ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
Rock'n'Roll!

Fender bringt Bluetooth-Lautsprecher in Gitarrenverstärker-Optik

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Mit dieser Produktankündigung wird der Gitarrenbauer Fender etliche Musikfans begeistern. Die beliebten Verstärker der Marke gibt es nun auch in einer Mini-Version als Bluetooth-Lautsprecher.

Fender Bluetooth Monterey

Neu ist die Idee natürlich nicht, Konkurrent Marshall hat mit dem Stockwell bereits seit zwei Jahren ein vergleichbares Gerät im Portfolio. Der ewige Streit um den besten Gitarrenverstärker lässt sich nun also auch mit den Bluetooth—Miniatur-Versionen der Verstärker beider Marken fortsetzen.

Fender hat zwei verschiedene Varianten im Angebot. Das Modell Monterey kommt in klassischer Optik mit 120 Watt Audioleistung zum Preis von 349 Dollar. Der kleinere Newport im Oldschool-Design ist mit 30 Watt schwächer auf der Brust, dafür aber auch kompakter und deutlich günstiger für 199 Dollar zu haben. Fender hat sich bislang noch nicht dazu geäußert, wann und zu welchem Preis die Geräte hierzulande erhältlich sein werden.

Mittwoch, 19. Jul 2017, 11:08 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also der Marshall Stockwell klingt schon echt gut.

  • Ich hatte letztens erst den Marshall Kilburn daheim und habe diesen gegen den Beolit 15 von Bang & Olufsen antreten lassen.

    Beide klingen gut, jedoch in Sachen Lautstärke kann der Kilburn nicht mit den Beolit 15 mithalten. Was doch ein wenig Schade ist, denn je nach Umgebung kann es schon mal sein das der Kilburn untergeht und man nichts mehr hört. Da wär es nun natürlich interessant wie der Monterey von Fender nun hier abschneidet.

    Denn meine Endgültige Entscheidung welchen BT Lautsprecher ich will, habe ich immer noch nicht getroffen.

  • Also rein vom Design neigt man, für meine Begriffe (natürlich Geschmackssache), sofort zum Original – sprich Marshall

    • Original würde ich meinen ist da Falsche Wort, den Fender gibt es auch schon seit 1946 und Marshall selbst erst seit 1962.

      Du meinst also wohl eher in Bezug auf BT Lautsprecher nicht Original sondern den es zuerst gab.

  • 120 watt audioleistung. haha.
    irgendwas muss man ja schreiben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven