ifun.de — Apple News seit 2001. 34 958 Artikel
   

Fe – Ein Spiel zum Verlieben

17 Kommentare 17

Als bester anspielbarer Titel wurde auf der Gamescom Super Mario Odyssey als diesjähriger Sieger gekürt. Wenn wir uns der Frage stellen müssten, welches Spiel uns von allen gezeigten Titeln am meisten berührt hat, würde unsere Wahl jedoch ohne Umschweife auf Fe fallen. Das Adventure des schwedischen Entwicklerstudio Zoink Games entführt euch in einen magischen Wald voll geheimnisvoller Pflanzen und Kreaturen. Eines dieser Wesen seid ihr selbst, das namengebende Geschöpf Fe (Schwedisch für Fee). Und zu eurer Aufgabe wird es den Wald vor böswilligen Eindringlingen, den Silent Ones, zu beschützen.

Dabei seid ihr auf die Hilfe der anderen Waldbewohner angewiesen, mit denen ihr über gesangähnliche Laute kommunizieren könnt. Größere Waldbewohner werden euch jedoch erst dann Aufmerksamkeit schenken, wenn ihr ihnen zuerst geholfen habt. Dafür revanchieren sie sich und bringen euch zum Beispiel einen neuen Gesang bei, der euch mit weiteren Teilen von Fauna und Flora kommunizieren lässt.

Fe Adventure Silent Ones

Das Spiel ist nicht direkt linear aufgebaut und entlässt euch ohne weitere Anleitung in eine offene Spielwelt, die ihr selbst erkunden müsst. Wie ihr Probleme angeht bleibt euch also in gewissem Umfang selbst überlassen. Das Spiel geizt jedoch nicht mit Hinweisen, wie sich ein Problem lösen ließe. Dennoch müsst ihr dem nicht immer folgen und könnt experimentieren um eure eigenen Lösungswege zu gehen.

Während des Spielverlaufs sammelt ihr Kristalle, die es Fe erlauben am Lebensbaum im Zentrum der Spielwelt neue Fähigkeiten zu erlernen. So lernt Fe zuerst, wie man auf Bäume klettert und erhält kurz danach die Fähigkeit zu gleiten, sodass ihr schon bald neue Levelabschnitte in bereits besuchten Gebieten erreichen könnt. Somit erlebt ihr im Spielverlauf zwar viel Backtracking, werdet jedoch mit stets neuen Entdeckungen dafür entlohnt.

Zurzeit wird das Spiel für Windows, Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch entwickelt. Der Erscheinungstermin wurde grob auf das nächste Frühjahr festgelegt und wer auf eine der genannten Plattformen zurückgreifen kann, sollte dieses Spiel bis dahin auf keinen Fall aus den Augen verlieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Aug 2017 um 12:39 Uhr von Damien Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34958 Artikel in den vergangenen 7712 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven