Die Grundfunktion Prime Video steuern geht natürlich auch so schon, nutze ich jeden Tag weil ich keine Lust habe nach der Fernbedienung zu suchen :)

  • Langsam gehen mir die hdmi Anschlüsse aus!

    • Bei mir schon lange! Es gibt keine gescheiten HDMI Switches, irgendwas fehlt oder passte bisher nicht, bei denen die bei mir infrage kamen. Warum verbauen die Hersteller nur 4 x HDMI, das langt hinten und vorne nicht.

  • Aber im Fire TV ist doch auch ohne Adapter ein Eternetanschluss, oder nicht?

    • Im aktuellen (Anhängerform) nicht: „Mit HDMI-Ausgang und Micro-USB-Anschluss zur Stromzufuhr. Wenn Sie Ethernet gegenüber WLAN bevorzugen, ist optional der Amazon-Ethernetadapter als Zubehör erhältlich.“

  • Und dabei war der Echo Connect schon viel länger angekündigt. Zumindest einen Softphone Client könnte man den Echos gönnen.

  • Toll, wieder kein Gigabit-ETH….

  • wie läuft das mit der sprachfernbedienung von netflix und co, wenn ich mehrere fernseher habe mit mehreren tv cubes?

  • design ist gut, wobei langsam unübersichtlcih wird wofür welches gerät überhaupt gedacht ist… viel zu viele varianten

  • Man kann Gruppen definieren, ich habe zum Beispiel Gruppen definiert für verschiedene Stockwerke und jeweils einen Echo zugeordnet. Dadurch entfällt zum Beispiel das spezielle Aktivierungswort für verschiedene Skills. Außerdem kannst du verschiedene Aktivierungswörter für die Echos benutzen. Die Smarthome Funktionen sind sehr umfangreich und man kann mittlerweile vieles steuern und einstellen. Dafür gibt es bestimmt auch eine Lösung, man muss da einfach mal etwas tüfteln.

    • Das Kommentar galt dny!

      Den Cube finde ich sehr interessant, vor allem am Fernseher, das er auch andere Geräte steuern kann. Ich hoffe die Bildqualität ist besser als beim Stick.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24650 Artikel in den vergangenen 6238 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven