ifun.de — Apple News seit 2001. 38 220 Artikel

HDMI-Eingang verheiratet Apple TV und Alexa

Fire TV Cube 2022: Mit einem Platz für den Apple TV

Artikel auf Mastodon teilen.
50 Kommentare 50

Mit dem neuen Fire TV Cube hat der Online-Händler Amazon seinen kraftvollsten Streaming-Player überarbeitet und bietet diesen ab Donnerstag zum Verkaufspreis von 159,99 Euro an.

Fire Tv Cube 2022

Der kraftvollste Streaming-Player von Amazon

Wir haben den neuen Fire TV Cube im Laufe der vergangenen Tage bereits ausprobiert und wollen eine Handvoll Beobachtungen anbringen, die vor einer möglichen Bestellung durchaus bedacht werden sollten.

HDMI-Eingang (für den Apple TV)

Star der Show ist (für uns) der nun vorhandene HDMI-Eingang, der nicht nur den Anschluss einer Spielkonsole oder einer Set-Top-Box der am Markt aktiven TV-Anbieter aufnehmen kann, sondern auch den direkten Anschluss eines Apple TV ermöglicht.

Alexa Apple Tv Screen

Alexa-Overlay auf der Apple TV-Oberfläche

Ein weiterer Vorteil: Bei Alexa Sprachbefehlen, wird die Oberfläche der intelligenten Sprachassistenz über dem Bildausgang des Apple TV angezeigt und gestattet so die gleichzeitige Nutzung der beiden besten Vertreter ihrer Kategorie.

Live-TV mit den Öffis

Mit dem Fire TV Cube haben Anwender Zugriff auf Amazons Fire TV-Betriebssystem, auf dem nicht nur Prime Video, sondern etliche Streaming-Anwendungen von Drittanbietern verfügbar sind. Zudem hat Amazon hier für eine sehr gute Integration der Öffentlich-Rechtlichen gesorgt. Diese lassen sich direkt aus der Fire TV-Oberfläche heraus aufrufen, abspielen und genauso bequem durchschalten, wie im konventionellen Fernsehen.

Apple Tv Fire Tv Cube

HDMI-Eingang erlaubt Apple TV-Verbindung

Sowohl beim Fernsehen als auch bei der Wiedergabe von Streaming-Inhalten kümmert sich der im Cube verbaute Prozessor um das Hochskalieren laufender Inhalte auf eine 4K-Auflösung. Die sogenannte „Super-Resolution-Technologie“ leistet dabei hervorragende Arbeit.

USB, 4K Ultra HD, Dolby Vision

Darüber hinaus besitzt der Cube einen USB-Port, an den zum Beispiel Speichermedien für Fotopräsentationen angeschlossen werden können und versteht sich nicht nur auf die Unterstützung von Wi-Fi 6E sondern auch auf die Branchenstandards 4K Ultra HD, Dolby Vision, Dolby Atmos und HDR.

Fire Tv Cube Specs

Alexa-Sprachfernbedienung Pro als Extra

Was den Spaß an dem kleinen Würfel etwas schmälert: dem Topmodell liegt nur die reguläre Alexa-Sprachfernbedienung bei. Wer die Alexa-Sprachfernbedienung Pro nutzen möchte, die Hintergrundbeleuchtet ist, zusätzliche Tasten für das Ausführen von Routinen mitbringt und über die neue Remote-Finder-Funktion verfügt der muss zusätzlich 39,99 Euro investieren.

Fire Tv Cube Fernbedienung 1400

Ab Werk nur mit regulärer Fernbedienung

Die Remote-Finder-Funktion aktiviert auf Sprachbefehl einen Signalton, der das Wiederauffinden einer verlegten Fernbedienung ermöglicht.

Produkthinweis
Alexa-Sprachfernbedienung Pro, mit Remote Finder, TV-Steuerungstasten und Tastenbeleuchtung, erfordert ein kompatibles... 29,99 EUR 39,99 EUR
Produkthinweis
Amazon Fire TV Cube, Streaming-Mediaplayer mit Sprachsteuerung mit Alexa, Wi-Fi 6E, 4K Ultra HD 129,99 EUR 159,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Okt 2022 um 15:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bitte warum sollte man Cube und Apple TV miteinander verschränken??

  • Vielleicht kann einer nochmal was genaueres dazu sagen…. Apple TV an Cube bringt genau welchen Vorteil?

    • Wenn ich das richtig verstanden habe wird das Signal von HDMI Eingang angezeigt (egal von was AppleTV / Sat-Receiver / DVD-Player) und wenn du zb. sagst „Alexa, wie wird das Wetter“, dann wird ein Overlay im Live Bild angezeigt vom Cube.

  • Welchen Sinn hat der USB-Anschluss neben den Fotopräsentationen? Kann man darüber Videodateien abspielen?

  • Frage mich immer gibt es tatsächlich jemanden der den vollen Preis für Amazon Geräte bezahlt? Keiner verramscht seine Produkte so sehr wie Amazon, die Echo Geräte sind doch alle 2 Wochen zum halben Preis zu haben

  • Im Prinzip kann die FireTV-Box das Gleiche wie die Apple TV-Box. Beide unterstützen die Streaming Apps des jeweiligen Pendants. Wozu also die beiden miteinander verbinden?
    Es reicht doch eine von beiden? Schon allein aus Kostengründen. 2x einen ähnlichen Preis zahlen für fast das Gleiche? Verstehe ich nicht.

  • Ich kann aber auch einfach was anderes anschließen zum Beispiel meine Konsole oder ein PVR. War das damals nicht DAS Argument neu der Xbox?

  • Habe mir kürzlich dem Fire TV Stick 4k Max geholt, geiles Teil! Vor allem für runde 40€ Angebotspreis absolut empfehlenswert.

    • Und ich habe ihn zurückgeschickt, weil die Software einfach nur schlecht ist. Wir schalten Abends den TV im Schlafzimmer immer komplett aus mit einer smarten Steckdose, wenn aber der Fire TV nicht heruntergefahren wurde, hängt er sich beim Start ständig auf. Außerdem finde ich das Startmenü einfach eine Zumutung.
      Wir haben jetzt für das Schlafzimmer einen Roku 4K Stick geholt – der ist um Welten besser, stabiler und übersichtlicher – und der kann sogar AirPlay 2!

      • Kann ich nicht bestätigen: wir machen das schon seit Jahren so und schalten das gesamte TV Equipment per Smart-Steckdosen ab. Nach dem Einschalten nach ca. 20Sek betriebsbereit. Dem Fire TV kann man AirPlay per App beibringen.

    • Kann ich auch bestätigen. Dass atv die Referenz für bild und ton sein soll allerdings überhaupt nicht!

  • Mit dem neuen Cube wäre es dann auch möglich, dass ich meine Sonos Arc mit Atmos korrekt mit meinen TV betreiben könnte, der leider nur ARC statt eARC hat?

    Suche nach einer Lösung mir nicht gleich wegen eARC einen neuen Fernseher zu kaufen, aber mit ARC kann ich einfach kein Atmos nutzen :-(

    Aber wenn ich die Sonos Arc mit dem Cube verbinde und dann mit dem ARC abschluss des Fernsehers, sollte ich ja am ende Atmos nutzen können?
    Sorry für die Verwirrungen und hoffe ihr versteht was ich meine. :-)

  • Es sind anscheinend viele Menschen bereit, einen Datenkraken permanent zuhören zu lassen, geil!!

    • Es haben anscheinend viele Menschen immer noch nicht verstanden, wie Alexa funktioniert und dass sie dauerhaft ein Handy mit Mikrofon herum tragen.

      • Da hast du recht Fredi, die Menschen wo immer diese Sinnlosen Kommentare ablassen, kommen mit Ihrem Leben nicht klar und hängen gerne am Handy, in dem Sie natürlich das Mirco ausgebaut haben. Die schreiben damit nur und surfen ohne VPN weil dabei keine Infos und Daten geklaut werden :-D
        Immer Herlich diese Alexa und Abhörjammerer :-D

      • Komisch der Mobilfunk und Festnetz Betreiber kennt alle Vorlieben und Web Anforderungen.
        Aber sich um Alexa , Siri, Bixby und Co Sorgen machen ist anscheinend eine deutsche Phobie.

  • Hätte eher Interesse den Satreceiver mit OpenTv einzubinden.
    Aber 159€ ist heftig.

  • Perfekt ! Für mich . Sky Q App auf dem Apple TV . Tivimate auf dem Cube. Leider gibt es bis heute keine IPTV App auf dem ATV die an Tivimate rankommt.

  • Hat jemand mehr Details?

    HDMI 2.1?
    USB3.0?
    GigabitLAN?
    HDR10+?

    LG…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38220 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven